1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

Dieses Thema im Forum "Enigma2" wurde erstellt von Bulldog3001, 16. Juli 2011.

  1. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anleitung: Kathi wiederbeleben - AAF MME V2 - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Soll es mal vorkommen, dass die Kathi mal nicht mehr startet, habe ich hier ein kleines HOWTO erstellt. So kann man ganz einfach ein E2 ins Flash installieren - Voraussetzung

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ist installiert:

    1. Einen USB Stick in FAT32 formatieren.
    2. Benenne es XBA
    3. Kopiere ein Image - z.B.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    auf den Stick
    4. Das Image umbenennen in : miniFLASH.img SCHREIBWEISE GANZ WICHTIG !!!
    5. Stick in den vorderen USB Slot der Kathi stecken.
    6. Kathi hinten einschalten und dabei auf der Fernbedienung die rote Record-Taste drücken und gedrückt halten, bis miniFLASH search im Display steht.
    7. Sobald das flashen beginnt, kann man die Taste auf der Fernbedienung loslassen.

    Nach erfolgreichem flashen startet die Box mit E2. Nur noch einrichten - Auflösung, Sat-konfig usw fertig. Stick vorne abziehen.

    Zur Verwendung eines SWAP-Stick jetzt einen USB-Stick wie folgt einrichten:

    1. USB Stick mit

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    formatieren.
    2. Mit z.B.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    den Stick partitionieren.
    3. die Partitionen wie folgt z.B. erstellen: 1. SWAP (Fat32) 2. XBA (ext2) 3. MINI1 (ext2) 4. RECORD (ext2) - RECORD für Aufnahmen
    4. Sobald mit createmini der Stick erstellt und partitioniert ist die SWAP Partition in Windows Fat32 formatieren und die Ordner bin, epg,keys und picon erstellen - SCHREIBWEISE WICHTG.
    5. Die Emu binaries kommen in den Ordner /bin - z.B. oscam, camd3.902.
    6. Die configdateien der Emus nach /keys.
    7. die Picons, sofern man sie verwenden möchte, in den Ordner /picon kopieren - OHNE UNTERVERZEICHNISSE !!!
    8. den Ordner epg noch im Image Menu/Einstellungen/System/EPG Einstellungen auf den Stick auslagern - das schont den Speicher.

    Am besten die Kathi hinten ausschalten, jetzt den Stick an die Kathi anstecken und die Kathi wieder einschalten. Das E2 erkennt den Stick und erstellt auch den shortcut zum Ordner picon.
    Im Image jetzt noch den Pfad für das EPG zum Stick setzen und fertig.

    Per FTP im Image-Ordner /var/etc/ die emu startdatei - z.B. oscam.emu - ändern, damit das Emu vom SWAP gestartet wird.

    Für die oscam z.B. so:
    emuname =Oscam
    binname =oscam
    startcam =/var/swap/bin/oscam -c /var/swap/keys &
    stopcam =killall -15 oscam

    Sofern Alles richtig gemacht wurde, sollte jetzt im Display bei Neustarten der Kathi folgende Meldungen erscheinen:

    RECMOUNT: OK
    SWAP: FILE

    Sobald das im Display steht, ist der Stick erkannt und arbeitet.

    Zum stabileren arbeiten empfehle ich einen aktiv USB Hub am hinteren, oberen USB zu verwenden. Dort z.B. Smargo, USB Stick anstecken. Das entlastet das Netzteil der Kathi, das ohnehin schon stark gefordert wird.

    Für Alle, die eine Sky V13, Sky S02 ASTRA HD+ HD01 oder HD02 UND camd3 nutzen wollen, habe ich hier ein Paket zusammengestellt. Eine Anleitung ist im Paket enthalten. Es müssen lediglich nur ein paar kleine Änderungen vorgenommen werden, damit es für Eure eigenen Bedürfnisse angepasst ist. Da ich jedoch keine V13 besitze, kann ich diese nicht testen!!! Viel Spaß beim testen.

    Schaut auch mal hierher für aktuelle

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dazu passend auch die

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2011
    #1
    Mikeb45, taucherct, lordjimmy und 5 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Ein kleiner Nachtrag noch zu den configs für eine HD+. Ab Montag denke ich mal habe ich meine neu bestellte HD02 im Smargo am laufen. die aktuellen Settings für die oscam.user sowie oscam.server poste ich anschließend, sofern Bedarf da ist.
     
    #2
    Skywalker gefällt das.
  4. schetin
    Offline

    schetin Stamm User

    Registriert:
    22. Juni 2010
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    1.019
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Hi Bulldog3001,

    ich kämpe immernoch mit oscam und camd3 und bastel gerade mit deinem Paket.

