1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Anleitung HD406p, NO-PVR

Dieses Thema im Forum "Opticum X405/X406" wurde erstellt von Raulino, 15. November 2012.

  1. Raulino
    Offline

    Raulino Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen, wie ihr aus meinem Thread "Verwirrende Anleitung Opticum HD406p" entnehmen konntet, gab es eklatante Abweichungen
    im Bezug auf die Anleitung aus diesem Board, was das Aufspielen der Emusoft und der Key-Datei für diesen Receiver betrifft.
    Hintergrund: Die Anleitung aus diesem Board entstand aus der Zeit, als dieser Receiver noch keine PVR-Sperre bei Auslieferung hatte.
    Aktuell werden Receiver dieses Typs vermehrt mit PVR-Sperren ausgeliefert.
    Es gibt aber das File "X406_v1.07.6221_convert_20120922.bin" in diesem Board und dieses File bewirkt folgendes: Dieses File beinhaltet die aktuelle Emusoft, hat schon den Patch integriert
    ( das heisst, man muss nicht mehr die Tastenkombination F1+000 drücken ) und beinhaltet auch zugleich das benötigte Keyfile, das heisst, das zusätzliche Hochladen des Keyfiles entfällt ebenfalls.
    Zu guter letzt ist auch die PVR-Sperre aufgehoben.

    Das bedeutet im Einzelnen für alle, die einen Opticum HD406p mit PVR-Sperre haben:
    1.) X406_v1.07.6221_convert_20120922.bin auf den USB-Stick (FAT32)
    2.) Stick an den Opti, USB-Taste drücken, Emusoftfile auswählen und bestätigen dass man diese Software aufspielen will.
    Nachdem die Software aufgespielt ist, bootet der Receiver neu, das zuletzt eingestellte Fernsehbild erscheint, dann zieht man den USB-Stick vom Opti und Gut ist's

    Gruß, Raulino
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. jens-11
    Offline

    jens-11 VIP

    Registriert:
    2. April 2010
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Anleitung HD406p, NO-PVR

    Hallo!

    Habe die Anleitung mal geringfügig geändert. "Je nachdem,welche Emusoftversion verwendet wird,mit der Tastenfolge F1+000 den Patch aktivieren!"
    Das Menü zum Keyeinspielen ist nun mal etwas verwirrend,aber letztendlich funktioniert es.Zumindest wurde gegenteiliges bisher nicht gepostet.
    Ob man das ganze jetzt eklatante Abweichungen nennen kann,ist Auslegungssache.
    Soll aber jetzt kein Diskusionsthema draus werden.Zwei Threads dazu sollten reichen.
    Übrigens ist der Patch nicht integriert,sondern lediglich das Keymenü wird mit F1+000 aktiviert.
    Falls es weitere Änderungen zur Anleitung gibt,bitte hier posten...

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
  4. Steve_Best
    Offline

    Steve_Best Newbie

    Registriert:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung HD406p, NO-PVR

    Hab ich genau so gemacht, hat auch alles geklappt. Nun habe ich folgende Fehlermeldung:

    Kurzschluss am LNB. Verbindung:
    LNB prüfen Verbindung korrigieren und neu starten.


    Habe aber einen Kabelreceiver.

    Muss ich da eine andere Firmware nehmen? Oder ist das eine Einstellungssache im Menü?
     
    #3
  5. jens-11
    Offline

    jens-11 VIP

    Registriert:
    2. April 2010
    Beiträge:
    3.165
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Anleitung HD406p, NO-PVR

    Du hast die Soft für den Satreceiver geladen.
    Wenn noch Zugriff auf USB besteht,die richtige Soft (XC 405/406) für den Kabelreceiver flashen.


    @Steve_Best
    hier geht es weiter....

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Dezember 2012
    #4

Diese Seite empfehlen