1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Ankündigung: Kaspersky Security für Mac

Dieses Thema im Forum "Mac News und Gerüchte" wurde erstellt von chris, 5. Juni 2012.

  1. chris
    Offline

    chris VIP

    Registriert:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    5.836
    Zustimmungen:
    8.344
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht zuletzt durch den Flashback-Trojaner befeuert, beschäftigt sich die Mac-Community mit den Themen Viren, Trojaner sowie Schadsoftware im Allgemeinen. In wenigen Wochen wurden mehr als 600.000 Macs mit dem Trojaner infiziert. Die dazugehörige Java-Sicherheitslücke wurden seitens Apple im April geschlossen, gleichzeitig wurde ein Tool zum Entfernen des Flashback-Trojaners veröffentlicht, so dass die Anzahl an infizierten Macs rasant wieder sank.

    Was hat Kaspersky Security für Mac zu bieten?

    Grundsätzlich geht es um die Echtzeit-Analyse von Dateien, Downloads und Mailanhänge. Zudem widmet sich die Software den Themen Phishing, verseuchte Webseiten, Trojaner, Spyware und Bots. Eine virtuelle Tastatur soll Keylogger bekämpfen und eine Elternkontrolle “Parental Control” gibt Eltern die Möglichkeit zu bestimmen, was ihre Kinde mit dem Computer machen dürfen. Kaspersky Security für Mac ist dem aktuellen Mac Betriebssystem kompatibel,OS X Mountain Lion wird ebenso unterstützt.

    Der moderne hybride Ansatz verbindet innovative Cloud-basierte Technologien mit fortschrittlichem Virenschutz und bietet so eine schnellere und effizientere Reaktion auf die komplexen und sich ständig entwickelnden Bedrohungen aus dem Internet.
    Kerntechnologien

    • Real-Time Protection: Echtzeit-Überprüfung von Dateien, Download und Anhängen
    • Web Anti-Virus: Schutz gegen Spyware, Keylogger und Adware
    • File-Anti-Virus: Ermöglicht die Überprüfung der Datei-Sicherheit mit einem Mausklick
    • Heuristics: Eine intelligente Heuristic-Technologie warnt zum Teil bevor die Kaspersky-Datenbank aktualisiert wurde.
    • Anti-Phishing: Schtutz gegen Phishing-Attacken, Kaspersky Security für Mac scannt beim Aufruf von Webseiten den eingehenden und ausgehenden Datenverkehr.
    • URL Advisor: Versieht Weblinks mit einer Farbmarkierung und zeigt Ihnen so die Gefährlichkeit an, wobei ihr jederzeit entscheiden könnt, dem Link zu folgen oder nicht
    • Updates: Stündliche Aktualisierungen sollen wir noch einen besseren und effizienteren Schutz sorgen
    Virtuelles Keyboard
    Ihr könnt Kaspersky Security für Mac so konfigurieren, dass bei jeder Passworteingabe oder ähnlich sensibler Dateneingabe (Bankdaten) eine virtuelle Tastatur auf dem Bildschirm erscheint, über die ihr die betreffende Eingaben machen könnt. Dies soll dafür sorgen, dass ihr auf sichere Art und Weise eure Daten eingeben könnt. Keylogger und Screen-Capture-Schadsoftware können so eure Daten nicht auswerten.

    Kindersicherung “Parental Control”
    Eins der großen Themen in Kaspersky Security für Mac ist die integrierte Kindersicherung. Eltern habe mehr als eine Handvoll Einstellungsmöglichkeiten, um ihre Kinder im World Wide Web zu schützen. Eins vorab: Softwareschutz hin und her, ein klärendes Gespräch mit den Kindern über die Gefahren im Internet sollte grundsätzlich im Vorfeld stattfinden
    .

    Quelle: Macerkopf
     
    #1

Diese Seite empfehlen