1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Arabsat gibt den Bau zwei neuer Satelliten in Auftrag – Start Ende 2009 und Anfang 20

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Ranger79, 4. Februar 2009.

  1. Ranger79
    Offline

    Ranger79 VIP

    Registriert:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.390
    Zustimmungen:
    4.676
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    AL. TV/VIDEO/HIFI
    Ort:
    Keller
    Arabsat gibt den Bau zwei neuer Satelliten in Auftrag – Start Ende 2009 und Anfang 2010

    04.02.2009

    Der Satellitenbetreiber Arabsat wählte ein Konsortium von Astrium und Thales Alenia Space für die Herstellung und Lieferung im Orbit von zwei neuen Satelliten, Arabsat 5C und Arabsat-6B, aus. Wie Thales Alenia Space mitteilte, seien die Lieferverträge am 4. Februar in Riad von Khalid Balkheyour, Präsident und CEO von Arabsat, François Auque, CEO von Astrium, und Reynald Seznec, CEO von Thales Alenia Space, unterzeichnet worden.Bei dieser Gelegenheit erklärte Khalid Balkheyour: „Diese Verträge zur Herstellung und Lieferung von zwei Satelliten gehören zum strategischen Plan von Arabsat, bis zum Jahr 2012 jährlich einen Satelliten in Betrieb zu nehmen. Innerhalb von zwei Jahren haben wir Badr-4 und Badr-6 erfolgreich im Orbit platziert. Jetzt sind wir bereit, zwei weitere Satelliten zwischen Ende 2009 und Anfang nächsten Jahres zu lancieren.“
    François Auque, CEO von Astrium, erklärte für das Industriekonsortiums, er freue sich, mit Arabsat zusammenzuarbeiten und fügte hinzu: „Ich bin äußerst stolz, dass die arabische -Telekommunikations-Organisation Arabsat und ihr Vorstand erneut Astrium und Thales Alenia Space ihr Vertrauen schenken für die Herstellung und Lieferung dieser beiden neuen Satelliten, den sechsten und siebten, den unser Team für Arabsat bauen wird.“
    Astrium und Thales Alenia Space sind gemeinsam dafür verantwortlich, die Satelliten zu bauen und in den Orbit zu bringen. Astrium als der führende Partner liefert die Eurostar E3000-Plattformen und integriert die Satelliten. Thales Alenia Space entwickelt und baut die Telekommunikations-Nutzlasten. Dieses Team kümmert sich auch um die Modernisierung des Bodenkontrollsegments, um es an die erweiterte Arabsat-Satellitenflotte anzupassen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen