1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: Öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender gleichen ihre Programmlautst

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 27. August 2012.

  1. josef.13
    Online

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.600
    Zustimmungen:
    15.192
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. tornanti
    Offline

    tornanti Newbie

    Registriert:
    18. September 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Artikel: Öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender gleichen ihre Programmla

    Die Angleichung der Lautstärkepegel von ÖR und Privatsendern ist zu begrüßen. Trotzdem wird es bei signifikanten Lautstärkesprüngen bleiben, wenn gezappt wird zwischen Sendern, die den Ton in Dolby Digital und normalem Stereo aussenden.
    Dolby Digital Ton wird (systembedingt) nach meiner Erfahrung immer 6-10dB leiser ausgestrahlt als Standard-Stereoton (auch innerhalb des gleichen Senders). Wenn diese Lautstärkedifferenzen auch noch nivelliert würden, wäre die Ton-Welt perfekt.
     
    #2

Diese Seite empfehlen