1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Argus mini 2in1 Fragen !!!!

Dieses Thema im Forum "Edision Argus Mini & Mini IP" wurde erstellt von deti100, 20. März 2010.

  1. deti100
    Offline

    deti100 Newbie

    Registriert:
    20. März 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich interessiere mich für den Argus minin 2in1 (DVB-S + T) und hätte dazu mal
    ein paar Fragen:

    wenn der Argus mini 2in1 zwei selbstständige Tuner hat sowie:

    - einen DVB-S Tuner
    +
    - einen DVB-T Tuner

    dann müßte es doch eigentlich möglich sein ein Prg. auf DVB-S aufzunehmen und ein anderes auf DVB-T zu schauen oder liege ich da falsch ?

    desweiter würde ich gerne wissen wenn man ein PayTV Prg. aufnimmt ober er das unverschlüsselt wieder gibt oder ob da die Smartkarte im Module sein muß ?

    und welche externe HDD könnt ihr Empfehlen die sich auch selber wieder ausschaltet nach der Aufnahme ?
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    Ich kann jedenfalls beim normalen Mini meine aufnahmen von sky am PC bearbeiten, da hatte ich bisher keine Probleme.
     
    #2
  4. deti100
    Offline

    deti100 Newbie

    Registriert:
    20. März 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    Hallo !

    ok, wenn Du Prg. von Sky auf die externe HDD bei Deinen Mini aufnimmst,
    kannst Du diese dann auch unverschlüsselt abspielen ?

    bei meinen jetzigen Humax iCord HD fragt er immer nach ob er den Film beim abspielen entschlüsseln soll, wenn ich auf "NEIN" klicke gibt er den erst garnicht wieder also muß ich immer mit JA antworten.

    Daher bin ich am überlegen ob ich mir nicht den Argus Mini 2in1 mit DVB-S2 + DVB-T nehme und eine externe HDD anschließe.

    Welche HDD kannst Du empfehlen lieber eine 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll ?

    Und was heißt beim normalen mini ?
    Es gibt doch nur Argus mini 2in1 , dann mini ip oder ???
     
    #3
  5. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    Bis vorkurzem gab es auch den mini ohne ip (IP, weil der jetzt eine Netzwerkschnittstelle hat), ja der kann aufnehmen und auch ohne Karte abspielen.
    Ich hab ne 500 GB 3,5 Zoll getestet und nun eine 110 GB 2,5 Zoll getestet, beides erfolgreich. Ich nutz meist die 110 gb, weil ich ohnehin meine Aufnahmen nachbearbeite und dann speicher.
     
    #4
  6. deti100
    Offline

    deti100 Newbie

    Registriert:
    20. März 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    ok, kannst Du den mini 2in1 selber Empfehlen ?
    mini ip für Cardsharing brauche ich eh nicht, wenn Sky dann mal wieder offen sein sollte wird es er mit T-Rex Cam oder mit Emu-Soft gehen.:dance3:

    also für mich würde der mini 2in1 ausreichen, weil in meiner Region auch DVB-T Empfang möglich ist.


    frage mich jetzt nur, (1) welche externe HDD nehmen mit 2,5" ?

    (2) mit welcher Soft bearbeitest Du Deine Aufnahmen am PC ?
     
    #5
  7. scorpi
    Offline

    scorpi Elite Lord Supporter

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    6.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    ich kann nur vom mini ohne ip berichten. Welche nachteile oder Vorteile der Mini 2 in 1 hat, weis ich nicht. Bei mir vor Ort gehen nur die ÖR-sender über DVB-T und die seh ich lieber in HD. Ansonsten hat mein Fernseher einen DVB-T Tuner, der aber noch nie verwendet wurde.
    Kannst dich hier ja mal bezüglich Festplatten einlesen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    zum schneiden und bearbeiten findest du hier viele wertvolle tipps:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #6
    pegas und Pilot gefällt das.
  8. Thunder2001
    Offline

    Thunder2001 Newbie

    Registriert:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    Ich frag hier auch mal nacht. Eine mini 2in1 hier und bekomme es nicht hin, DVB-S aufzunehmen und DVB-T zu schauen.

    Geht das nicht? Das wäre ja totaler Quatsch. Wozu brauche ich dann 2 Tuner?

    Gruß Thunder2001
     
    #7
  9. quarks
    Offline

    quarks Newbie

    Registriert:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Argus mini 2in1 Fragen !!!!

    Der 2in1 hat sowohl einen DVB-T als auch ein DVB-S Tuner, damit man sowohl DVB-T als auch DVB-S mit dem selben Receiver anschauen kann. Warum soll das Quatsch sein. Mit einem Receiver der nur einer der beiden Tuner hat kannst das nicht machen.
    Das T und S nicht gleichzeitig möglich ist, ist zwar ne gewisse Einschränkung, aber ist halt nun mal so.
    Ich finde es jedenfalls Klasse ORF1/SF2 über DVB-T und den Rest über DVB-S integriert in einem Receiver nutzen zu können.
    Hab zwar auch im TV noch einen DVB-T Empfänger eingebaut, aber da müsste ich immer blöd umschalten, kann nicht aufnehmen und hab getrennte EPG's.
    Der 2in1 ist halt ein Receiver der unteren Preisklasse (relativ zur Ausstattung), der wohl nach den zwei Tuner keine separaten Signalverarbeitungspfade hat. Da muss man dann halt auf den VIP2 zurückgreifen.

    Bezgl. Aufnahme von verschlüsselten Aufnahmen:
    Ich nutze die ILTV Software. Da kann man Einstellen das die Aufnahme unverschlüsselt auf der Festplatte geschrieben werden soll. Leider wird bei mir nur die aktuelle eingestellte Tonspur unverschlüsselt aufgenommen. Man kann aber auch verschlüsselt aufnehmen, ist aber für eine Langzeitarchivierung bzw. Bearbeitung am PC nicht ganz so gut. Zudem ist nach einem Key Wechsel die Aufnahme wohl nicht mehr abspielbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2010
    #8

Diese Seite empfehlen