1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple plant Testphase für In-App-Abonnements

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 9. März 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit der Veröffentlichung von iTunes 10.6 hat Apple wieder einmal die zugehörigen Nutzungsbedingungen überarbeitet, denen Anwender vor dem ersten Start von iTunes 10.6 zustimmen müssen. Eine Passage in den Bedingungen weist darauf hin, dass Apple eineTestphase für In-App-Abonnements einführen wird. Wörtlich heißt es

    Der Bedarf einer Testperiode für viele iOS-Apps scheint Apple offenbar nicht verborgen zu sein. Bisher müssen App-Entwickler dafür ihre kostenpflichtigen Apps in zwei Varianten anbieten: einmal als Vollversion sowie als kostenlose Lite-Version. Unklar bleibt aber momentan, ob sich diese Passage nur auf Apps mit Inhalten wie Bilder, Musik und Text bezieht, oder aber auch funktionale Apps und Spiele damit abgedeckt sind. Sollte Letzteres der Fall sein, könnte sich die Übersichtlichkeit im App Store schon bald verbessern. Problematisch ist hierbei dann nur, dass derartige Apps mit einem Software-Abonnement zu verwenden sind.

    Quelle: MacTechNews
     
    #1
    tcom gefällt das.

Diese Seite empfehlen