1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Am Ende des Tages ...?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von Lucas3000, 27. Februar 2009.

  1. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    es gibt bekanntlich zwei Möglichkeiten, um von CS gebrauch zu machen.

    1. Du sharest deine Karte und bekommst dafür was zurück.

    2. Du bezahlst einen Geldgeier, der meint sich über CS sein Leben finanzieren zu können - ohne, dass du selbst eine Karte beisteuerst.

    Was ist - für den, der die Sender empfängt - rechtlich das größere Delikt?

    Ich vermute eher die erste Methode, obwohl sie weitverbreitet ist und scheinbar "sicherer" ist. Aber am Ende des Tages stellt man selbst auch etwas zur Vefügung.

    Über diese Geldgeier möchte ich nicht diskutieren. Selbstverständlich begehen sie das größte Delikt. Also lassen wir die mal außen vor.

    Danke schön!
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Am Ende des Tages ...?

    die 2. Methode ist das schlimmste was man machen kann da es ein Kapitalverbrechen ist. Daher würde ich jeden davon abraten.

    Das erste ist ein Delikt, wobei man jedoch nicht sagen kann ob es hierbei eine strafe geben würde oder nicht. Ich denke mal das Premiere das ABO still legen würde und der Kunde den Vertrag bis ende der Laufzeit zahlen müsste. Mehr ist glaube nicht zu erwarten. Darüber lässt sich jedoch nur spekulieren da es kein Präzedenzfall gibt.
     
    #2
  4. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Ja okay, aber Kapitalverbrechen bestimmt NICHT für den, der dafür zahlt. Sondern für den, der den Profit macht.
     
    #3
  5. Mario77
    Offline

    Mario77 Freak

    Registriert:
    30. September 2008
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    332
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kfz-Mechaniker
    Ort:
    Oberpfalz
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Hallo
    Aber bestraft werden beide!!
     
    #4
  6. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Ja, wenn BEIDE sharen, dann werden auch BEIDE bestraft.

    Bei der anderen Methode shart der Nutzer ja nix.
     
    #5
  7. gobblor
    Offline

    gobblor Meister

    Registriert:
    8. Februar 2009
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Würde mal gerne wissen wie so etwas ausgehen würde, es wird ja kein Kopierschutz umgangen? Das ganze läuft Privat. Mit was für Strafen müssten betreiber rechnen? Vor allem sind ja einige Karten öfter in einem Netz, wie will mir ein Richter nachweisen das genau meine Karte anderen Nutzern das TV entschlüsselt hat?

    Bei Payservern siehts wohl anders aus, hier müssen die Betreiber ja hart vorgehen, aber gerade bei der p2p Methode hat man doch rechtlich keine echte Grundlage.
     
    #6
  8. sulo1
    Offline

    sulo1 Ist oft hier

    Registriert:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Niederösterreic
    AW: Am Ende des Tages ...?

    @lucas3000

    nimm dir ein kleines abo und schon steht dir die ganze satwelt offen. du siehst ja hier im board, dass immer wieder partner gesucht werden. ist auf jeden fall sicherer als ein payserver. ein bekannter von mir hat an einen payserver €200.- überwiesen und nach drei wochen hatte er kein bild mehr (sollte ein jahr laufen).wo willst du dich da dann beschweren? - das geld ist futsch. rechtlich ist zwar beides nicht in ordnung, aber privates sharing ist sicherer. ich habe hier im board nur gute erfahrungen mit meinen partnern gemacht.:dance3:
     
    #7
  9. Lomek
    Offline

    Lomek Newbie

    Registriert:
    1. April 2008
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Moin,
    sobald ich meine bestellte Dreambox 8000 bekomme, (eventuell in den nächsten 2-4 Wochen??) wollte ich mich auch mit CS beschäftigen.

    Kann ein dritter oder der Server Betreiber Daten vom Mitbenutzer auslesen, sodass man feststellen kann wer der Kartenbesitzer ist??

    Gibt es eine Liste vertrauungswürdiger Personen, Server eventuell per PN??

    Gruß Lomek
     
    #8
  10. Lucas3000
    Offline

    Lucas3000 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. August 2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Am Ende des Tages ...?


    Nur ein Wort zu den 200 Euro. Da ist wohl derjenige selbst schuld. ...

    Wie gesagt, ich denke, dass es auf jeden Fall ein größeres Verbrechen ist, wenn man selbst auch shared. Es geht nicht darum, ob man sich ein Abo leisten möchte oder kann. Es geht darum, dass es einfach ein schlimmeres Vergehen ist. Jedenfalls sagt mir das meine Logik.

    Schaut euch doch das Beispiel im P2P an. NICHT das Downloaden ist die Straftat an sich, sondern das UPLOADEN. Dass sich das Ganze beißt, weil man schon während des Downloadens auch upload betreibt steht mal außen vor ...

    Wenn ich das so als Beispiel heranziehe, dann wäre ich wohl auf der sichereren Seite, wenn ich Programme "nur" empfange und diese nicht selbst zur Verfügung stelle.

    Also mir geht es genau darum. Wäre mal interessant zu lesen, ob andere meine Logik verstehen und sich dahinterstellen.

    Ich weiß, viele wollen sich das schön reden, nur weil sie selbst betroffen sind, aber hier geht es mir eher um eine möglichst neutrale Betrachtung.

    Danke schön
     
    #9
  11. sulo1
    Offline

    sulo1 Ist oft hier

    Registriert:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    152
    Punkte für Erfolge:
    43
    Ort:
    Niederösterreic
    AW: Am Ende des Tages ...?

    @lucas3000

    ich verstehe schon deine logik, aber da wird es sehr schwer sein einen partner zu finden. ein anderer muss ja auch "riskieren" damit du schauen kannst und für bezahlung ist es meiner meinung nach ein fördern einer straftat. ist alles eben ansichtssache.
     
    #10
  12. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Am Ende des Tages ...?

    100%ig vertraueswürdig ist der DEB V-Server! Hier kannst Du bedenkenlos Dein Abo einbringen.

    CS ist nun einmal Vertrauenssache. Bei anderen Partnern kann man sich nie ganz sicher sein.
    Ich persönlich würde langjährigen, angagierten Usern hier mehr Vertrauen entgegen bringen, als Newbies mit einem Post und zwei Stunden Registrierung die in groß aufgemachten Threads nach Sharepartnern suchen.
     
    #11
    Lomek gefällt das.
  13. sepperl53
    Offline

    sepperl53 Newbie

    Registriert:
    8. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Am Ende des Tages ...?

    was ist denn ein deb v-server? und warum ist dieser vertrauenswürdig??
     
    #12
  14. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.921
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Der DEB V Server ist ein Virtueller Server der irgendwo auf der Welt steht. Vertrauenswürdig ist dieser in diesem punkt das keine Daten an 3te weitergegeben werden..
     
    #13
  15. sepperl53
    Offline

    sepperl53 Newbie

    Registriert:
    8. April 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Am Ende des Tages ...?

    ok, aber angenommen es meldet sich dort ein verdeckter ermittler von premiere an, dann kann dieser ja durchaus an die ip adresse des server kommen
     
    #14
  16. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Am Ende des Tages ...?

    Dann hat er die IP des Servers. Und nun? Da hat er aber noch lange nicht die ladungsfähigen Adressen der Leute die auf dem Server drauf sind.

    Schlimmstenfalls ist der Server kurze Zeit wegen Umzug offline. Obwohl ich nicht glaube, dass die ausländischen Anbieter sich von verdeckten Premiereermittlern großartig beeindrucken lassen.
     
    #15

Diese Seite empfehlen