1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von lügnix, 11. März 2013.

  1. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    [gelöst] Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Könnt ihr mir helfen, habe hier ein Kumpel der will das ich ihm ein Sat Schüssel aufbaue.

    Mit 19.2 - 13.0 - 7.0 - 42.0 Grad.
    leider finde ich keine Infos. Er sagt mir aber ganze zeit das er das in der alten WHG. Auch hatte.

    Würde mich freuen wenn ihr mir paar Infos geben
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2013
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. subseven1970
    Offline

    subseven1970 Hacker

    Registriert:
    16. März 2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    wenn er es doch in der alten wohnng bereits hatte,dann weiß er doch was er braucht.

    wie dem auch sei,du kannst eine torrodial t90 nehmen der sogar die hier:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    gruss

    Sent from my LG-P990
     
    #2
    lügnix gefällt das.
  4. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Mit der vorhandenen Sat Schüssel kann ich nichts machen? Er hatte mit dem Nachbar zusammen die Schüssel und die wurde bei Nacht und Nebel Action abgebaut.
    Wäre Super wenn man die Schüssel behalten könnte.
     
    #3
  5. u040201
    Offline

    u040201 Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.053
    Zustimmungen:
    8.258
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Wie groß ist die vorhandene. passt ein multifeedhalter für 4 lnb?
    maximum, gilbertini, t90 sind gut. wieviele tn will er versorgen? Musterkonfigurationen hier, z.B 4sats/4 TN:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2013
    #4
    lügnix gefällt das.
  6. Trick
    Online

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    1.291
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Hey u040201,
    gelesen hast Du aber auch schonmal besser oder ? ... :wacko1: (Restallololl ?)

    @lügnix
    Wäre mal interessant zu wissen, was der Kumpel in der alten Whg. im Focus des Spiegels hatte.
    Mit einer 100er Gibertini mit 42° im Focus sehe ich da für den 7° eher schwarz, evtl. sogar auch für den 13°.
    Selbst wenn Du alle Sats schielen lässt, sind 35° Abdeckung für eine 100er Gibertini (fast) unter aller Kanone ... kommt natürlich auf den Standort an aber viel tut sich da nicht.
    Ich selbst betreibe hier eine 100er Gibertini mit 4,8° - 13° - 19,2° - 23,5° - 28,2/28,5°.
    Die Schlechtwetterreserve bei 4,8° + 28,2/28,5° ist nicht so prickelnd ... Standort ist hier NRW.

    Ich würde es dann eher mit einer T90 oder Maximum E-85, wie subseven1970 schon vorgeschlagen hat, realisieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2013
    #5
    lügnix gefällt das.
  7. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Danke erstmal für eure Infos.

    Dann muss ich schauen wo ich die 100 Schüssel mit Multifeed los werde.
    warum reicht dann die t85 und e85?

    Edit: Visiosat Big-Bisatmulti LNB habe das von ein Händler empfohlen bekommen.

    Es sollte halt wie oben geschrieben 7.0; 13.0; 19.2; 42.0 funktionieren
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2013
    #6
  8. Trick
    Online

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    1.291
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Das liegt an der Bauform !
    T85/E85 bzw T55/T90 und "Formgleiche" sind sog. Multifocus-Antennen.
    Durch deren Bauform können die halt mehr an Sat-Positionen abdecken.

    Das klappt auch mit der Big-Bisat ... mit der Wave Torodial T90 aber auch, die auch etwas billiger sein sollte.
    Der Aufbau ist aber für "Anfänger" nicht gerade einfach. Technisches Verständnis sollte ausreichend vorhanden sein.
     
    #7
    lügnix gefällt das.
  9. lügnix
    Offline

    lügnix Hacker

    Registriert:
    4. April 2010
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Okay hab mit ihm geredet er will es jetzt anders. 7.0, 13.0, 19.2 und 28.5 da kann ich doch die Originale Multifeed Halterung von gibertini nehmen?
     
    #8
  10. Trick
    Online

    Trick Board Guru Supporter

    Registriert:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    1.452
    Zustimmungen:
    1.291
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    NRW
    AW: Astra, Hotbird, Eutelsat 7 und Türksat an gibertini 100

    Ja kannst Du.
    Je nach Standort müssen die Enden der Schiene gebogen werden. Bei mir z.B. hängt der 28,2°/28,5° sichtlich höher und der 5° sichtlich tiefer als der 19,2° LNB.
    Ich hab's aber anders gelöst ...

    [​IMG]
     
    #9
    lügnix gefällt das.

Diese Seite empfehlen