1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arbeitslosenzahl sinkt unter Drei-Millionen-Marke

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von mactep, 30. Oktober 2008.

  1. mactep
    Online

    mactep Guest

    Arbeitslosenzahl sinkt unter Drei-Millionen-Marke

    Die Folgen der Finanzmarktkrise haben den deutschen Arbeitsmarkt noch nicht erreicht.
    Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland sank im Oktober auf unter drei Millionen.
    Wie die Bundesagentur für Arbeit mitteilte, waren 2,997 Millionen Menschen arbeitslos gemeldet.
    Das waren 84.000 weniger als im September. Gegenüber dem Vorjahresmonat ging die Zahl um 437.000 zurück.
    Die Arbeitslosenquote lag bei 7,2 Prozent nach 7,4 Prozent im Vormonat.
    Im Oktober hätten sich noch keine gravierenden Auswirkungen der konjunkturellen Abschwächung
    und der Lage an den Finanzmärkten auf dem Arbeitsmarkt gezeigt, erklärte BA-Chef Frank-Jürgen Weise.

    Arbeitsmarktzahlen vom Oktober 2008:
    Die aktuelle Statistik im Vergleich zu den Vormonaten.
    Weise sprach von einem "von vielen Menschen erhofften Signal für den Arbeitsmarkt".
    Aber spätestens in der zweiten Jahreshälfte 2009 werde die Arbeitslosigkeit steigen.
    Nach Ansicht des BA-Chefs ist der Arbeitsmarkt besser gegen den Konjunktureinbruch gewappnet als in früheren Jahren.
    "Wir rechnen mit einem Anstieg der Arbeitslosigkeit,
    allerdings nicht in dem Maß wie in früheren Abschwungphasen", sagte Weise.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Die Einstiegshürden in den Arbeitsmarkt seien niedriger,
    sodass Menschen mit eher schlechten Voraussetzungen auch in Schwächephasen der Konjunktur eine Chance hätten.
    Für 2009 erwartet die BA im Jahresschnitt einen Anstieg der Arbeitslosigkeit um 30.000.
    Das erste Halbjahr werde "noch sehr moderat" verlaufen,
    bevor in der zweiten Hälfte der Anstieg beginne", sagte Weise.
    Bislang hat die BA noch keine Hinweise, dass etwa in der konjunkturanfälligen Zeitarbeit vermehrt Mitarbeiter entlassen werden.

    Arbeitsmarkt-Statistik:
    Wie viele Arbeitslose tauchen in der Statistik gar nicht auf?
    Fragen und Antworten von tagesschau.de Bundesarbeitsminister Olaf Scholz sagte,
    das Unterschreiten der Drei-Millionen-Marke sei "ein trotziges Signal der Zuversicht"
    angesichts der vielen schlechten Meldungen von Banken und Börsen.
    Die Reformen der vergangenen Jahre hätten den Arbeitsmarkt wetterfester gemacht.
    Scholz kündigte eine Verlängerung des Kurzarbeitergeldes von derzeit zwölf auf 18 Monate an.
    Dies sei "eine von mehreren arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen
    im Rahmen des gesamten Konjunkturpakets der Bundesregierung",
    sagte der SPD-Politiker. Grundsätzlich gelte es,
    den Arbeitgebern die Möglichkeit zu eröffnen,
    an ihren Arbeitnehmern auch in schwierigen Zeiten festhalten zu können.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    Erstmals seit 16 Jahren sank die Zahl der Arbeitslosen wieder unter die Drei-Millionen-Marke.
    Die BA begrüßte die Pläne von Scholz.
    Dadurch könnten Unternehmen Auftragsflauten ohne Entlassungen überbrücken.
    Es gelte aber, am bisherigen Kurs festzuhalten, durch Qualifizierung und Bildung für mehr Beschäftigung zu sorgen.
    So gebe es offene Stellen für Verkäuferinnen, aber keine passende Kinderbetreuung außerhalb der üblichen Arbeitszeiten.
    Bei anderen scheitere die Jobsuche an der Qualifizierung.


    quelle: tageschau.de
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. /\tti
    Offline

    /\tti Ist oft hier

    Registriert:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    164
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Arbeitslosenzahl sinkt unter Drei-Millionen-Marke

    Nichts ist vergänglicher als die gefälschte Statistik :good:
     
    #2
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen