1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

Dieses Thema im Forum "Dreambox 800 HD" wurde erstellt von Kroko, 25. Dezember 2009.

  1. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    Da ich mir in den letzten Tagen nen heißen gesucht hab wie ich mit der Dm 800 auf nen Usb-Stick aufnehmen kann..und die diversen Telnet-Kommandos bei mir zu keinem Ergebnis geführt haben..da hab ich heut morgen dann entdeckt wie piss-einfach das doch ist:)!!!
    1: Usb-Stick anschliessen
    2: Blaue Taste->newenigma2 services->system-tools->decivemanager.. Da steht nun der Stick. Jetzt 2xauf ok an der Fernbedienung... Formatieren in ext3!.. Nun ist der Stick richtig formatiert..und wird als "sda1" angezeigt.

    3: Nochmal decivemanager.. Unter Auswahlmöglichkeiten Punkt5->verlinken /media/sda1 to /media/hdd.

    4: Mit einem ftp-programm auf die Box(ich benutze Filezilla)..und gucken ob unter hdd der Ordner "movie" existiert. Falls nicht..Im Orner "hdd"...klick mit RECHTER Maustaste->Verzeichnes erstellen-> die blau eingefärbten Worte "neues verzeichnis" durch "movie" ersetzen!(gilt natürlich nur für filezilla..bei andern ftp-programmen kann das anders markiert sein)

    5. FERTIG!... rote Taste auf der FB drücken..und Aufnahmemöglichkeiten auswählen.

    Läuft bei mir einwandfrei..und sollte sich eigentlich auch 1-1 für ne USB-Festplatte gelten..is ja nix anderes:emoticon-0178-rock:
     
    #1
    Rabevater, Borko23, oberstkling und 3 anderen gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.482
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

    Cool, ich habe es jetzt bei Gemini2 4.5 hingekommen.

    Allerdings musste ich den Ordner hdd löschen und durch einen Symlink zu /media/sdb1 ersetzen. Sda1 ist mein Barry Allen USB Stick.
     
    #2
  4. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

    unter Barry Allen hab ich die Erfahrung gemacht, das die Aufnahmen teilweise unterbrochen und gepixelt waren.. mit NewEnigma allein im Flash tritt das nicht auf!..kann natürlich auch an meinem stick liegen..oder halt daran das sich Aufnahmen+ BA+ Images auf dem Stick nicht vertragen.. Wer weiß:dfingers:
     
    #3
  5. box500
    Offline

    box500 Stamm User

    Registriert:
    3. November 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    213
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Westfalen
    AW: Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

    Prima Anleitung, funktioniert mit newenigma2 einwandfrei.
    Dafür gerne ein Danke

    mfg
     
    #4
  6. [-SONIC-]
    Offline

    [-SONIC-] Chef Mod

    Registriert:
    22. August 2009
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Planet Erde
    AW: Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

    Hallo,

    ich hab da ein Problem. Ich denke mal mit einer EXT HDD geht deine Lösung oben auch. nun mein Problem. Ich habe eine EXT HDD (USB) 1TB. Die ist in 2 Partitionen geteilt. 1x in NTFS (Da sind meine private sachen drauf) und 1x FAT32 (Für die PlayStation 3).

    Muss ich jetzt auf die EXT HDD eine neue Partition machen und in EXT3 formatieren und dann deine ANleitung folgen oder wie soll ich das am besten machen. Ich möchte halt nicht das meine Daten gelöscht werden auf die Platte.

    Danke
     
    #5
  7. Kroko
    Offline

    Kroko Meister

    Registriert:
    9. August 2009
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Anleitung Aufnahme auf USB-Stick Newenigma2.8

    Gute Frage:).. ich würd in dem Fall eine 3te Partition auf der externen erstellen..und diese dann versuchen mit dem Pargagon-Manager auf ext3 umzuschreiben...weiß nur nich, ob der das kann.. evtl. klappt das auch mit ext2fsd..da kann man partitionen tauschen..auch in linux..nur ext3 steht nich inne liste..dafür was mit ext13...weiß der geier was das nu is;)
    'n Versuch wär's aber wert..
     
    #6

Diese Seite empfehlen