1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Artikel: Ärger um "AustriaHD" - ORF-Kanäle werden auf der Smartcard ausgeknipst

Dieses Thema im Forum "CMS-Kommentare" wurde erstellt von josef.13, 8. November 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.615
    Zustimmungen:
    15.200
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Artikel: Ärger um "AustriaHD" - ORF-Kanäle werden auf der Smartcard ausgeknipst

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1
    Pilot gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pit
    Offline

    pit Newbie

    Registriert:
    1. September 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Betrüger sollten sich in Grund und Boden schämen !!!!!!!!Viele Grüße aus Deutschland.
     
    #2
  4. ferry_ultra
    Offline

    ferry_ultra Board Guru

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    AW: Artikel: Ärger um "AustriaHD" - ORF-Kanäle werden auf der Smartcard ausgeknipst

    stimmt doch gar nicht.
    Nach deaktivieren des HD Austria Abos, ist die Karte wieder normal in anderen Modulen/ Receivern verwendbar.

    Also nicht alles glauben, was so geschrieben wird.
     
    #3
  5. femi2
    Offline

    femi2 Freak

    Registriert:
    11. April 2010
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    Nordöstliches Österreich
    Mag sein, aber die öffentlich rechtlichen Programme sollten es immer sein und getrennt vom austriasat-angebot.Ich verstehe so wie so nicht, warum die nicht als provider 10 auf der Karte sind, sondern alles auf Provider 00 läuft oder eine eigene Karte ausgeben.
     
    #4
  6. ferry_ultra
    Offline

    ferry_ultra Board Guru

    Registriert:
    2. Januar 2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    Homepage:
    AW: Artikel: Ärger um "AustriaHD" - ORF-Kanäle werden auf der Smartcard ausgeknipst

    Die Karte wird ja aufs Modul gepairt. Und wenn du ORF frei hast, dann klappts auch im gepairten Modul. Warum willst du das Modul wechseln? Mein eycos od. estro klappt die karte auch in nicht CI+ fähigen geräten.
    VU+ Duo arbeitet mit estro super, ClarkeTech mit beiden bestens. Auch Aufnahme und vorspulen klappt.
    und die beiden sind noch 20.- billiger als das "originale" HD Austria modul.
     
    #5
  7. treki1
    Offline

    treki1 Stamm User Supporter

    Registriert:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    173
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: Artikel: Ärger um "AustriaHD" - ORF-Kanäle werden auf der Smartcard ausgeknipst

    Gool bleiben. Sollen sie doch. Je mehr sie druck machen, je mehr kommt Gegendruck. Die Hacker-Gemeinschaft kann mehr Gegendruck erzeugen, als sie sich klar sind. Von mir aus kann auch die SRG (Schweiz) codieren wie sie will. Ich sage nur zu den Gesellschaften (Maffia)...leckt mich...ich schaue trotzdem.
     
    #6
  8. Heikong
    Offline

    Heikong Newbie

    Registriert:
    5. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein HD+ abo aus Deutschland ist eh Billiger (50€)...! und es hat 12 Programme :emoticon-0178-rock:bei mir ist 12X7€ immer noch 84€
     
    #7
  9. ava1
    Offline

    ava1 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    verstehe ich nicht..bei mir läuft die ICE im Ci+ im Tv und in dm800 mit oscam 1.0 only, scam 3.59..
     
    #8
  10. F-48
    Offline

    F-48 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nach derzeitiger Rechtslage müssen Rundfunkgebühren nur dann bezahlt werden, wenn mit der vorhandenen "betriebsbereiten Rundfunkempfangsanlage der Empfang sämtlicher vom Versorgungsauftrag umfassten Fernsehprogramme des ORF" möglich ist. Das bedeutete bisher, dass ohne freigeschaltete ORF- Digital- Sat- Karte kein Empfang möglich und damit kein Programmentgelt fällig war. Vor einem Jahr nutzten rund 30.000 Haushalte diese Möglichkeit, den Gebühren zu entkommen.

    In Zukunft muss man schon dann, wenn man ein Gerät besitzt, das "irgendeine Form von Rundfunk wahrnehmbar" macht, in die Tasche greifen. Ausgenommen sind Haushalte, die in einem Gebiet liegen, das nicht mit DVB- T versorgt wird - das sind 2,3 Prozent aller Haushalte. Alle anderen haben die Möglichkeit, DVB- T - und durch Anschluss einer DVB- T-Box auch die ORF- Programme - zu empfangen.
    Karten- Tausch ab Frühjahr

    Im Frühjahr 2012 startet der seit Längerem anstehende Tausch der ORF- Digital- Sat- Karten, von dem insgesamt rund 2,2 Millionen österreichische Haushalte betroffen sind. ORF- intern gab es die Befürchtung, im Zuge dessen zahlreiche Gebührenzahler zu verlieren, wenn diese sich schlicht keine neue Smartcard zulegen würden. Diese Sorge dürfte mit der Gesetzesänderung vom Tisch sein.
    Gebührenerhöhung um sieben Prozent

    In der vergangenen Woche hatte ORF- Generaldirektor Alexander Wrabetz eine Gebührenerhöhung um sieben Prozent ab Juni 2012 angekündigt. Wrabetz verwies darauf, dass man sich in einer Sondersituation befinde, die durch das neue ORF- Gesetz zustande gekommen sei. Legte man bisher bei der Gebührenberechnung die zurückliegende Inflationsrate zugrunde, muss nun die geschätzte Teuerung für die folgenden Jahre herangezogen werden.

    Unterm Strich habe man einen Zeitraum von neun Jahren zugrunde gelegt, für den man eine Teuerungsrate von 17 Prozent errechnete, so Wrabetz. Mit den sieben Prozent plus liege man "unter der Hälfte dessen, was gesetzlich geboten ist", betonte der Generaldirektor. Mit der Anpassung liege man auch unter den Gebührenvalorisierungen der vergangenen 40 Jahre.

    AG/red
     
    #9
  11. Baloo86
    Offline

    Baloo86 Freak

    Registriert:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-Techniker
    Ort:
    Wien
    LOL ich zahle keine ORF gebühre aber habe ORF auf meiner alten Karte aktiv. Ich zahle nur GIS ohne ORF ;-) (D05)
     
    #10

Diese Seite empfehlen