1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple erhöht die Bestellung von Prozessoren bei Samsung drastisch

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 30. Januar 2011.

  1. chris
    Offline

    chris Chef Mod

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie Insider berichten plant Apple dieses Jahr deutlich mehr Mobilprozessoren aus der Fertigung von Samsung abzunehmen als noch im vergangenen Jahr. Die bestellte Menge der sogenannten Sheets mit den enthaltenen CPUs, die in Smartphones und Tablet-PCs verbaut werden, soll demnach von 5000 auf 20000 steigen.

    Sollte Samsung die geplante Bestellung erfüllen, so würde in etwa die Hälfte der Produktion an Mobilprozessoren an Apple ausgeliefert werden. Dadurch würde Samsung dem direkten Konkurrenten im Endkundenmarkt für Consumer Electronics mehr ausliefern, als für die eigenenen Produkte, wie beispielsweise die Tablets und Smartphones der Galaxy-Reihe, genutzt werden.

    Hinzu kommt noch, dass auch andere Abnehmer für die Fertigung mobiler Geräte bei Samsung bestellen, wodurch es möglicherweise zu Engpässen kommen könnte. Angeblich plant Samsung, dem vorbeugend, den Bau einer Chip-Fabrik in Texas (USA) für mehrere Milliarden Dollar eigens um die dort entstehenden Kapazitäten für die Belieferung von Apple zu nutzen.

    Sehr wahrscheinlich steht eine Vergrößerung der Bestellung seitens Apple im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der neuen Modelle von iPad und iPhone, von denen offenbar ein großer Absatz erwartet wird. Eine offizielle Ankündigung und Releasetermin zu den Produkten gibt es nicht, jedoch ist, dem bisherigen Produktzyklus entsprechend, eine Veröffentlichung spätestens im zweiten Quartal 2011 wahrscheinlich.


    Quelle: Pc Games Hardware
     
    #1

Diese Seite empfehlen