1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arbeitsministerin für Nachbesserungen bei Hartz IV

Dieses Thema im Forum "Hartz IV Archiv" wurde erstellt von TV Pirat, 11. August 2012.

  1. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    11.08.2012

    [​IMG]


    Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht zehn Jahre nach den Vorschlägen zu den Hartz-Reformen am Arbeitsmarkt Nachbesserungsbedarf. So habe die Tarifbindung von Unternehmen in den vergangenen Jahren enorm abgenommen, beklagte von der Leyen im Magazin «Wirtschaftswoche».

    «Deswegen benötigen wir unter anderem eine verbindliche Lohnuntergrenze, die auch in den tariffreien Zonen Ausreißer nach unten verhindert», sagte die CDU-Politikerin.

    Gleichzeitig lobte sie die Hartz-Reformen. «Die Reformen haben wieder den Grundsatz gestärkt, dass es besser für die Menschen ist, eine Beschäftigung zu haben als auf Dauer arbeitslos zu sein», sagte von der Leyen.

    Am 16. August 2002 hatte der damalige VW-Manager und Berater von Kanzler Gerhard Schröder (SPD), Peter Hartz, seine Vorschläge zum Abbau der Arbeitslosigkeit vorgelegt. Daraus entstanden die bis heute umstrittenen Hartz-IV-Regelungen. Diese sind seit 2005 in Kraft.

    Die SPD-Arbeitsmarktexpertin Anette Kramme zog eine gemischte Bilanz. «In der Gesamtschau gibt es eine Reihe von positiven Aspekten. Aber natürlich sehe ich auch Schatten», sagte die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

    Zur gemischten Bilanz trägt nach Krammes Worten bei, dass die Zahl der Langzeitarbeitslosen mit Hartz IV zwar zurückgegangen sei. «In der Gruppe der ALG-II-Empfänger haben aber nicht alle gleichermaßen von der Entwicklung profitiert. Immerhin 45 Prozent sind im Hartz-IV-Bezug verblieben.»

    Ein großes Problem sieht die SPD-Politikerin darin, «dass mit Hartz IV so gut wie jede Tätigkeit zumutbar wurde». Dies habe die Union im Vermittlungsverfahren durchgedrückt. «Man hätte Hartz IV nicht ohne Mindestlohn einführen dürfen», sagte Kramme.

    Als grundsätzlich positiv bewertete sie die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe. «Wir wollten eine einheitliche Anlaufstelle für Menschen in der gleichen Situation - auch wenn wir dafür später auf Drängen des Bundesverfassungsgerichts noch das Grundgesetz ändern mussten.»

    Quelle: internetcologne.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. karina010188
    Offline

    karina010188 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Arbeitsministerin für Nachbesserungen bei Hartz IV

    Was nutzt den Betroffenen diese copy-paste Nachricht, wenn sie nicht gleichzeitig mit guten oder kritischen Informationen unterfüttert wird?

    Die Leyen kann viel erzählen. Die hatte immer Geld genug. Deren Kinder wurden von eingestellten Erzieherinnen erzogen. Die Wohnung wurde von Billigpersonal geputzt. Ich bezweifle, dass sie die Namen ihrer Kinder ohne zu stottern nach Jahrgang hintereinander aufsagen kann. Und solcher Inkompetenz wird hier der Hof gemacht?
    Bitte keine billige Polemig undifferenziert und unkommentiert verbreiten. Also zukünftig nicht nur irgendwas kopieren um die eigene Beitragszahl zu erhöhen sondern auch mal gleichzeitig einen konstruktiven eigenen Beitrag dazu geben!
     
    #2
  4. spkahal
    Offline

    spkahal Elite User Supporter

    Registriert:
    3. April 2010
    Beiträge:
    1.928
    Zustimmungen:
    2.131
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    on the Road again
    Homepage:
    Was soll das?

    Dies ist der Infobereich zu Hartz4.
    Dieser ist stark von Nachrichten geprägt.
    Zur Teilung der Info ist C&P notwendig.

    Kritisiere nicht, beteilige dich!



    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
    #3
    TV Pirat gefällt das.
  5. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: Arbeitsministerin für Nachbesserungen bei Hartz IV

    Ich hoffe das dieser Thread nicht zu einer reinen Provokation genutzt werden soll. Sollten wir das mit bekommen wird auch gehandelt.
    @TV Pirat , mach weiter so. Deine Threads sollen im Forum der reinen Information dienen , keine Ahnung warum Du zu allem Deine persönliche Meinung abgeben sollst.

    gruß olaf

    Sollte es Probleme geben, gibt es dafür den Meldebutton


    Billige Polemig undifferenziert und unkommentiert , nicht schlecht , dazu bitte die eigenen Beiträge lesen!!!!!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2012
    #4
    Pilot, TV Pirat und spkahal gefällt das.
  6. karina010188
    Offline

    karina010188 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    24. März 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Arbeitsministerin für Nachbesserungen bei Hartz IV

    Was das soll sag ich dir!

    Weil dies der Infobereich zu Hartz4
    und stark von Nachrichten geprägt ist
    sollte man auch etwas Eigeninitiative an den Tag legen
    und seine selbst formulierte
    Meinung sagen und schreiben.

    Laber nicht, sondern trage zu etwas gehaltvollem,
    also einen selbst formulierten Text zur Diskussion bei.

    Da Du ja deinen Beitrag über ein Gerät gesendet hast,
    welches ich mir nicht leisten kann,
    bist Du allen hier noch eine Erklärung schuldig.
     
    #5
  7. TV Pirat
    Offline

    TV Pirat <img src="http://www.digital-eliteboard.com/images Supporter

    Registriert:
    3. März 2008
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    3.509
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Arbeitsministerin für Nachbesserungen bei Hartz IV

    @karina010188

    ich weiss ganz gut was ich hier so mach, und es kommt mir nicht auf die Beitragszahl an es geht mir drum das die
    User Infos bekommen zu Hartz IV und Sozialenthemen und wenn du meinst du könntest mich hier provozieren kannst
    du das vergessen.

    Ich mach meine sache hier mit lust und freude weiter und hoffe das ich noch vielen mit meinen Infos helfen kann und
    auch werde, so nun wünsch ich dir weiter viel Spass im DEB und im Hartz IV Bereich.

    gruß TV Pirat
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2012
    #6
    adsawin und spkahal gefällt das.

Diese Seite empfehlen