1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: Rundfunkbeitrag auch für Privatsender?

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 15. Januar 2014.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Hellraiser1
    Offline

    Hellraiser1 Hacker

    Registriert:
    21. September 2008
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Am Wasser
    AW: Artikel: Rundfunkbeitrag auch für Privatsender?

    gute idee!
    ard zdf etc. werden dann abgeschaltet die privaten dürfen dann keine werbung mehr machen und bekommen die gez geb. oder sie machen so weiter wie bisher und die ör werden einfach abgeschaltet und die gez fällt weg.

    oder die ör werden zu pay tv ganz einfach!

    ist das nicht das was wir seit jahren predigen?

    gähn das wird nie passieren!!!
    LEIDER
     
    #2
  4. Altenthaler
    Offline

    Altenthaler Newbie

    Registriert:
    23. Mai 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ..................
     
    #3
  5. Beate71
    Offline

    Beate71 Freak

    Registriert:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    ...und die Zuschauer, die sich kein PayTv leisten können und ÖR und Private schauen müssen, bekommen Schmerzensgeld für den Schunt...
     
    #4
  6. Pommfritz
    Offline

    Pommfritz Ist oft hier

    Registriert:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    die Öffentlich-Rechtlichen abschalten..., damit das ganze Land dann flächendeckend verblödet oder wie??? Glaubt ihr eigentlich, ihr bekommt die Privaten für lau??? Die bezahlt ihr mittelbar über die Produktwerbung usw., und für diesen geistigen Schwachsinn, der da zu 90% läuft, müsste man eigentlich noch was rauskriegen!!!
     
    #5
  7. weikaz
    Offline

    weikaz Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    26. September 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Der ist wohl Lobbyist
     
    #6
  8. fivesunstar
    Offline

    fivesunstar Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Newland
    für verdummung zahlen? nein danke!!!
     
    #7
  9. Rookie011270
    Offline

    Rookie011270 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    31. Mai 2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich kann Pommfritz nur zustimmen! Amerikanische Verhältnisse in dem der Bürger geistig dumm gehalten wird brauche ich hier nicht. Ohne die ÖR würde es keine journalistischen Formate mehr geben und die die sich kein Pay TV leisten können müssten sich den ganzen Tag Hartz 4 TV auf RTL und Co anschauen. Die 0,59 Euro pro Tag sind da für mich angemessen damit ich nicht verblöde. Sendungen die mir nicht gefallen schaue ich mir halt im ÖR nicht an.

    Pay TV ist ein Zusatzangebot, hat nichts mit ÖR oder Privaten zu tun, das kann jeder für sich selbst entscheiden und sich nicht jeder leisten. Von den Privaten wie RTL und Co. bekommt man nur Volksverdummung geliefert. ÖR hat eine Auftrag und der heißt den Bürgen nicht verdummen zu lassen.

    Mal nen Tipp: Wenn das Programm scheiße ist einfach mal den Buch lesen oder ins Kino gehen.

    Und mal ehrlich 200 Programme im Angebot und wenn man nicht weiß was man schauen will und durch zappt, genau dann kommt auf keinem Programm etwas was man schauen will. Das kennt doch jeder!
     
    #8
  10. karlo187
    Offline

    karlo187 Newbie

    Registriert:
    27. März 2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ÖR Gez ist Bürger finazierte Volks Propaganda zur umerziehung der Bürger! Warum soll ich eigentlich jedem nicht in Deutschland lebendem die ÖR über Satellit finanzieren? Damit sich ÖR Propaganda verbreitet haha. Interessant ist auch wieviel Politiker Kinder im Dunstkreis der ÖR Gez Propaganda ihr Geld machen.

    GEZ Gebühren finanzieren die Kinder von denen die diesen Scheiss pushen. Die Privaten können ja dem Bürger über Gebühren die wahrscheinlich von der GEZ erhoben werden auch noch Euros aus der Tasche ziehen.

    Das ist so wie Merkel befiehlt die Abschaltung aller Atomkraftwerke, die EnergieRiesen klagen bekommen Recht und die Milliarden zahlt der Bürger. Bald befiehlt Merkel die einführung für Gebühren für Privat Sender die von der Gez erhoben werden, die jeder haushalt zu zahlen hat. Die Privaten nutzen ja Deutschen Boden um ihr Programm an den Kunden zu liefern also müssen Gebühren fließen. Fuck Off
     
    #9
  11. excexx
    Offline

    excexx Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    4. November 2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    ÖR abschaffen? Ihr habt Sie doch nicht alle, liebe Kommentatoren hier im Forum. Ich zahle gere die 59 Eurocent am Tag! Bucht euch den Schwachsinn über HD+. Von wegen die Privaten kosten nix, ja für die Harzer vielleicht nix via DVB-T und in grottiger SD Quali für ihren Röhrenfernseher
     
    #10

Diese Seite empfehlen