1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: Gericht verbietet Telekom Daten-Drosselung

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 30. Oktober 2013.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.609
    Zustimmungen:
    15.198
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @k83
    Offline

    @k83 Newbie

    Registriert:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Artikel: Gericht verbietet Telekom Daten-Drosselung

    Als wenn das nicht schon im Mobilfunkbereich mit der Drosselung reicht. Ich finde das Urteil in Ordnung, wenigstens im Festnetzbereich sollte eine Volumenfreiheit bleiben.
    Aber die Telekom, wird sicher noch für die ein oder andere Überraschung sorgen.
     
    #2
  4. montrey
    Offline

    montrey Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Juni 2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Geld verdienen
    Ort:
    mal hier mal da
    Homepage:
    Das ist jetzt die Frage, auch ein LTE Anschluss ist ein "Anschluss" und wird mit "bis zu 50" bzw. noch mehr beworben, wo geht denn aus dem Urteil hervor dass es nur Hartkabel TAE Anschluesse betrifft? Ich finds jedenfalls nicht.

    Schliesslich waren ja LTE Anschluesse dazu gedacht auch auf Doerfern und anderen weissen Flecken einen einigermassen schnellen Anschluss zu ermoeglichen, da diese Ortsgebunden sind und nicht mobil verwendet werden koennen sind in meiner Ansicht auch das Festnetzanschluesse.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Oktober 2013
    #3
  5. fivesunstar
    Offline

    fivesunstar Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    18. Juli 2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ort:
    Newland
    Endlich mal gute Nachrichten in der Hinsicht :)
     
    #4
  6. Hunchback1000
    Online

    Hunchback1000 Best Member

    Registriert:
    16. Januar 2012
    Beiträge:
    5.021
    Zustimmungen:
    5.469
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    127.0.0.1
    ich stimme zu ... das sollte auch für LTE gelten .. gibt ja keinen grund warum sie es bei Funk weiterhin Flatrate nennen dürfen und bei Kabel nicht. Meiner Meinung nach müssten sie es "Flatrate mit 384 kbit/s***" nennen und im kleingedruckten darf dann stehen "*** 2 GByte Highspeed-Volumen" ... es fehlt eine Behörde, zu denen alle Firmen ihre Werbung schicken müssen vor veröffentlichung .. und die behörde entscheidet ob die Werbung rechtens ist oder nicht ...
     
    #5
  7. saywa
    Offline

    saywa Hacker

    Registriert:
    28. August 2012
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja man
    wenn ihr es macht ist es eh euer untergang
     
    #6
  8. fearny
    Offline

    fearny Newbie

    Registriert:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade! Alle anderen werden mitziehen!
     
    #7

Diese Seite empfehlen