1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple hat mit iOS 5 und iCloud Mitarbeiter-Schulung begonnen

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 5. September 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das neue iOS 5 ist derzeit schon ein genauso heißes Thema wie das kommende iPhone 5. Mittlerweile ist für Entwickler schon die Beta 7 als Download verfügbar, was deutlich machen sollte, dass ein finaler Release nicht mehr in allzu weiter ferne liegen kann. Die letzten Betas enthielten auch nicht mehr allzu viele Änderungen sondern hauptsächlich Bugfixes, was ebenfalls ein Zeichen dafür ist, dass bald mit dem Release der finalen Version zu rechnen ist. Derzeit sieht es so aus, als wenn das iPhone 5 und auch iOS 5 Anfang Oktober erscheinen werden. Auch als Zeichen dafür gedeutet werden kann die Tatsache, dass Apple nun mit der iOS 5 und iCloud Mitarbeiter-Schulung begonnen hat.
    Laut einer Meldung von “9to5mac.com” hat Apple jüngst damit begonnen, Retail Store Mitarbeiter auf die Veröffentlichtung iOS 5 und iCloud vorzubereiten bzw. auf beides zu schulen. Screenshots der internen App “RetailMe”, die “9to5mac” vorliegen, belegen dies.
    In den letzten Jahren war es wohl immer so, dass die jeweiligen internen Trainings für die Apple-Mitarbeiter erst wenige Wochen vor Release des Produktes / der Software gestartet sind. So kann man die Tatsache, dass Apple das interne Training für iOS 5 und iCloud jüngst gestartet hat, wie schon angedeutet, durchaus als Hinweis darauf sehen, dass iOS 5 und dann wohl auch das iPhone 5 schon in wenigen Wochen erscheinen sollten.

    Quelle: iPhone-Magazine
     
    #1

Diese Seite empfehlen