1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 11. September 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    [​IMG]

    Eine Arbeitsgruppe soll die Archive durchforsten, um herauszufinden, ob Griechenland von Deutschland noch Geld bekommen könnte. Es geht um Reparationen für die Gräueltaten der Nationalsozialisten.

    Griechenland prüft nach Angaben des Athener Finanzministeriums Reparationsforderungen an Deutschland als Ausgleich für Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg.

    Eine vierköpfige Arbeitsgruppe sei eingerichtet worden, die die Archive des Landes nach entsprechenden Dokumenten durchforsten solle, teilte das Ministerium am Montag mit. Die Gruppe soll ihren Bericht und damit die geschätzte Höhe der Forderungen demnach bis spätestens Ende des Jahres vorlegen.

    Die Reaktion aus Berlin ließ nicht lange auf sich warten. "Das Thema Reparationen ist seit Jahrzehnten völkerrechtlich abgeschlossen. Das sollte sich mittlerweile auch bis Athen herumgesprochen haben", sagte der Obmann der Unionsfraktion im Bundestag und Vorsitzende des CSU-Mittelstandsunion, Hans Michelbach, "Handelsblatt Online". Das Finanzministerium hatte erklärt, derzeit würden Reparationsforderungen an Deutschland als Ausgleich für Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg geprüft.

    Bedauerlich sei der Vorgang aber für die griechische Bevölkerung. "Denn die Athener Regierung vergeudet hier nutzlos Personal und Energien, die für die Lösung der griechischen Staatsschuldenkrise dringend benötigt werden", sagte Michelbach.

    Der stellvertretende griechische Finanzminister Christos Staikouras hatte bereits Anfang September in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage der oppositionellen Rechtspopulisten die Einrichtung einer solchen Gruppe angekündigt.

    In den vergangenen Jahren hatte Griechenland wiederholt erklärt, sich das Recht auf Forderungen nach Reparationszahlungen vorzubehalten. Das Land habe darüber seine Meinung nicht geändert und die Frage sei "noch immer offen", hatte Staikouras vor dem Parlament gesagt.

    Griechenland fühlt sich seit jeher bei den internationalen Verhandlungen über Reparationen nach dem Ende der NS-Diktatur benachteiligt und schätzt die Höhe der ihm zustehenden Zahlungen auf mehrere Milliarden Euro. Sowohl die rechte als auch die linke griechische Opposition dringt immer wieder auf die Behandlung dieser Frage.

    Quelle: welt.de


    Ich glaub Griechenland sollte mal überlegen von wem sie das meiste Geld bekommen, und ob nicht der Steuerzahler aus Deutschland
    genug für die Griechen tut, hier sollte unsere Regierung mal nachdenken ob man nicht doch den Geldhahn zudrehen sollte und Griechenland
    den Eurotopf verlassen muß.

    gruß TV Pirat
     
    #1
    claus13, Faulkner, Anderl und 5 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. accordce7
    Offline

    accordce7 Meister

    Registriert:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    3D Konstruktionstechniker
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Genau, jetzt kommt die zweite Weltkreig schiene.
    Super die Griechen. Die kapieren einfach nichts!
     
    #2
    TV Pirat und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  4. Wurminator
    Offline

    Wurminator Freak

    Registriert:
    31. März 2010
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    43
    Beruf:
    Brauer und Mälzer
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    dazu fällt mir echt nichts mehr ein...
     
    #3
    IDDQD und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  5. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.920
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Ohne Worte.
     
    #4
  6. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Ach, das ist doch ein alter Hut um die Bürger Griechenlands etwas abzulenken. Da ist nix dran und das wird auch nicht durchgehen.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
    #5
  7. IDDQD
    Offline

    IDDQD Board Guru

    Registriert:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    635
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Zone
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    da könnte einem glatt das essen ausm gesicht fallen! über soviel undankbarkeit, da kann man nach fast 70 Jahren doch nur mit dem kopf schütteln!!!
    und vorallem wieviel MILLIARDEN haben wir da schon versenkt?!
     
    #6
    TV Pirat und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  8. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    erst haben wir den Griechen im 2. Weltkrieg einen großen Goldschatz geklaut dafür wollten sie im letzten jahr reichlich Kohle
    von uns, aber dann haben die Griechen den Goldschatz in Milliardenhöhe wieder gefunden (komisch) nun wollen sie nach
    70 jahren Geld von uns für was das wir nicht getan haben sollen die Griechen doch mal versuchen beim Adolf seinen hinterblibenen
    geld zu bekommen... :emoticon-0136-giggl das wird aber sicher ein kalter werden.

