1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von sp00ky, 16. September 2008.

  1. sp00ky
    Offline

    sp00ky Newbie

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    /dev/null
    Hallo!

    Ich bin seit neustem SAT Nutzer und habe mich auch schon etwas belesen, aber so ein paar Verständnissfragen zum Thema :hell habe ich noch.
    Meine Ausstattung ist eine TechniSat DigiDish 45 mit Multytenne (Asta1, Hotbird, Astra2 und Eutelsat) und ein Ferguson FK 8500 HD Receiver.

    Im Ferguson Bereich habe ich gesehen, das es neben der offiziellen Firmware (S1XX) auch noch Firmwares mit EMU (S7XX) gibt.

    Wie darf man sich das vorstellen: Wurde da zusätzlicher Programmcode in die Firmware eingebunden? Wenn ja welcher EMU wird da eingebunden?

    Die nächste Frage ist: Bei der Firmware S714 steht dabei das es PW und Polsat AU ist. Bedeutet das, daß die Firmware die Keys selbst updated und man nichts weiter machen muss, als die Firmware updaten? Wenn ja, warum werden dann immer noch Keyfiles zur manuellen Eingabe angeboten?

    Und die vorerst letzte Frage ist, warum sollte man sich eine beschreibbare Smartcard (wie zB Anaconda) holen auf der man den EMU unterbringt, wenn man doch den EMU direkt in der Firmware haben kann? Welche Vor- und Nachteile gibt es da?

    Vielen Dank im Voraus
    sp00ky
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    Der Software Emu ist auf jedenfall vorzuziehen.

    Das Ganze läuft eigentlich ganz einfach ab:
    Wenn ein Verschlüsselungssystem umgangen werden will ist das für die Hacker mit extremen Kosten verbunden (mehrere 10000 Euro). Das Geld wollen die natürlich wieder reinbringen, jetzt ist es so, dass das schließlich mit nem Emu nicht geht, die würden 1 verkaufen, der stellt es ins Netz und schwupps hätten es alle umsonst. Deswegen gibt es eigentlich immer bevor ein Software Emu kommt diese Karten. Vorteil für die Hacker, sie können ihre Emus sicher auf diesen Karten unterbringen, weil die Karten quasi fast genauso sicher sind wie Original Abo Karten. Nachteil für die User, die Karten Alis haben volle Kontrolle, das heisst dreht der Sender was am Verschlüsselungssystem und es wird dunkel, können die Alis entscheiden ob sie nochmal ein Update für die Karte bringen oder einfach eine neue machen, die man wieder kaufen müsste. Ein Vorteil der Karten für die User gibt es aber, sie kann man nahezu in jedem Receiver mit CI Slot betreiben ohne was an der Firmware zu schrauben, wer allerdings dann auf nen Software Emu wartet, kann dann als alternative auch ein programmierbares CI Modul nehmen.
    Ein Software Emu erscheint eigentlich nur wenn jemand der Hacker was ausplaudert und ins Netz stellt, sei es Hass auf ne andere Gruppe oder weil es für die Alis dann kein lohnendes Geschäft mehr ist.


    Weil es doch immer mal wieder Probleme mit AU gibt, sei es Premiere sendet falsche Keys oder sonst was, AU ist kein Allerheilmittel


    Natürlich wurde das zusätzliche Software eingebunden, damit er softwaremäßig die Sender entschlüsseln kann, welcher Emu müssen dir die Ferguson Spezialisten beantworten, ist aber irrelevant, Emu ist Emu und macht nur eins, natürlich würde es noch Zusatzfunktionen wie Cardsharing geben, aber da solltest dich dann auch erstmal einlesen.
     
    #2
  4. sp00ky
    Offline

    sp00ky Newbie

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    /dev/null
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    @nd1: vielen Dank für die schnelle Antwort. Und warum gibts zB bei dem Ferguson diese Key-Dateien, wenn doch die Firmware/EMU AU besitzt?
     
    #3
  5. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    Siehe editierter Beitrag :71:
     
    #4
  6. sp00ky
    Offline

    sp00ky Newbie

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    /dev/null
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    Danke, da war ich etwas zu schnell! Deine Erlärungen leuchten mir ein.

    Zu den Keys habe ich aber noch 3 Fragen:

    1. Was mache ich den mit solchen *.auc Dateien (zB. TPS AUC Key for Arion_Ferguson_Goldvision_Termal_PowerSky_Olympya_DVB Extr. & Clone by KM) und *.irk Dateien (zB. IRK key Files for Arion_Ferguson_Olympia_Powersky & Clone)???

    2. Und was mit solchen Key Dateien im Klartext, wie zB:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    ???

    3. Außerdem habe ich dieses Statement gefunden:
    Das widerspricht sich doch dann oder? EMU macht AU, aber man muss noch Keys hochladen?!?!?
     
    #5
  7. @nd1
    Offline

    @nd1 VIP

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    1. Also mit den Dateien für den Ferguson musst du hier wohl bissel suchen, das steht bestimmt wo

    2. Bestimme Emus benötigen diese Datei, z.B. die CCcam oder die mgcamd verwendet die glaub auch, andere Emus wie die camd3 benötigen stattdessen die camd3.keys, Unterschiede sind nur die Dateinamen und wie die Keys hinterlegt sind, passieren tut überall das Selbe.

    3. Ein Keyfile muss schonmal vorgegeben sein, sonst weiß der Receiver nicht wohin mit den Keys, zudem isses immer halt die Frage ob AU geht oder nicht. AU ist eher so zu verstehen, einmal File einspielen, es updatet sich anschließend dann bei Wechseln selber, da es aber schon lange keine Wechsel mehr gegeben hat und bis zur Umstellung (~Oktober) es auch kein mehr geben wird ist AU eigentlich sinnlos, zudem sollte man zur Zeit AU deaktivieren wegen den Fake Keys.
     
    #6
  8. sp00ky
    Offline

    sp00ky Newbie

    Registriert:
    15. September 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    /dev/null
    AW: Anaconda Smartcard oder Firmware EMU???

    @nd1: danke dir für die ausführlichen infos!
     
    #7

Diese Seite empfehlen