1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Asus warnt vor vorinstallierten Virus auf Eee Box

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von SN3f, 10. Oktober 2008.

  1. SN3f
    Offline

    SN3f Hacker

    Registriert:
    19. August 2008
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    heise.de:
    Asus warnt vor Virus auf Eee Box

    Asus Japan hat Medienberichten zufolge Besitzer der neuen Eee Box B202 vor einem Viren-Problem gewarnt. Nach Angaben des Herstellers befindet sich auf dem Laufwerk D die infizierte Datei recycled.exe. Beim Öffnen des Laufwerks soll sich der Virus auf das Laufwerk C und weitere angeschlossene Datenträger kopieren. Warum der Virus dies bereits beim Öffnen des Laufwerks tut, soll Asus in seiner Warnung ebensowenig angegeben haben, wie eine Erklärung, wie der Virus auf die Festplatten gelangte.
    Anzeige

    Asus soll den Vorfall bedauern und betroffenen Kunden Unterstützung bei der Lösung des Problems angeboten haben. Ob auch die bereits nach Europa ausgelieferten Geräte infiziert sind, wollte Asus nicht kommentieren. In Deutschland soll die Eee Box ab dem vierten Quartal lieferbar sein.

    Infektionen ab Werk sind mittlerweile kaum noch überraschend. Zu den in der Vergangenheit betroffenen Geräten gehören externe Festplatten, digitale Bilderrahmen, Apple iPods und andere mobile Medienspieler. Auch USB-Sticks sind immer mal wieder ab Werk mit Schädlingen infiziert. (dab/c't)
     
    #1

Diese Seite empfehlen