1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple: Patent für Beamer in iPad und iPhone

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 15. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Apple hat ein Patent für mobile Geräte mit eingebauten Pico-Projektoren beantragt. Das geht aus der Patentschrift 20110197147 hervor, die das kalifornische Unternehmen beim United States Patent & Trademark Office eingereicht hat.

    Demnach kann sich das Unternehmen vorstellen, dass zukünftig Projektionen von Medieninhalten, zum Beispiel an eine Wand, unterstützt werden: Macbooks und iPhones sollen mit einem Ansteck-Beamer erweitert und künftige iPad-Modelle mit einem integrierten Projektor ausgestattet werden können. Die Bedienung würde dann vor allem durch Gesten mit Hilfe der eingebauten (Front-)Kamera erfolgen. Diese Funktion käme vor allem Business-Nutzern zugute. Zudem sollen sich projizierte Bilder mehrerer iOS- oder MacOS-Geräte koppeln, um ein großes Bild zu erzeugen.

    Quelle: Chip Online
     
    #1

Diese Seite empfehlen