1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Problem Anleitungen für Igel 5/4 4210LX Winestra Thin Client

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von RedTiger2407, 7. März 2012.

  1. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    habe bisher meine Karten S02 und HD02 in meiner Fritzbox 7270 eingesetzt unter Oscam.

    Nun hab ich mir
    Igel 5/4 4210LX Winestra Thin Client

    zugelegt.

    Nur leider fehlen mir noch die guten Anleitungen, einmal das mit Debian zu füttern und dann noch die Anleitung Oscam drauf zu packen.

    Wobei einen Tread mit HowTo schon bisschen durchgelesen, aber für ne Anleitung mit 15 Seiten schon unübersichtlich muss ich sagen.

    Danke für Antwort.
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    will keiner oder kann keiner? :)
     
    #2
  4. uter123
    Offline

    uter123 Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn du mal in diesem Bereich ein kleines Stück weiter oben guckst findest du einen angepinnten Thread, der die Installation von Debian auf einem ThinClient genaustens beschreibt. Wenn du damit fertig bist können wir weitersehen ;)
    Als Stammuser solltest du aber eigentlich wissen, dass du sowas in den Stickys findest?!
    Hier mal der Link:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    )
    Und das ist nicht unübersichtlich, sondern ausführlich! Einfach von oben nach unten durcharbeiten und fertig.
    Ansonsten nach dieser Anleitung bis einschließlich Schritt 48 vorgehen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    !!
    Damit solltest du es schaffen. Dann hast du das Grundsystem erstmal installiert, melde dich hier wieder wenn du soweit bist.
     
    #3
  5. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    @RedTiger2407

    ich hab da mal etwas zusammen gestellt aus diversen Beiträgen hier im Forum:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Aber auch da ist es noch nötig sich selber ein paar Gedanken zu machen.
    So ganz ohne Eigeninitiative geht es halt nicht.

    Grüße

    Kermit
     
    #4
  6. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    OK Igel Thin Client gerade bekommen.
    Hab ihn am Netz und auch am Netzwerk mal einsteckt.

    Muss ich ihn mit einem Monitor oder so auch verbinden oder ist das nicht nötig um Debian zu installieren?
    Das ist schon mal die erste Hürde wo ich stehen bleib :)
     
    #5
  7. kammy
    Offline

    kammy Freak

    Registriert:
    22. September 2010
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    28
    zur installation musste schon einen monitor und tastatur mit maus anschließen. danach brauchste das alles nicht mehr.
     
    #6
  8. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    hehe ok...es scheitert schon an der Installation von Debian mit dem USB Stick.....oweia.....
     
    #7
  9. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Mit der Fehlerbeschreibung wirst du aber lange auf eine hilfreiche Antwort warten müssen ;-)
     
    #8
  10. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    ok stimmt.

    hab mir unetbootin-windows-568.exe geholt. Und mit meinem Windows PC gestartet
    Distribution: Debian
    Stable_NetInstall
    Typ USB Stick und Laufwerk ausgewählt und dann gestartet.

    Danach wollte ich den USB Stick in meinem Thin Client machen und von dort booten und installieren.

    Hab auch im Bios mal die verschiedenen USB Sachen durchgewechselt zwecks Bootoptionen. Aber es bootet leider nichts.....
     
    #9
  11. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    ähhh, ich hab mir das Teil eben mal runter geladen und gestartet - hast du dir auch das passende Image von Debian herunter geladen und dann in UNetbootin den Pfad zu dem Image angegeben und den Button für Abbild angeklickt?
     
    #10
  12. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    oweia...nee.....ist schon mal die frage, welches Image ist für mich das richtige überhaupt?
     
    #11
  13. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    Die Antwort auf diese Frage hast du eigentlich bereits (intuitiv?) selber beantwortet bzw richtig angegeben:
    Ich glaube du solltest dich aber vorher mal mit der Materie beschäftigen und zumnidest etwas einlesen....
     
    #12
  14. RedTiger2407
    Offline

    RedTiger2407 Spezialist

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    661
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    mh............................nee das ich erlesen.
    aber ich hab das richtige Image noch nicht 100% online gefunden. bzw ich weiss nicht ob das das richtige ist.
     
    #13
  15. Kermit
    Offline

    Kermit Guest

    #14
  16. uter123
    Offline

    uter123 Hacker

    Registriert:
    2. Februar 2009
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    67
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guck mal nach, ob du ein USB DVD-Laufwerk hast, dann kannst du das zur Installation nutzen, das ist für Anfänger meist einfacher. Vorher natürlich das runtergeladene Image auf CD brennen ;)
     
    #15

Diese Seite empfehlen