1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apples iPhone 5: Brennstoffzellen-Akku?

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 6. Januar 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neues Patent: Flüssigmetallüberzug für langlebigen neuen iPhone 5 Akku

    Apple hat kürzlich in den USA ein neues Patent zugesprochen bekommen, bei dem es um die Anwendung von Flüssigmetall geht. Die Technologie dazu hat man durch die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    “eingekauft”. Das Material soll allerdings nicht für ein Gehäuse eingesetzt werden, sondern als internes Material für Brennstoffzellen. Vielleicht schon mit dem iPhone 5?

    [​IMG]

    Das Flüssigmetall-Material ist ein kratzresistentes, leichtes, extrem widerstandsfähiges Material mit Plastikcharakter. Allerdings soll das neue Material nicht für ein Gehäuse zum Einsatz kommen, sondern laut dem Patent im inneren von kommenden Geräten. Dazu könnte das iPhone 5 zählen, das iPad 2 hingegen dürfte wohl nicht in den Genuss einer mit Flüssigmetall gekapselten Brennstoffzelle kommen. Warum aber das Interesse an Brennstoffzellen. Mit einer Aufladung könnte ein Smartphone wie das iPhone 5 durchaus einen Monat lang genug Energie liefern und somit deutlich länger halten als die Konkurrenzprodukte. Klar, dass Apple daran Interesse hat. Weitere Informationen finden Sie direkt im

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    Quelle: beyondprint
     
    #1

Diese Seite empfehlen