1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AMD lässt ATI-Markennamen sterben

Dieses Thema im Forum "PC&Internet News" wurde erstellt von camouflage, 30. August 2010.

  1. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    [FONT=&quot]AMD will laut US-Medienberichten künftig den Markennamen ATI nicht mehr verwenden.[/FONT]
    [FONT=&quot]Die Ära von "ATI" nähert sich dem Ende. Laut US-Medienberichten will AMD künftig nicht mehr den Namen ATI für die Bezeichnung von Grafikchips und -karten verwenden. AMD hatte ATI im Jahre 2006 übernommen und bisher den Markennamen "ATI" weiter verwendet. [/FONT]
    [FONT=&quot]Bei Grafikkarten- und Grafikchips ab der Radeon HD6000er-Serie wird AMD auf das ATI-Logo verzichten und stattdessen das AMD-Logo verwenden. Herstellern von Rechnern, in denen sowohl eine GPU als auch eine CPU von AMD stecken, können das Logo "AMD Vision" verwenden. Hersteller, die PCs und Notebooks mit Intel-CPUs und AMD-GPUs anbieten wollen, können Logos für die Grafiklösung verwenden, bei denen "AMD" im Logo fehlt. [/FONT]
     
    #1
    Pilot gefällt das.

Diese Seite empfehlen