1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Apple autorisiert Telekom für iPhone 4 Reparatur

Dieses Thema im Forum "Handy - Navigation News" wurde erstellt von chris, 1. Dezember 2010.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bis dato behielt sich Apple vor, iPhone 4 Reparaturen für Kunden der Deutschen Telekom selbst durchzuführen. Nicht nur das aktuelle iPhone Modell, sondern auch die bisherigen drei Generationen könnten nur über den Mobiltelefonhersteller Apple repariert werden. Für Reparaturen außerhalb der Garantieabdeckung verlangt Apple, egal um welches iPhone sich handelt, 210,90 Euro. Sturz- (Glasbruch) oder Wasserschäden können so beseitigt werden.

    [​IMG]

    Die überarbeiteten

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    der Telekom zum iPhone 4 zeigen, dass Apple die Telekom als ersten Mobilfunkbetreiber autorisiert hat, Reparaturen durchzuführen. Im Original heißt es: "Ist bei einem Defekt außerhalb der Garantie nur der Austausch des iPhone möglich? Nein, dies ist nicht mehr zwingend notwendig. Apple hat die Telekom als ersten Netzbetreiber weltweit für die individuelle Reparatur von iPhones autorisiert. Das bedeutet: Schäden wie etwa an Display, Kamera oder Vibrationsalarm werden nun einzeln behoben. Dadurch fallen die Reparaturkosten für unsere Kunden erheblich niedriger aus. Sollte Ihr iPhone einen Defekt aufweisen, wenden Sie sich einfach an den nächsten Telekom Shop in Ihrer Nähe."

    Wie die Antwort zeigt, sollen durch die Maßnahme Reparaturkosten gesenkt werden, was in erster Linie dem Kunden zu Gute kommt.

    Quelle: Macerkopf
     
    #1

Diese Seite empfehlen