1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

Dieses Thema im Forum "Sky News" wurde erstellt von kiliantv, 19. September 2009.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv VIP

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.064
    Zustimmungen:
    15.720
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Analysten den Investment-Bank Morgan Stanley gehen davon aus, das der deutsche Pay-TV Anbieter Sky bis zum Ende des Jahres 2012 ca. 3,8 Millionen Abonnenten haben könnte, das berichtet der Branchendienst “Digital TV Europe” heute auf seiner Webseite. Nach dem derzeitigen Stand von 2,4 Millionen Abonnenten prognostizieren die Analysten bis zum Ende dieses Jahres bereits 2,9 Millionen Abonnenten.

    Die erwartete Abonnentenzahl von 3,8 Millionen entspricht in etwa 10% der deutschen Haushalte. Zum Vergleich wurden auch die Abonnentenzahlen von Premiere aus dem 4. Quartal 2007 mit 3,65 Millionen herangezogen, diese Zahl sei durchaus realistisch und erreichbar, so Morgan Stanley.

    Die Sky-Aktie legte am 18. September zwischenzeitlich um über fünf Prozent auf rund 4,30 Euro zu.

    Quelle: hdtv
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. sigifeh
    Offline

    sigifeh Newbie

    Registriert:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    3
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Wenn sich die in ihrer riesengroßen Servicewüste weiter so bewegen wie bisher, wären das absolute und unerreichbare Traumzahlen für diesen Saftladen!.
     
    #2
  4. Katze.
    Offline

    Katze. Freak

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    "Bär"lin
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012


    Irrtum, wenn sich CI+, wider Erwarten durchsetzt, macht die Fa. sky-Deutschland das Geschäft ihres Lebens.
     
    #3
    Ger51 gefällt das.
  5. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Analyst sieht Sky-Durststrecke 2013 oder 2014 beendet

    Pünktlich zum Herbstbeginn machen sich an der Börse Frühlingsgefühle breit und die Kurse steigen auf neue Jahreshochs - so auch beim Pay-TV-Anbieter Sky.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Frischen Wind und Zuversicht auf die Zukunft brachte im Juli der Namenswechsel von Premiere auf Sky. Seitdem erklimmt der Börsenkurs des Unternehmens immer wieder Höchstwerte vom Verfall Ende 2008 bis jetzt in der Spitze bis zu 300 Prozent.

    In einem Interview mit Meedia.de spekuliert Friedrich Schellmoser, Vice President Global Research bei der bayerischen HypoVereinsbank (HVB), dass sich bei Sky ein langfristiger Erfolg "durchaus einstellen kann". Der Analyst ist jedoch noch skeptisch, ob der ehrgeizige Zeitplan einzuhalten sei. Statt wie von Sky geplant 2011, ende die Durststrecke nach Einschätzung des Experten eher in 2013 oder 2014.

    Zwar habe Sky in den letzten sechs Monaten in der Spitze auch 300 Prozent zugelegt, bleibe aber aus seiner Sicht ein reines Spekulationsobjekt, so Schellmoser. Einzig Großinvestor Murdoch - mit 40 Prozent am Unternehmen beteiligt - und die "Absicherungs-Garantie" durch den News Corp-Konzern sei der Grund, warum die Aktie an Fahrt gewonnen hätte.

    Mit seiner Sanierungsstrategie sei es Murdoch zuletzt gelungen, sogar das langjährig defizitäre Pay-TV-Geschäft in Italien zum Erfolg zu führen. Dies heiße aber noch nicht, dass es auch in Deutschland funktioniere, erklärt der Analyst im Interview.

    Die bisher in anderen europäischen Ländern erfolgreiche Sky-Strategie - neuer Name und höhere Preise - könnte Schellmoser zufolge auch in Deutschland funktionieren, doch dem gegenüber stünden die enormen Kosten der Umbenennung. Konkurrzenz durch die Telekom mit Liga Total kann der Analyst nicht erkennen: "Das Telekom-Produkt steckt noch in den Kinderschuhen und hatte dabei zunächst auch technische Probleme, was keine Eigenwerbung ist. Inhaltlich aber ist Liga Total ein durchaus ernsthaftes Alternativangebot", so Schellmoser.
    quelle: digi tv
     
    #4
  6. pablo179
    Offline

    pablo179 Newbie

    Registriert:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    hallo,

    Das glaube ich nicht!!!


    MFG
     
    #5
  7. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Die haben ihren Ar..... seit Jahren nicht hoch gekriegt. Nur weil sie jetzt Sky statt Premiere heißen, sollen jetzt die Kunden kommen ???? Was hat sich denn gebessert ??? AUßer ein paar Doku Sender mehr wie vorher. Das Filmprogramm ist durch die ständigen Wiederholungen langweilig wie eh und je. Sport ist wie immer und die Spartensender auch. Für mich können die froh sein, wenn sie iwi die Fott über Wasser halten. Mit dieser überteuerten Preisstruktur wird das nie was. Nicht in Deutschland.
     
    #6
  8. MOSCH69
    Offline

    MOSCH69 Elite Lord

    Registriert:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.059
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    CNC Programmierer
    Ort:
    Niederrhein
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Die haben ihren Ar..... seit Jahren nicht hoch gekriegt. Nur weil sie jetzt Sky statt Premiere heißen, sollen jetzt die Kunden kommen ???? Was hat sich denn gebessert ??? AUßer ein paar Doku Sender mehr wie vorher. Das Filmprogramm ist durch die ständigen Wiederholungen langweilig wie eh und je. Sport ist wie immer und die Spartensender auch. Für mich können die froh sein, wenn sie iwi die Fott über Wasser halten. Mit dieser überteuerten Preisstruktur wird das nie was. Nicht in Deutschland.

    Das sind wahrscheinlich die gleichen Analysten die die Wirtschaftskrise schuld sind :wacko1::wacko1:
     
    #7
    Maettes22 und Pilot gefällt das.
  9. Ger51
    Offline

    Ger51 Newbie

    Registriert:
    21. April 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Dem kann ich nur zustimmen, denn bevor ich für RTL und Co. bezahle, bezahle ich lieber für Sky. Und eins muß man auch noch bedenken - die Bildqualität. Nach Einführung von CI+ wird die Bildqualität des freien Empfangs gegebenenfalls soweit reduziert, dass vernünftiges Fernsehen nur mit CI+ und damit mit Bezahlen möglich ist.
     
    #8
    1 Person gefällt das.
  10. Rock
    Offline

    Rock Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    15. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Das w+rde dann aber beweisen das sie nur auf Geld aus sind und nicht im Sinne der TV Zuschauer handeln
     
    #9
  11. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012


    das musst du mir mal bitte genauer erklären !
    ich behaupte nach wie vor , abos werden nicht in die höhe schnellen.
    wenn sky glück hat , werden die zahlen durch entsprechende
    fluktuation , also kündigung und neuabschluss , sich weiterhin
    im jetzigen rahmen bewegen.
    ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren....:ja
     
    #10
  12. snoppy
    Offline

    snoppy Spezialist

    Registriert:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    155
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Zahlen so hoch gehen, solange die Preise nicht runter gehen.
    Ich hätte gern die Bundesliga gesehen. Da man aber immer Sky-World mit abbonieren muss, ist das leider unbezahlbar für mich.
    Sicherlich wird es vielen so gehen.

    Gruß snoppy
     
    #11
  13. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    musst ja nicht sky-world nehmen ....:DDD ok , kleiner gag am rande.
    so wie dir geht es den meissten !
    bezahlbare bundesliga wäre für beide parteien nicht schlecht.
    noch weiss sky es besser , mal sehen wie lange noch....
     
    #12
  14. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.341
    Zustimmungen:
    9.415
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    die werden die ganzen kunden aus 10 jahre anschreiben " so wie mich " , vileicht wird ergend jemand drauf fahlen , dann haben die das 3,8 milionen kunden
     
    #13
  15. Katze.
    Offline

    Katze. Freak

    Registriert:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    28
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    "Bär"lin
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012


    Das wurde doch schon mehrfach hier gesagt, B E U L E, offensichtlich können die werbefinanzierten Sender ihren Hals nicht voll genug kriegen und wollen zusätzlich zu den Werbe-Einnahmen noch Kohl€ vom Zuschauer haben.

    Sky bietet Abo-Tv ohne Werbung! Wofür werden die Zuschauer sich dann wohl entscheiden?

    Und wenn denen die Kunden weg bleiben, könnte diese Kalkulation BÖSE nach hinten los gehen.
     
    #14
  16. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Analysten erwarten 3,8 Millionen Abonnenten bei Sky bis Ende 2012

    nein , ist schon klar , soll heissen , ich habe dich verstanden !
    nur , der punkt bei sky ist ja nach wie vor der unverschämte preis.
    ich denke , die zuschauer werden sich , wenn denn überhaupt ,
    für das preiswertere entscheiden.
    ich persönlich werde weder noch auswählen.....
     
    #15

Diese Seite empfehlen