1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

an alle mit einer internen Festplatte Dbox2!

Dieses Thema im Forum "Nokia" wurde erstellt von EVO, 26. Januar 2008.

  1. EVO
    Offline

    EVO Newbie

    Registriert:
    13. Dezember 2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    an alle mit einer Internen Festplatte in der DBOX2,brauche mal eure Einstellungen habe das Blue Peer 1.2 mit 2x1 kriege hier einfach keine Aufnahme hin.Habe das Einbaukit von Hallenberg drin, Platte wird erkant und habe sie auch Formatiert nur mit dem Aufnehmen klappt es nicht.


    Mit freundlichen Grüßen EVO
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. motumba
    Offline

    motumba VIP

    Registriert:
    8. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.498
    Zustimmungen:
    493
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Germany
    AW: an alle mit einer internen Festplatte Dbox2!

    Hi.

    Hab das mal gefunden:

    Mini Howto HDD einrichten Petze Image auf Nokia Dbox 2:
    (orginal von lupo)

    Ich gehe davon aus, daß das IDE Interface bereits drin ist und die Platte angeschlossen
    wurde und alle Einstellungen die hier nicht erwähnt werden, auf default sind.

    Power an Platte und Dbox aus ( Stecker ziehen )

    1. Initilisierung der Platte

    1.1 Box neu starten ( dauert u.U. etwas länger als ohne Platte )
    1.2 Blaue Taste > Petze Menü > IDE/HDD Einstellungen
    - IDE-Treiber/Mount = an
    - Swap aktivieren = an
    - HDD-Initialisieren mit ext2 ( dauert ein wenig )

    1.3 Box neu starten und mit ...IDE/HDD Einstellungen HDD-Speicherauslastung und HDD
    Temperatur prüfen ob Festplatte korrekt erkannt wird


    2 TS Aufnahme einrichten ( wie sonst auch )

    2.1 Unter Einstellungen>Aufnahme Einstellungen
    - Aufnahme Gerät = Direkt (Datei)
    - in SPTS Modus Aufnehmen = ein

    2.2 Einstellungen>Treiber- und Bootoptionen
    - SPTS Treiber laden = ein

    2.3 ...>Aufnahme Einstellungen> Direktaufnahmeeinstellungen
    -Aufnahmeverzeichnis = /hdd (später sollten noch unterverzeichnisse gemacht werden,
    aber das ist hier nicht Thema)
    - Anzahl Ringpuffer = 70
    - Synchrones Schreiben (O_SYNC) = ein
    - Synchrones Schreiben (fdatasync) = ein

    3. Abspielen
    mit dem Movieplayer und als Startverzeichnis in den Einstellungen das Verzeichnis
    angeben in dem die Aufnahmen liegen. In meinem Fall /hdd.

    (ende von des howto von lupo)


    gruss
     
    #2

Diese Seite empfehlen