1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Apple bereitet Netzbetreiber Aktualisierungen für den 9. März vor

Dieses Thema im Forum "Apple News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 8. Februar 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hierzulande haben die von Apple bereitgestellten Konfigurations-Dateien – die iTunes abhängig von der eingesetzten SIM-Karte auf euer iPhone kopiert – schon einige Monate auf dem Buckel. Vodafone etwa legte Version 10.1 seiner Profil-Datei am 10. April 2011 vor und hat die Netzbetreibereinstellungen seit dem nicht mehr aktualisiert. Die Konfigurations-Dateien kümmert sich um grundlegende Systemeinstellungen und das Provider-Logo in der iPhone Status-Leiste, legen UMTS-Verbindung, APN-Adressen, die Mailbox-Rufnummer und die Hotspot-Einstellungen fest. O2 überarbeitete seine Profildatei zuletzt Mitte Januar.

    Aber ignorieren wir die hiesigen Provider für ein paar Minuten. Spannender sind Apples Vorbereitungen für den Rest der Welt. So liegen seit wenigen Tagen 11 neue Profil-Dateien auf Apples Servern bereit, die allesamt auf den 09. März 2012 vordatiert und als kompatibel zum iOS 5.1 ausgezeichnet sind.

    Die Profile sind für Netzbetreiber aus Japan, Frankreich, Finnland, Griechenland und Schweden vorbereitet und folgen einem bekannten Schema. So tauchten bereits Ende 2010 vordatierte Netzbetreiber-Profile auf, die letztlich ohne nennenswerte Verzögerungen freigegeben wurden. Kurz: Spätestens am 9. März dürfte iOS 5.1 auf unseren Geräten aufschlagen.

    Quelle: iPhone Ticker
     
    #1
    tcom gefällt das.

Diese Seite empfehlen