1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple-Enwickler arbeiten schon an OS X 10.10 und iOS 8

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von sumsi, 7. Oktober 2013.

  1. sumsi
    Offline

    sumsi Chef Mod

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Nachdem

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    den Golden Master von OS X Mavericks

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hat, wenden sich die Entwickler nun den nächsten großen Projekten zu, die OS X 10.10 und iOS 8 heißen sollen.

    Nach Informationen der Website

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hat Apple einen Großteil der Entwickler, die bislang an Mavericks (OS X 10.9) und iOS 7 gearbeitet haben, für die Nachfolgerversionen des Desktop- und des mobilen Betriebssystems abgezogen, die vermutlich 2014 erscheinen werden.
    Die nächste Version von Mac OS X soll den Codenamen Syrah tragen. Das ist eine Rebsorte, die auch in Kalifornien angebaut wird. Der US-Bundesstaat ist die Heimat von Apple. Mavericks wurde als Codename für OS X 10.9 verwendet, weil Apple die Großkatzennamen ausgingen, und es ist der Name eines berühmten kalifornischen Surfspots.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    hat auf seinen Webservern entdeckt, dass Rechner mit OS X 10.10 darauf zugegriffen haben. Das ist allerdings kein unumstößlicher Beweis, weil sich diese Informationen vom Besucher der Website fälschen lassen. Natürlich gehen Apples Entwickler aber mit Vorversionen der kommenden Betriebssysteme und Browser online. Gelegentlich wurden auf diese Weise auch neue iOS-Versionen entdeckt - lange bevor Apple sie offiziell ankündigte.
    Apple kündigt traditionell neue Versionen seiner Betriebssysteme auf dem Entwicklerevent WWDC an, das im Sommer jeden Jahres stattfindet.

    Golem.de
     
    #1
    Schnauke, Borko23 und Dreamermax gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sumsi
    Offline

    sumsi Chef Mod

    Registriert:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    5.393
    Zustimmungen:
    4.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Bericht: Apple stellt am 22. Oktober nächste iPad-Generation vor

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    wird angeblich am
    22. Oktober die nächste

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Generation vorstellen.
    Das berichtet der Blog

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    , dessen Voraussagen zu Apple-Events schon
    sehr oft eingetreten sind. Demnach wird das Unternehmen neben seinen neuen
    Tablets auch den neuen Mac Pro und OS X Mavericks präsentieren.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Der Ort der Veranstaltung ist allerdings noch nicht bekannt. iPhone 5S und 5C
    hatte Apple im vergangenen Monat in seinem Hauptquartier in Cupertino enthüllt.
    Der iPad-Mini-Event im Oktober 2012 wiederum fand im California Theatre im
    benachbarten San Jose statt.

    Als gesichert gilt, dass am 22. Oktober das iPad 5 auf der Tagesordnung
    steht. Durchgesickerten Bildern und Videos zufolge wird es

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Sein Gehäuse soll rund 1,5
    Zentimeter schmaler und 2 Millimeter dünner sein als das des iPad 4. Zudem soll
    Apple es dem Bericht zufolge mit der 64-Bit-CPU A7 ausstatten. Sie treibt
    angeblich auch das überarbeitete

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    an, das
    darüber hinaus in den mit dem iPhone 5S eingeführten Gehäusefarben Spacegrau und
    Gold erhältlich sein soll. Außerdem vermutet All Things Digital, dass das iPad
    Mini ein Retina Display erhält.

    Die Quellen des Blogs machten jedoch keine Angaben dazu, ob die neuen iPads
    einen Fingerabdrucksensor erhalten werden. Er ersetzt beim iPhone 5S den
    Home-Button. Möglicherweise wird Apple das biometrische Sicherheitssystem Touch
    ID vorerst auf seine Smartphones beschränken.

    Am 22. Oktober könnte Apple außerdem Preise für OS X 10.9 Mavericks und den
    neuen Mac Pro sowie einen Termin für den Marktstart beider Produkte nennen. Den
    vollständig neu gestalteten Mac Pro hatte Apple im Juni zusammen mit dem
    Nachfolger von OS X Mountain Lion auf seiner Entwicklerkonferenz vorgestellt.
    Die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    verteilt Apple seit vergangener
    Woche an Entwickler.

    Üblicherweise lädt Apple rund eine Woche im Voraus zu solchen Events ein. Sollten die Quellen von All Things Digital recht behalten, wird Apple seine
    neuen iPads am selben Tag präsentieren wie Nokia das

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    . Darüber hinaus bringt

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    seine
    zweite

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    -Generation am 22. Oktober offiziell in den Handel.

    zdnet.de
     
    #2
    Borko23 und Schnauke gefällt das.

Diese Seite empfehlen