1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Astra-Tochter übernimmt komplette Sendedienstleistungen für Tele5

Dieses Thema im Forum "SAT-Neuigkeiten" wurde erstellt von a_halodri, 1. Oktober 2009.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Der Privatsender Tele5 setzt in Zukunft auf den Satellitenbetreiber Astra als Komplettdienstleister. Zum 1. April 2010 übernimmt die APS Astra Platform Services GmbH (APS) das komplette Spektrum an Sendedienstleistungen für Tele5, teilte der Sender am Donnerstag mit. Die APS habe sich in einer Ausschreibung gegen weitere Mitbewerber durchsetzen können.

    Signalaufbereitung und Uplink des digitalen Satellitensignals von Tele5 liegen bereits seit 2002 bei der APS. Im Zuge der Kooperationserweiterung kommen nun die digitale Archivierung sowie das Playout sämtlicher Tele 5-Inhalte hinzu. Tele5 und die Astra-Tochter schlossen einen Fünf-Jahresvertrag ab, finanzielle Details wurden nicht genant.

    Ab dem kommenden Jahr wird Tele5 Produktion und Programmabläufe auf einen bandlosen Workflow umstellen. Dieser soll eine schnellere und effizientere Bearbeitung des Sendematerials ermöglichen. Bis dahin werde das bestehende Bandarchiv des Senders, das mehrere tausend Stunden Material umfasst, schrittweise in das digitale Archivsystem überführt, hieß es.
    quelle: satundkabel
     
    #1

Diese Seite empfehlen