1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple veröffentlicht zusätzliche Updates für OS X

Dieses Thema im Forum "Mac News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 5. Oktober 2012.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit zwei Zusatzupdates versorgt Apple die Nutzer von OS X Lion und Mountain Lion. Die Patches sollen diverse Probleme in den kürzlich erschienenen Update-Paketen auf 10.7.5 und 10.8.2 korrigieren.


    Für Anwender von OS X 10.8 Mountain Lion behebt das knapp 27 MB große Update laut Apple folgende Probleme:


    - Resolves an issue that may cause certain Japanese characters to appear incorrectly in Mail
    - Allows Safari to access secure sites when parental controls are enabled
    - Addresses an issue that may prevent systems with more than 64 GB of RAM from starting up
    - Resolves an issue that may cause DVD Player to unexpectedly quit


    Nutzer, die OS X 10.7.5 Lion einsetzen und seit dem Update auf die aktuelle Version Probleme mit überaus langen Time-Machine-Backups haben, dürfen sich freuen, da das Update-Paket für Lion auch genau dieses Thema behandelt. Der Fehler sollte damit also der Vergangenheit angehören. Hier die von Apple vorgenommenen Änderungen:


    - Resolves an issue that may cause Time Machine backups to take a very long time to complete
    - Addresses an issue that prevents certain applications signed with a Developer ID from launching


    Apple rät allen Anwendern von OS X Lion, die 10.7.5 (Build 11G56) nutzen, zum Upgrade. Wer bereits OS X Lion 10.7.5 (Build 11G63) eingespielt hat, muss das Update nicht installieren.


    Alle Updates sind über das in OS X integrierte Software Update beziehungsweise den Mac App Store verfügbar.

    Quelle: GIGA
     
    #1
    Anderl gefällt das.

Diese Seite empfehlen