1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antennendose verplombt

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von jange1904, 20. März 2012.

  1. jange1904
    Offline

    jange1904 Newbie

    Registriert:
    23. Januar 2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo zusammen,

    bei meinem Kumpel (schaut momentan über T-Home Entertain TV) ist die Antennendose verplombt. Fürs CS würden wir da allerdings gerne drankommen und im bestfall natürlich ohne eine Anschlussgebühr oder ähnliches zu zahlen?

    Ist das überhaupt möglich, kriegt man das ding da irgendwie runter und macht man sich dann Strafbar oder ist das eher unproblematisch? (Eventuell bei Auszug wieder Anbauen? :D)

    Vielleicht hat da ja jemand Erfahrungen gemacht und kann mir weiterhelfen, bzw. die Info geben das es in der Sache kein Sinn macht.

    Grüße
    Jan
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Ich weiß nur eins: wenn man Plomben löst, kriegt man die später nicht mehr drauf. Soll ja ein Nachweis sein, dass da niemand dran war. Und ja, dass wäre dann wohl strafbar... Irgendjemand hat die plombe ja nicht ohne Grund angebracht...
    Wobei ich sowas nur vom Stromzähler kenne...

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #2
  4. hot chili
    Offline

    hot chili Hacker

    Registriert:
    16. März 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    43
    Vor der Antennendose sind manchmal auch Verschraubungen....
     
    #3
  5. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Die dann von einem Mitarbeiter gelöst wird, wenn der Kabelanschluss aktiviert wird und Kabelgebühren entrichtet werden... Verstehe...

    Gesendet von meinem HTC Desire S mit Tapatalk
     
    #4
  6. domiey
    Offline

    domiey Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    11. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bei einem Bekannten ist letztens ein Vertreter von KD aufgetaucht und hat nach über 6 Jahren bemerkt, dass er für den genutzten Anschluss keine Gebühren bezahlt. Zahlt natürlich ab jetzt, aber nachbezahlen musste er nichts, geschweige den eine Strafanzeige. Vielleicht war es natürlich einfach nur Glück, aber solange der Anschluss in Zukunft nicht von dir aus aktiviert wird und am Haus eine Schüssel als "Alibi" angebracht ist, fällt das keinem auf denk ich.
     
    #5
  7. hot chili
    Offline

    hot chili Hacker

    Registriert:
    16. März 2011
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    43
    Naja, wenn eine Schüssel erlaubt ist,
    dann liegen die Vorteile schon bei einer Schüssel.
     
    #6
  8. McMighty
    Offline

    McMighty Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    2. März 2009
    Beiträge:
    9.389
    Zustimmungen:
    4.697
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Inscheniör
    Ort:
    Bodensee
    Wenn eine Schüssel erlaubt ist, dann würde ich auch niemals Kabel nutzen :)
    Wenn allerdings rauskommt, dass die Plombe fehlt und der Anschluss genutzt wird, dann könnte das schon massiv Ärger geben und höchstwahrscheinlich auch eine dicke Nachzahlung. KD könnte davon ausgehen, dass das bereits ab Einzug gemacht wurde und entsprechend nachfordern.
    Ich kenne mich mit Entertain nicht aus, weil ich dafür das benötigte DSL nicht habe, aber warum braucht man da zum sharen die Kabeldose?
     
    #7

Diese Seite empfehlen