1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple kündigt iCloud an

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 31. Mai 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der sonst so schweigsame Konzern Apple bricht mit alten Gewohnheiten und verrät schon jetzt, welche Neuheiten er kommende Woche vorstellen will.

    Apple bricht mit seiner Tradition, nichts anzukündigen, bevor es angekündigt wird. Am Dienstag teilte das Unternehmen mit, welche Themen den Eröffnungsvortrag der jährlichen Entwicklerkonferenz WWDC (World Wide Developer Conference) in San Francisco, haben werde.

    Demnach werde Apple Mac OS X 10.7, die nächste und stark überarbeitete Version des Apple-Betriebssystems für Mac-Computer und iOS 5, die nächste Version des Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod touch vorstellen. Außerdem werde der Cloud-Computing-Dienst iCloud sein Debüt geben. Darüber, ob auch neue Hardware gezeigt wird, schweigt sich das Unternehmen aber in gewohnter Weise aus. Ob es also am kommenden Montagabend (deutscher Zeit) womöglich auch ein neues iPhone oder einen Nachfolger des erfolgreichen Macbook Air zu sehen geben wird, ist weiter unklar.

    Quelle: Spiegel Online
     
    #1

Diese Seite empfehlen