    Nur zur info ich hab nichts gegen die Grieische-Bevölkerung die werden von der Griechischen-Regierung nur gebeutelt, da hätten die
    Griechen besser eine andere Regierung wählen sollen die aus der Eurozone ausgetreten wäre ich glaub das wär für Griechenland und
    die EU besser gewessen.
     
    #7
  9. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Besser die Griechen bleiben drinne in der EU und dafür steigt die BRD aus der EU aus, ich habe keine Lust mich von einer künftigen Wirtschafts- und Bankendiktatur regieren zulassen.

    Gruß
    claus13
     
    #8
    IDDQD gefällt das.
  10. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    wenn wir den Eurotopf verlassen wird uns das auch teuer, fragt sich müsser wir überhaubt in der EU und in
    der EG sein weil wir haben alles im eigenenland und wir breuchten dann nicht unsere Milch / Getreide vernichten
    und das teure zeug aus den EU-Ländern kaufen.
     
    #9
    claus13, accordce7 und IDDQD gefällt das.
  11. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Erst sowas und dann setzen sich die Griechen die Wundermütze auf und staunen und jammern, dass die deutschen Urlauber ausbleiben. Erst gestern einen Bericht im TV gesehen. Leere Hotels, leere Bars, leere Restaurants an den früher so beliebten Urlaubsplätzen in Griechenland.

    Wer uns Deutsche als Nazis beschimpft, unsere Kanzlerin und unseren Finanzminister in SS-Uniformen in den Tageszeitungen abdruckt, der hat keinen einzigen Cent mehr verdient.

    Wenn ich meine Rechnungen nicht mehr bezahlen kann kommt der Gerichtsvollzieher. Der pfändet meine Wertsachen und versteigert sie am Ende!
     
    #10
    TV Pirat gefällt das.
  12. claus13
    Offline

    claus13 Elite Lord

    Registriert:
    10. April 2009
    Beiträge:
    4.223
    Zustimmungen:
    4.003
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Nationalsozialisten = Naso, Nationalzionisten = Nazi, so sollte es glaube ich richtig heissen, oder?
    Somit berührt mich die Titulierung der Griechen nicht ;-)

    Gruß
    claus13
     
    #11
  13. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    @claus13

    du bist kein Kriegsverbrecher und alle anderen in Deutschland hoffe ich auch nicht und wir möchte nicht von
    anderen Länder als Nazi beleidigt werden, ich bin kein freund von Frau Merkel auch sie ist kein Nazi und ich
    finde es eine frechheit von den Griechen so über unsere Bundeskanzlerrin her zu ziehen ich als mensch lehne
    so ein verhalten ab.

    Ich war 12 mal in Griechenland hab dort 12 mal Urlaub gemacht es war immer sehr schön dort von der Firma
    war ich auch öffters dort man war immer freundlich zu mir, aber was jetzt in dem Land abgeht das geht nicht
    z.Z. würde ich da nicht einen Fuß ins Land setzen geschweige Urlaub machen und ich glaub auch das die Griechen
    die in Deutschland leben selbst über die Naziparolen aus Griechenland erbost sind.

    gruß TV Pirat
     
    #12
    claus13 gefällt das.
  14. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.641
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Was ich über Griechenland (auch andere Länder) schreiben möchte spar ich mir es würde zu weit gehen.
    Nur soviel wenn das so weiter geht steuern wir in ein nicht mehr reparierbares Chaos (Wenn wir es nicht schon haben)

    Ich bin kein Schwarzmaler aber die Rechnung kann nicht aufgehen
     
    #13
    claus13 und TV Pirat gefällt das.
  15. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    du hast das gesagt was ich sochn eine weile denk.
     
    #14
    Anderl gefällt das.
  16. mariomoskau
    Offline

    mariomoskau Elite Lord Supporter

    Registriert:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    5.135
    Zustimmungen:
    4.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Athen prüft Reparationsforderungen an Deutschland

    Der Hintergrund ist eindeutig: Die Griechen suchen nach neuen Einnahmequellen. Daher weht der Wind. Die Griechen sollen auch versuchen, Reparationsforderungen an Frankreich durchzusetzen. Ich meine, es gab auch Krieg mit Napoleon. Vielleicht ist auch dort was zu holen?
     
    #15

Diese Seite empfehlen