    Eine Frage vorab, in deiner camd3.config

    ########### By Bulldog3001 ############

    BOXTYPE = 9
    LOG = 1
    UDP_PORT = 12002
    HTTP_PORT = 16003
    HTTP_ADMIN = camd3admin
    HTTP_PASSWORD = password
    USERS=/var/keys/camd3.users
    KEYS=/var/keys/camd3.keys
    warum heißt es nicht so...
    USERS=/var/swap/keys/camd3.users
    KEYS=/var/swap/keys/camd3.keys


    es läuft halt immernoch nicht, deshalb suche ich meinen Fehler!
    IPderBox:16003 kann ich auch nicht aufrufen, also startet die camd3 nicht!

    Hast du evtl noch einen Tipp für mich? Teste auch schon von das Komplettpaket von Skywalker1, läuft auch nicht!
     
    #3
  5. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Wenn du deine Camd auf dem SWAP Stick hast, muß es so heißen, wie von dir genannt.
     
    #4
  6. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Im Prinzip ist es richtig, dass der Pfad zum swap/keys Ordner verweist. Wer jedoch mal in seinem Image nach einem Neustart reinschaut, stellt fest, dass der gesammte Ordner /var/swap/keys nach /var/keys kopiert wird, sobald das E2 Image gestartet wird. Daher hatte ich den Pfad zu /var/keys angegeben.

    Wer mag, kann ja mal den gesammten Inhalt von var/keys löschen und die Box neustarten. Nach dem Neustart ist alles wieder an Ort und Stelle.
     
    #5
  7. Skywalker
    Offline

    Skywalker VIP

    Registriert:
    18. April 2009
    Beiträge:
    6.137
    Zustimmungen:
    8.294
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Bayern
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Vollkommen richtig, was du schreibst...
    Aber die Ausnahme bildet das aktuelle AAF E2 MCS Image (wovon ich übrigens abrate...lief bei mir, und ich teste viel, nicht stabil): dies Image erfordert eine genaue Angabe der Verzeichnis-Struktur (leider).
    Wenn man also alles richtig machen möchte in dem Image, müsste der Verweis
    /media/autofs/sda1/swapextensions/keys
    lauten. Dies wird wahrscheinlich auch beim neuen Titan Image so sein.
     
    #6
  8. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Nach dem was ich so alles über das Spring gelesen habe teste ich erst gar nicht. Das MME V2 läuft sehr stabil und somit sehe ich keinen Grund davon abzuwandern. Aber das muss jeder selber wissen.

    Sollte das neue Image genauso groß sein, wie das Spring so wird auch dort der Speicher sehr ausgereizt sein, vermute ich mal. Daher wird es, wie beim Spring, ohne Swap kaum stabil laufen. Sobald ich die Box einschalte und auf einem Sender bin lädt das Image EPG Daten nach. Das alleine reicht schon aus um den Speicher bis an seine Grenzen zu führen.

    Aber das würde jetzt etwas von dem Thementread abführen. Die Diskusion führen wir bald bestimmt in einem neuen Thread weiter.
     
    #7
  9. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    noch der Nachtrag bezüglich dem Betrieb einer HD+ Karte. Sorry, wegen der verspäteten Mitteilung. Aber nach dem die Karte nun bereits 3 Tage stabil läuft gehe ich davon aus, dass die Config Dateien richtig sind.
     
    #8
  10. moddi00
    Offline

    moddi00 Best Member

    Registriert:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    5.382
    Zustimmungen:
    2.934
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Austria
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    Guten Morgen!

    Habe jetzt alles nach Anleitung gemacht, so jetzt bin ich bei der Konfiguration.


    Also hier bei mir steht meine 800se it CCCam+Oscam. Mit der Kathi hier, will ich einen Freund übers www mit Sky versorgen (ORF-Karte hat er selber stecken)

    So, was ich jetzt aber nicht verstehe, welche Datein muss ich wie anpassen???
    F-Linie habe ich in meiner Dream schon eingetragen.
     
    #9
  11. Bulldog3001
    Offline

    Bulldog3001 Meister Supporter

    Registriert:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    570
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Anleitung: Kathi wiederbeleben - oscam mit camd3 - SWAPstick

    In Deinem Fall geht es jetzt um die Konfiguration der Dateien für cs. Da geht es dann

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    für Dich weiter. CS Einrichten und konfigurieren hat mit dem Thema hier wenig zu tun.

    Gruß,

    Bulldog3001
     
    #10

Diese Seite empfehlen