1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AMD früher als erwartet mit 45nm DualCore

Dieses Thema im Forum "Hardware & Software News" wurde erstellt von Anderl, 18. Februar 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    99.638
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Was bisher auf noch keiner AMD Roadmap zu lesen war, scheint nun im zweiten Quartal zu kommen.
    Die Rede ist von einem 45nm DualCore Codename "Callisto".
    Vor einiger Zeit war es schon gerüchteweise im Internet zu lesen, dass AMD einen Quadcore mit zwei deaktivierten Kernen auf den Markt bringt.
    Und nun scheint es ab Q2 mit dem Callisto soweit zu sein.
    Laut Fudzilla wird der kleinste Phenom II trotzdem über 1MB L2 und 6MB L3 Cache verfügen.
    (möglich halte ich auch, dass wie bei den Heka X3 CPUs, einige 45nm DualCores mit reduzierten/deaktivierten (da teilweise defekt) Cache auf den Markt kommen)
    Die Leistungsaufnahme dürfte, wie bei den X3 CPUs, im Vergleich zu den QuadCores nicht signifikant sinken.
    Dafür soll aber das Preisleistungsverhältnis herausragend sein/werden.
    Für sparsamere DualCore Versionen muss man also wahrscheinlich weiter bis Q3 auf native X2er warten.
    Mit etwas Glück wird es vielleicht auch X2 & X3 Ableger von den bald kommenden 65 Watt und 45 Watt Quads geben.
    Anscheinend hat AMD bei den neuen Phenoms einen relativ hohen Ausschuss, zumindest reicht es für Derivate mit 1&2 deaktivierten Kernen.
    Finanziell dürfte sich das Recycling jedenfalls lohnen und den Käufern kann ein neuer Preisleistungssieger nur Recht sein.



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?




     
    #1

Diese Seite empfehlen