1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

Dieses Thema im Forum "Klatsch & Tratsch" wurde erstellt von josef.13, 23. Juli 2011.

  1. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    London. Amy Winehouse ist Medienberichten ist. Die weltberühmte skandal-Musikerin ist tot in ihrer Wohnung in Camden aufgefunden worden. Das berichtet der Sender Sky News. Weitere Einzelheiten sind zur Stunde noch nicht bekannt.

    [​IMG]

    Quelle: klatsch-tratsch



     
    #1
    Borko23, gobblor und Faulkner gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. Fisher
    Offline

    Fisher Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    1. Januar 2010
    Beiträge:
    7.033
    Zustimmungen:
    17.076
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Es war nur eine Frage der Zeit...
     
    #2
  4. josef.13
    Offline

    josef.13 Modlehrling Newsbereich Digital Eliteboard Team Modlehrling

    Registriert:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    15.634
    Zustimmungen:
    15.226
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Sachsen
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Skandal-Sängerin Amy Winehouse ist tot

    Die 27-jährige Musikerin Amy Winehouse ist tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden, berichtete britische Nachrichtenagentur PA am Samstagabend. Die Todesursache sei noch unklar.
    Die britische Sängerin sei tot in ihrer Wohnung in Camden im Norden Londons aufgefunden worden. Um kurz nach vier Ortszeit sei die Polizei vom Rettungsdienst zu dem Haus gerufen worden. Dort habe man den Körper einer 27-Jährigen Frau leblos vorgefunden und für tot erklärte. Wie die fünffache Grammy-Gewinnerin gestorben ist, ist noch unklar.

    Winehouse hatte in der Vergangenheit vor allem mit Alkohol- und Drogeneskapaden auf sich aufmerksam gemacht. Erst im vergangenen Monat hatte die Musikerin den Rest ihrer Europatour abgesagt.

    Quelle: Digitalfernsehen
     
    #3
    Borko23 und Schnauke gefällt das.
  5. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Amy Winehouse tot - Überdosis wird vermutet

    Was für ein Schock für die Musikwelt. Amy Winehouse ist tot. Das Gesangswunder wurde 27 Jahre alt. Gegen 16 Uhr am Samstag wurde sie leblos in ihrer Wohnung in London aufgefunden. Rettungskräfte vor Ort konnten ihr nicht mehr helfen. Sie wurde noch an Ort und Stelle für tot erklärt. Die Todeursache ist noch nicht offiziell bestätigt worden, doch diverse Quellen berichten bereits von einer Überdosis. Eine Autopsie ist für die nächsten 24 Stunden angesetzt.

    Ihr Lebenspartner Reg Traviss und ihre Familie sind am Boden zerstört. Zahlreiche Blumen, Teddybären und Kerzen sind schon vor Amys Haus in Camden Square niedergelegt worden.

    [​IMG]

    Amy hatte seit Jahren mit ihrer Drogen- und Alkoholsucht zu kämpfen. Ihre gesamte Europa-Tour wurde erst vor wenigen Wochen wegen ihres Gesundheitszustandes abgesagt.

    Sie soll sich seitdem immer wieder kurzzeitig im Entzug befunden haben. Ihr Sprecher erklärte damals: “Sie wird sich jetzt so lange Zeit nehmen, wie sie braucht.”

    Für viele Beobachter kommt der Tod des Ausnahmetalents nicht unerwartet. Sogar ihre Mutter hatte schon in einem Interview vor knapp drei Jahren erklärt, dass ihre Tochter wahrscheinlich früh sterben würde. Manche sprechen auch vom Fluch der 27: Die Musikstars Janis Joplin, Jimi Hendrix, Brian Jones, Jim Morrison und Kurt Cobain starben ebenfalls in Amys Alter.

    [​IMG]

    Amy hatte mit ihrem Album “Back to Black” 2006 ihren internationalen Durchbruch. Sie gewann sechs Grammy Awards und verdiente innerhalb kürzester Zeit Millionen. Danach ging es privat bergab. 2007 gab es die erste Überdosis. Es kam zur Scheidung mit Blake Fielder-Civil und trotz zunehmend heftigen Warnzeichen, zum immer massiveren Drogenmissbrauch. Monatelang feierte sie in der Karibik und stürzte immer wieder im Drogenrausch ab.

    [​IMG]

    Seit drei Jahren arbeitete sie an einem neuen Album. Es wird vermutet, dass die fertigen Songs ihres neuen Albums nun noch postum veröffentlicht werden. Amy antworte im Oktobter 2010 auf die Frage, ob sie noch unerfüllte Träume in ihrem Leben hätte: “Nein, wenn ich morgen sterben würde, wäre ich ein glückliches Mädchen.”

