1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

Dieses Thema im Forum "HDTV News" wurde erstellt von kiliantv, 27. August 2010.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.048
    Zustimmungen:
    15.715
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

    Der hochauflösend ausgestrahlte und frei empfangbare Kanal Anixe-HD reduziert offenbar aus Kostengründen die Ausstrahlung seines Programmes über den Astra Satelliten auf Position 19,2 Grad Ost.

    Ab 30. August werde das HDTV-Programm nicht mehr rund um die Uhr verbreitet, teilte die Betreibergesellschaft Anixe am Freitagabend mit.

    Zukünftig werden Fernsehzuschauer das Programm nur zu bestimmten Uhrzeiten hochauflösend sehen: Montags bis Freitags sendet Anixe-HD ab 20.15 Uhr durchgehend bis 9.45 Uhr am Folgetag auf dem bisherigen Transponder in SD. Am Wochenende, von Samstagabend 20.15 Uhr bis Montag 9.45 Uhr, ist das Programm dann durchgehend in nativem HD auf Sendung.

    Nicht von dieser Änderung betroffen sind alle Kunden, die Anixe-HD über Kabel und IPTV empfangen - und auch Anixe-SD wird über Satellit weiterhin rund um die Uhr ausgestrahlt.

    Der Kanal war Deutschlands erster Free-HDTV-Sender, seit Mai 2006 ist auch das niedrig aufgelöste Pendant auf Sendung. Anixe-HD und Anixe-SD finanzieren sich durch Werbung. Zu einem Start über die verbraucherfeindliche "HD+"-Plattform von SES Astra wollte sich der Anbieter nicht durchringen. Dort werden bislang nur die Programme von ProSiebenSat.1 und RTL hochauflösend verbreitet.

    Auf Anfrage niemand erreichbar

    Auf Anfrage der SAT+KABEL am Abend war bei Anixe niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Die Mitteilung selbst wurde erst kurz vor 18.00 Uhr verschickt. Auch der zuständige Mitarbeiter beim Pressebüro dot.communications war wenige Minuten nach Aussendung ins Wochenende entschwunden. Man habe die Mitteilung am Abend noch verschickt, damit sich die Zuschauer "rechtzeitig" auf die Änderung am Montag hätten einstellen können, sagte eine Sprecherin bei der Presseagentur, die nicht direkt mit dem Vorgang betraut wurde.

    Hinter der Reduktion stecken wohl handfeste finanzielle Erwägungen, schließlich kostet eine Transpondermiete über den Astra-Satelliten kolportierte sieben bis acht Millionen Euro jährlich. Auch, wenn sich mehrere Anbieter einen Transponder teilen, kommen auf die Betreiber gewaltige Kosten zu - gerade bei HD-Programmen, die mehr Kapazität benötigen. Ob der Rückzug ein Abschied auf Raten ist, bleibt offen.

    Satelliten-Empfangsdaten von Anixe-HD:
    Astra 19,2 KR
    Polarisation: horizontal
    Frequenz: 10.832,25 MHz
    Symbolrate: 22,0 MSymb/s
    FEC: 2/3

    Quelle: sat+kabel
     
    #1
    Pilot und (gelöschter Benutzer) gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.048
    Zustimmungen:
    15.715
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

    Anixe-HD ab 9.45 Uhr nur noch in SD - HD-Sendezeiten reduziert

    Nachdem der hochauflösend ausgestrahlte und frei empfangbare Kanal Anixe-HD am Freitag angekündigt hatte, die Ausstrahlung seines HD-Programmes über den Astra Satelliten auf Position 19,2 Grad Ost zu reduzieren, setzt der Anbieter um 9.45 Uhr am heutigen Montag seinen Plan in die Tat um.

    Zukünftig werden Fernsehzuschauer das Programm nur zu bestimmten Uhrzeiten hochauflösend sehen können.

    Montags bis Freitags sendet Anixe-HD ab 20.15 Uhr durchgehend bis 9.45 Uhr am Folgetag auf dem bisherigen Transponder in HD, die restliche Zeit in SD. Am Wochenende, von Samstagabend 20.15 Uhr bis Montag 9.45 Uhr, ist das Programm dann durchgehend in nativem HD auf Sendung.

    Nicht von dieser Änderung betroffen sind alle Kunden, die Anixe-HD über Kabel und IPTV empfangen - und auch Anixe-SD wird über Satellit weiterhin rund um die Uhr ausgestrahlt. Alle Zeiten im Überblick:

    [​IMG]

    Der Kanal war Deutschlands erster Free-HDTV-Sender, seit Mai 2006 ist auch das niedrig aufgelöste Pendant auf Sendung. Anixe-HD und Anixe-SD finanzieren sich durch Werbung. Zu einem Start über die verbraucherfeindliche "HD+"-Plattform von SES Astra wollte sich der Anbieter nicht durchringen. Dort werden bislang nur die Programme von ProSiebenSat.1 und RTL hochauflösend verbreitet.

    Hinter der Reduktion stecken handfeste finanzielle Erwägungen, schließlich kostet eine Transpondermiete über den Astra-Satelliten kolportierte sieben bis acht Millionen Euro jährlich. Auch, wenn sich mehrere Anbieter einen Transponder teilen, kommen auf die Betreiber gewaltige Kosten zu - gerade bei HD-Programmen, die mehr Kapazität benötigen. Ob der Rückzug ein Abschied auf Raten ist, bleibt offen.

    Satelliten-Empfangsdaten von Anixe-HD:

    Astra 19,2 KR
    Polarisation: horizontal
    Frequenz: 10.832,25 MHz
    Symbolrate: 22,0 MSymb/s
    FEC: 2/3

    Quelle: sat+kabel
     
    #2
    Pilot und GianniBlaze gefällt das.
  4. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.048
    Zustimmungen:
    15.715
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

    Auf Astra ist jetzt Black Screen bei Anixe HD, auf 23° Läuft es ja noch. ;)

    [​IMG]
     
    #3
    crocy und Pilot gefällt das.
  5. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.048
    Zustimmungen:
    15.715
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    AW: Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

    Also auf Astra Anixe wi gesagt wieder Abends da, also kein Time Sharing mit dem neuen HD+ Demo Kanal.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #4
  6. pegas
    Offline

    pegas VIP

    Registriert:
    30. August 2009
    Beiträge:
    5.187
    Zustimmungen:
    11.017
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    GR
    AW: Anixe-HD: HD-Ausstrahlung über SES Astra reduziert

    Anixe HD weiter rund um die Uhr unverschlüsselt über Astra 23,5° Ost auf Sendung
    Satellitenzuschauer, die über eine für 23,5° Ost konzipierte Multifeedantenne oder über eine Drehanlage verfügen, bekommen den Sender weiterhin rund um die Uhr über diese Orbitposition auf den Bildschirm. Das Programm wird via Astra 23,5° Ost über die Frequenz 12.032 H (SR 27500, FEC 9/10, DVB-S2 QPSK) verbreitet. Das Signal ist unverschlüsselt.

    Auf 23,5 wird 24/7 übertragen und in 1920x1080
    Auf 19,2 eben nur 20.15 Uhr durchgehend bis 9.45 und in 1440x1080
     
    #5

Diese Seite empfehlen