1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung: Wie ich die Picons auf einem USB Stick zum laufen bekomme

Dieses Thema im Forum "Anleitungen" wurde erstellt von Skyline01, 15. Juni 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    Anleitung: Wie ich die Picons auf einem USB Stick zum laufen bekomme

    Ich empfehle die Picons mit einem USB Stick zu betreiben, da die Picons zu viel Flash speicher verbrauchen und der Flash speicher dann zu schnell voll wird.

    Los gehts

    1.) Als erstes müsst ihr euch einen USB Stick besorgen. Dafür reicht ein 1GB Stick vollkommen aus.

    2.) Als nächtes müsst ihr den USB-Stick Formatieren. Dazu steckt ihr den USB Stick in einen freien USB Slot des Computers.

    3.) Dann erscheint auf dem Arbeitsplatz der USB Stick (meiner wird als Wechseldatenträger (K) erkannt). Nun geht ihr dann mit der rechten Maustaste auf den Wechseldatenträger und klickt auf Formatieren.

    4.) Jetzt erscheint dort ein Fenster namens "Formatieren von Wecheldatenträger" Das Dateisystem solltet ihr auf FAT32 einstellen. Nun könnt ihr unten auf Starten klicken.

    [​IMG]

    5.) Wenn die Formatierung erfolgreich war, dann erscheint dort nun folgendes Fenster:

    [​IMG]

    6. ) Jetzt müsst ihr auf dem USB Stick ein Ordner namens picon erstellen.


    [​IMG]

    7.) Ladet jetzt die picons aus der Datenbase -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    8.) Wenn ihr die Picons auf dem Computer gespeichert habt, dann entpackt ihr die Picons auf dem Computer.

    9.) Schiebt die Picons nun in den Ordner "picon" vom USB Stick.

    Wichtig ist, dass ihr nur die png Datein direkt in den "picon" Ordner schiebt, also ohne ein weiteren unterordner.

    [​IMG]

    10.) Steckt jetzt den USB Stick mit den picons in einem USB Steckplatz der VU+ Duo.

    11.) Jetzt kommt die etwas Schwierige sache. Ihr müsst euch jetzt per Telnet mit der VU+ Duo verbinden. Da empfehle ich euch am besten das Programm DCC ( Dreambox Control Center). Das Programm könnt ihr hier aus der Datenbase herunterladen -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    .

    12.) Wenn der USB Stick von dem VU+ als sdb erkannt wurde, dann schreibt ihr jetzt folgendes in der Konsole: ln -s /media/sdb/picon /usr/share/enigma2

    Wenn der USB Stick aber als sdb1 erkannt wurde, dann schreibt ihr folgendes in die Konsole: ln -s /media/sdb1/picon /usr/share/enigma2

    13.) Jetzt sollten die Picons in dem Skin angezeigt werden.

    Aber Achtung: Die Skins werden nicht mit jedem Skin unterstützt.


    Ich wünsche Euch viel Erfolg.

    Gruß herbert12300
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Oktober 2011
    #1
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen