1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung für t.rex 4.6

Dieses Thema im Forum "Dra@gon / T-Rex Modul / T-Rex Super 4.5 / 4.6" wurde erstellt von Dark Shadow, 1. August 2007.

  1. Dark Shadow
    Offline

    Dark Shadow Ist oft hier

    Registriert:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anleitung für t.rex 4.6 mit der loadercar und normalem Programmer !!!

    Um das Dragon Cam zu programmieren muss zuerst eine Smartcard (genauer eine DragonLoader card, FUN7) programmiert werden. Eine DragonLoadercard ist das gleiche wie eine FUN7 mit einem Atmel AT90S8515 Prozessor, und einem 2 MB grossen EEPROM.

    Die Programmierung kann mittels CAS3 und Add On oder mit jedem anderen Smartcard Programmer mit seriellem Anschluss geschehen. (z.B. Multiprog 2003 XXL) Bei dem CAS 3 und Add On wird als Software das CAS Interface Studio (7.5 ist derzeit die aktuellste Soft) verwendet.

    Mit einem Smartcardprogrammer, kann das Programm Dragon Card Loader Soft (dragonload) verwendet werden.

    Beispiel mit CAS 3 und Add On:

    1. Schliesst das USB Kabel an das CAS 2 und danach das Add On ins CAS 3
    2. öffnet das Cas Inteface Studio 7.5
    3. Drückt den Dragon Button
    4. schiebt die LoaderCard mit Chip nach unten ins Add On, jetzt sollte oben im Infofenster "Dragon Card Loader recognized!" stehen.
    5. öffnet das gewünschte File z.B. Predator 3.48
    6. Drückt nun den "Write to Dragon Loader Card" Button.
    7. jetzt geht es c.a. 3-4 min. und die Karte ist beschrieben.


    So die Karte ist jetzt programmiert, und bereit um das Modul zu laden. Nehmt das Modul aus dem Reciver und schiebt die programmierte Smartcard in das Modul.
    Nun das Modul mit eingeschobener Smartcard in den Reciever. Es erscheinnt in den meisten Recivermodelen die Meldung "CI Modul initialisierung". Jetzt geht ihr in das Menu Eures Recivers und wählt den Button für das CI Modul an (ist je nach Recievermodel etwas anders).
    Nun seht ihr "DRAGON LOAD" wählt es an und es erscheint "yes Load Modul" bestätigt es und das Modul wird geladen. Das Laden kann schon c.a. 10 min. in anspruch nehmen, um den aktuellen Stand in \0u sehen könnt ihr während dem Laden den O.K. Button Eurer Fernbedienung drücken.

    Es erscheint eine Meldung, wenn das Modul fertig geladen ist. Schaltet den Reciver ab, nehmt die LoaderCard aus dem Modul und schaltet den Reciever wieder an.

    Wenn Ihr jetzt ins Modulmenu Eures Reciver geht steht "Predator 3xx"

    FERTIG!!

    so jetzt sollte es funzen


    Quelle Semtex ACS2K Board
     
    #1
    sjsd gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    ist ne gute anleitung deshalb hänge ich sie hoch:good:
     
    #2
  4. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Irgendwie bekomm ich den Saurier nicht unter Kontrolle

    sorry ich muss jetzt doch noch mal nachfragen....ich hab das CAS 3, draufladen hat alles funktioniert :16: muss ich jetzt den Dummy(loadercard) mit dem T.Rex in den Reciever schieben oder wie läuft das!??

    Weil in der Beschreibung steht ja was von einer Smartcard aber ich hab ja quasi gar keine!? :32: wenn ich das Modul nach dem Ladevorgang in Meine Humi 1000c stecke passiert leider nüxx :13:

    thx
     
    #3
    sjsd gefällt das.
  5. Schnauke
    Offline

    Schnauke Moderator

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Du steckst die beschriebene Karte in das T-Rex-Modul. Danach das T-Rex incl. Karte in den Resi. Dann erscheint "Initialisiere CI-Modul" (oder so ähnlich). Danach in das entsprechende Menü des Resis und das Laden bestätigen. Jetzt dauert es eine Weile (meist läuft die erscheinende Prozentzahl auch nicht weiter, bleibt bei Null) und irgendwann erscheint dann die Fertigmedung. So sollte es funktionieren.

    Gruß Schnauke
     
    #4
    sjsd gefällt das.
  6. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Ich möchte noch mal meine Schritte aufzählen.

    1. CaS Studio 8.4 starten
    2. CAMs ----> T-Rex 4.6
    3. Predasaur files auswählen
    4. T-Rex mit DummyCard (mit CAS3 per kabel verbunden)
    5. "klick" Start update
    6. läuft einwandfrei durch. Load Modul / do nothing steht dann im Interface wenn ich auf load gehe passiert aber nix (T-Rex ist noch im CAS3)
    7. T-Rex wird im Reciever erkannt.
    8. kann da aber nix bestätigen oder sonstiges!?
    9. Im Menü vom Resi seh ich auch nur das menü wie im CAS3 Predasaur menü

    hmmm komm da nicht weiter :2:
     
    #5
    sjsd gefällt das.
  7. Schnauke
    Offline

    Schnauke Moderator

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Hast Du im Menü des Recievers ein Untermenü "Verschlüsselungssystem"?
    Wende Dich doch mal mit der genauen Angabe Deines Resis an 1380Kay. Er ist der Fachmann für T-Rex und wird Dir bestimmt helfen.

    Gruß Schnauke
     
    #6
    sjsd gefällt das.
  8. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Ich hab eine Humi 1000C ich kann hier nur das CI Modul auswählen was erkannt wird ist Predasaur 226

    in der Database ist eine PFD wo es noch mal beschrieben wird zwar mit CAS Studio 6.2

    also muss ich doch gar nix mit Karte mehr machen!? ist doch nach dem beschreiben alles fertig?!

    1x Siecurity Update oder muss ich einfach nur warten bis es :hell wird?

    hmmm ich blöder Saurier
     
    #7
    sjsd gefällt das.
  9. Schnauke
    Offline

    Schnauke Moderator

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Ich arbeite mit Loadercard und kenne mich mit CAS 3 nicht aus. Wahrscheinlich hast Du aber erst die Karte mit Predasaurus 2.26 (nicht 2.66?) beschrieben. Im Resi muss die Soft jetzt auf das Modul von der Karte geladen werde. Bitte berichtigt mich, wenn ich falsch liege. Danke!

    @1380Kay: Bitte hilf :39:!

    Gruß Schnauke
     
    #8
    sjsd gefällt das.
  10. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Also für das Cas3+ braucht man definitiv keine zusätliche Karte.... die DummyKarte übernimmt hier die aufgabe!! eigentlich sollte nach bespielen der *.dra Files alles laufen?! bei mir leider nicht .... :39:
     
    #9
    sjsd gefällt das.
  11. Schnauke
    Offline

    Schnauke Moderator

    Registriert:
    9. Januar 2008
    Beiträge:
    5.063
    Zustimmungen:
    4.658
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Nein, keine zusätzliche Karte. Bringst Du mit dem Cas3+ die *.dra-Dateien auf die Dummy-Karte oder gleich auf das T-Rex?

    Gruß Schnauke
     
    #10
    sjsd gefällt das.
  12. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    die werden durch die DummyKarte direkt auf's Rex geschrieben sonst würd ja der Reciever das CI modul nicht als Predasaure erkennen.....


    oder musss ich noch keys eingeben!?
     
    #11
  13. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Hilfeeeee was mach ich daa falsch? angeblich soll doch der blöde Dino in der Humi laufen!? warum meiner nicht? :13:
     
    #12
  14. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    hallo
    du schiebst den dino mit der dummycard im schacht im modul in den resi dann einschalten und das menü für module bzw für den ci-schacht aufrufen dann das rexi updaten wie das genau an den humi funzt kann ich dir nicht sagen wenn das update fertig ist resi ausschalten dummycard raus rexi drinnlassen und resi wieder an und fertig wenn du predator benutzt das securytieupdate nicht vergessen
     
    #13
  15. rizz654
    Offline

    rizz654 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    :41: wow das geht wirklich im resi :101: aber der macht doch das gleiche wie im cas3+ das beschreiben läuft durch aber es wird nix :hell
    habe beide files probiert Predator und Predasure (vom 16.06.08) Security Update hab ich gemacht?!:7:
    Der Humi schimpft immer nur das ich meine Smartkarte einstecken soll
     
    #14
  16. aluqur31
    Offline

    aluqur31 Newbie

    Registriert:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Anleitung für t.rex 4.6

    Hallo,

    habe das selbe problem, schon alles aufgespielt über loadercard und sec.update gemacht, jedoch verlangt er noch immer nach einer smratcard?

    vielen dank wenn mir da wer weiterhelfen kann!
     
    #15

Diese Seite empfehlen