1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: PCFritz.de erwirkt eine Verfügung gegen Microsoft

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 30. September 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.596
    Zustimmungen:
    15.171
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mok91
    Offline

    Mok91 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Artikel: PCFritz.de erwirkt eine Verfügung gegen Microsoft

    Was für Versager, bauen richtig Mist und verstecken sich dann, und stehen nicht dazu.
    Kann mir keiner versuchen zu erzählen das die nicht Dreck am stecken haben...
     
    #2
  4. Pretender666
    Offline

    Pretender666 Elite Lord

    Registriert:
    28. Juli 2008
    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    707
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Es waren echte Dell CDs. Microsoft will halt mehr Kohle machen und den Vollpreis kassieren.
     
    #3
  5. Beate71
    Offline

    Beate71 Freak

    Registriert:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    Es ist wie mit allen Produkten. Seien es Filme, Musik oder Software. Wären die Konzerne nicht nur an Profit interessiert sondern böten die Ware zu erschwinglichen Preisen an, sind vielleicht viel weniger daran interessiert, mit gefälschten oder raubkopierten Datenträgern zu handlen.
     
    #4
  6. freister
    Offline

    freister Newbie

    Registriert:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie Pretender schreibt, handelt es sich im echte Dell Lizenzen.
    Möglicherweise hatte Dell mehr Lizenzen erworben als Rechner gekauft wurden. Was wird Dell wohl bei Microsoft bezahlen, wenn große Mengen gekauft werden. Nun muss Dell Rechner mit Windows 8 ausliefern, hat aber noch jede Menge Windows 7 Lizenzen. PCFritz und Dell sitzen beide in Halle. Wer wirklich hinter PCFritz steckt weiß der Geier. Bei der Adresse in der Grenzstraße gibt es meiner Meinung nach nur einen Briefkasten. Der Computerhändler im Nebenhaus hat keine Ahnung wo sich PCFritz befindet. Wo der Staatsanwalt wohl gesucht hat?
    Aber was ist daran illegal Überbestände unter Einkaufspreis zu verkaufen?
     
    #5
  7. hans2007
    Offline

    hans2007 Newbie

    Registriert:
    7. Oktober 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Hauptfrage ist doch die: Hat Dell die Lizenzen verkauft? Wenn Ja, - ist doch alles in Butter. MS hätte die zu vielen Lizenzen doch zurückkaufen können oder? -Reibach!
     
    #6

Diese Seite empfehlen