1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple geht gegen iOS 5 Beta (UDID) Händler vor

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 6. August 2011.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Herbst diesen Jahres beabsichtigt Apple iOS 5 zusammen mit der iCloud zu veröffentlichen. Nach jetzigem Stand soll das kommende iOS 5 für iPad, iPad 2, iPhone4, iPhone 3GS, iPod touch /dritte und vierte Generation) zur Verfügung stehen. Geräte wie iPhone 5, iPad 3 und iPod touch 5G dürften mit großer Sicherheit ebenso von dem Software-Update profitieren. Bereits Wochen vor der Freigabe der finalen Version von iOS 5 hat Apple die Betaphase eingeläutet, damit Entwickler ihre Apps an das neue System anpassen können. Um an die Vorabversionen zu gelangen und diese installieren zu können, müssen Entwickler über einen Apple Developer Account verfügen.

    In den letzten Monaten wurde es immer beliebter, die freien Slots via ebay oder über einschlägige Internetseiten zu verkaufen. Hierfür erheben "vermeintliche" Entwickler eine kleine Bearbeitungsgebühr und ermöglichen so dem normalen Anwender schon vorab die iOS 5 Beta zu installieren. Da Vorabversionen noch stark fehlerbehaftet sind und alle Funktionen noch nicht so laufen, wie gewünscht, ist es sicherlich nicht Sinn der Sache, dass der normale Anwender die Vorabversionen im Alltag anwendet. Doch die Neugier manches Anwenders auf das neue System überwiegt oftmals und so werden Slots und iOS 5 Betas gekauft.

    Wie die Webseite karthikk berichtet, macht sich Apple aktuell auf die Suche nach den Entwicklern, die freie UDID Slots verkaufen. Es heißt, Apple habe bereits e-Mails mit Warnungen versandt, in denen es heißt, dass ein Teil der iOS 5 Beta Händler bereits entlarvt worden seien. Weiter heißt es, dass Apple bereits damit begonnen habe, die entsprechenden Entwickler und die eingetragenen UDIDs zu löschen.

    Quelle: Macerkopf
     
    #1

Diese Seite empfehlen