    Quelle: viply
     
    #4
  6. Skyline01
    Offline

    Skyline01 VIP

    Registriert:
    5. September 2009
    Beiträge:
    4.025
    Zustimmungen:
    2.749
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informationselektroniker
    Ort:
    Digital-Eliteboard
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Amy Winehouse - kaufte sie Drogencocktail für Tod?

    UPDATE: Amy Winehouse starb in ihrem Bett. Das bestätigte jetzt ihr Sprecher: “Sie war in ihrem Schlafzimmer, nachdem sie sagte, sie wolle schlafen gehen. Als ihr Bodyguard sie wecken wollte, atmete sie nicht mehr. Er rief direkt den Notarzt und war sehr geschockt. Derzeit weiß niemand, woran sie gestorben ist. Sie starb alleine in ihrem Bett.”

    UPDATE 2: Erste Quellen aus Ermittlerkreisen sprechen von einer Alkoholvergiftung.

    (hgm) Heute soll im Laufe des Tages eine Obduktion die genauen Umstände um den frühen Tod von Amy Winehouse klären (Viply berichtete). Bereits jetzt melden sich Augenzeugen, die gesehen haben wollen, dass Amy am Freitag, nur wenige Stunden vor ihrem Tod, bei einem Dealer einen Drogencocktail gekauft haben soll. Möglicherweise ist er die Todesursache (Viply berichtete). Allen Hoffnungen zum Trotz, dass musikalische Ausnahmetalent würde endlich von den Drogen los kommen, kaufte die 27-Jährige angeblich große Mengen Kokain, Ecstasy und Ketamin (ein starkes Schmerz- und Narkosemittel).

    Ein Bekannter der Sängerin verriet den britischen Medien: „Sie hat in der vergangenen Woche jede Menge Drogen konsumiert. Ich glaube, dass ihr am Ende Ecstasy den Rest gegeben hat. Zudem hat sie Besorgnis erregend viel getrunken.” Nachbarn erklärten, sie hätte Amy schon einen Monat nicht mehr gesehen. Gerüchte um einen Drogen-Marathon in ihrer Wohnung machen die Runde.

    Gegen den dauerhaften Drogenrauch spricht jedoch folgendes Video. Es zeigt den letzten öffentlichen Auftritt von Amy Winehouse bei einem Gig ihrer Patentochter Dionne Bromfield beim iTunes Festival. Die Aufnahme entstand am 20. Juli, drei Tage vor Amys Tod. Sie wirkte bereits deutlich klarer und fitter, als bei ihrem desaströsen Auftritt in Belgrad.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Eine weitere Tatsache könnte Licht ins Dunkel um die Umstände von Amy Winehouses Tod bringen. Amys Lebensgefährte, Regisseur Reg Traviss, hatte sich gerade erst endgültig von der Sängerin getrennt. Er habe nicht weiter hilflos mit ansehen können, wie seine Freundin „den Kampf gegen ihre Dämonen verliert“. In einem Statement des Managements heißt es: „Reg, Amys Vater, ihre gesamte Familie und Freunde sind am Boden zerstört über den Verlust ihrer geliebten Amy.“

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Einige Zeitungen titeln bereits, dass Amy „An gebrochenem Herzen“ gestorben sei. Andere gehen sogar soweit zu vermuten, dass die 27-Jährige aus Liebeskummer absichtlich eine Überdosis in Kauf genommen hätte, um ihrem jungen Leben ein Ende zu setzten. Die Ermittler stellten jedoch klar: “Bis die Ergebnisse der Obduktion vorliegen, sind sämtliche Vermutungen um den Tod von Amy Winehouse reine Spekulation.”

    Quelle: viply
     
    #5
    Borko23 gefällt das.
  7. Klaus80
    Offline

    Klaus80 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    echt schade, wie manche Leute ihr Leben wegwerfen
     
    #6
  8. XYungelöst
    Offline

    XYungelöst Ist oft hier

    Registriert:
    29. Oktober 2010
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Nun ja, geschockt war ich nicht.
    Eigentlich hat man auf solch ein Ende doch gewartet "nicht erhofft", wer so ein Leben zu Leben wagt:JC_hmmm:

    Es scheint so als wäre es der Preis vieler Super-Stars!?

    Mein aufrichtiges Beileid.
     
    #7
  9. robzn
    Offline

    robzn Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    12. Juli 2011
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Traurig, war aber irgendwie zu erwarten, leider..
     
    #8
  10. sonni89
    Offline

    sonni89 Newbie

    Registriert:
    2. August 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    AW: Amy Winehouse tot in ihrer Wohnung aufgefunden

    Und wieder ist die Musikwelt um ein junges Talent ärmer. Ihre Stimme war unverwechselbar. Sie hat sich wohl selbst zu Grunde gerichtet,
    aber ihre Songs bleiben für ewig.
     
    #9

Diese Seite empfehlen