1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple: iPhone OS 3.0 wird am 17. März vorgestellt

Dieses Thema im Forum "Iphone News und Gerüchtearchiv" wurde erstellt von TheUntouchable, 13. März 2009.

  1. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    Wie bereits gestern bekannt wurde, wird Apple am kommenden Dienstag, den 17. März, eine Veranstaltung in seinem Stammsitz in Cupertino abhalten. Dort soll die kommende Version 3.0 des iPhone OS vorgestellt werden.

    Wie es heißt, möchte Apple nicht nur die neue Software-Version präsentieren, sondern auch eine neue Version des Software Development Kit (SDK) zeigen. Zu den neuen Funktionen, welche die Version 3.0 des iPhone OS mit sich bringen wird, schweigt sich Apple bislang jedoch aus.

    Auch und gerade weil es noch keine offizielle Ankündigung bezüglich der Neuerungen gibt, häufen sich im Internet die Gerüchte über angebliche neue Funktionen. So heißt es beispielsweise, dass der lang ersehnte Flash-Player Einzug auf dem Apple-Handy halten wird. Darüber hinaus wird spekuliert, dass das iPhone künftig auch offiziell den MMS-Versand und -Empfang unterstützen wird.

    Zu weiteren möglichen Neuerungen in Version 3.0 zählen die ebenfalls bereits lang erwartete Copy&Paste-Funktion sowie eine Verbesserung der Bluetooth-Unterstützung. Ein weiteres Gerücht zur neuen Firmware besagt, dass das Handy nun offiziell multitaskingfähig werden soll. Spätestens in der kommenden Woche werden sich die Gerüchte als wahr oder falsch herausstellen.

    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen