1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Talk Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

Dieses Thema im Forum "CS Root & Vserver" wurde erstellt von rabbit, 26. Dezember 2012.

  1. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist der Pogoplug Pro eine Alternatieve? Ich habe mir einen Pogoplug Pro zugelegt und muss sagen mit deinem 4 USB, 1GB Lan internen Sata und internes Netzteil ist er doch etwas größer als der Rasberry-Pi aber ist für 15€ ein Schäpchen. Im Netz geschaut und gelesen, dass erst der Uboot angepasst werden muss. Also erst Arch-Linux und danach Debian drauf gehauen. Ich teste heute abend mal mit meiner MTV Karte und OScam ob er sich auch eignet für CS. Wenn dem so ist bekommt man nirgends einen günstigeren Server. Einziger Nachteil ist bei dem Pogoplug, daß es keinen optischen Ausgang gibt. Gruß Rabbit
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. saggirus
    Offline

    saggirus Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Jap läaeuft einwandfrei :) musst nur oscam selbst compilieren
     
    #2
  4. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Ich habe vor mir das IPC drauf zu braten.
    da gibts doch 'o compile' oder klappt es damit nicht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2012
    #3
  5. saki11
    Offline

    saki11 Ist oft hier

    Registriert:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Hi, wo kann man den bestellen.
     
    #4
  6. jensebub
    Offline

    jensebub Stamm User

    Registriert:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1.717
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    abvomweltlichen
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Funktioniert! ;)

    Gruß
    jensebub


    Sent from my A700 using Tapatalk 2
     
    #5
    rabbit gefällt das.
  7. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    ..da das nichts mit dem RaspberryPI zu tun hat, befindet ihr euch im falschen bereich - wenn ihr (bzw der TE) im übergeordneten bereich geschaut hättet wärt ihr/du vielleicht auf den ziemlich weit oben stehenden thread

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    gestolpert..


    ausserdem handelt es sich laut heise nicht um den Pogoplug Pro sondern um den Pogoplug Classic! also nix WLAN!
    der PRO kostet weiterhin ca. 100eu und is schwarz/grau..
    der Classic für ca. 15eu in weiss mit son pinken rahmen (pfui)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?


    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Dezember 2012
    #6
  8. saggirus
    Offline

    saggirus Ist oft hier

    Registriert:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Doch doch den pro gab es auch indem man die uk Version bestellt hatte
    ich meinte aber Eig doscam das man nicht compilen kann da es closed ist

    da Laeuft die coolstream Version auf dem e02 musst mal ausprobieren obs auch bei der pro Variante
    funtkioniett aber ipc Laeuft drauf
     
    #7
  9. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Jap die UK Version habe ich bestellt.
    Leider gibts den im Shop nicht mehr @Saki11
     
    #8
  10. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    nein das war eine falschmeldung mit dem Pro.. das war in den shops falsch ausgeschrieben
    es wurde nur der normale verramscht nicht der Pro mit WiFi sondern nur der ohne..
     
    #9
  11. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    Nein...
    ich habe auch erst gedacht es ist ein Classic, aber der hat W-Lan und ist Schwarz. (nix mit Pink)
     
    #10
  12. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    laut dem beitrag im iBOOD forum war es wie gesagt eine falsche ausschreibung
    da gab es auch ein riesen wirbel drum das es keine Pro-ohne-WiFi gäbe denn das wär die Classic usw aber vermutlich fehlt einfach nur die wifi-steckkarte

    kannst ja mal nachgucken ob in deinem schwarzen pogoplug überhaupt ne wifi-karte drin steckt..
     
    #11
  13. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    mach ich doch glatt :D
    Hänge eh gerade mit dem Ansprechen meiner Smargos auf der Pogoplug über Oscam.
    Wer dazu nen tipp hat her damit.

    Edit: Hier das Bild des Wlan Adapter in meinem Pogoplug
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Dezember 2012
    #12
    1 Person gefällt das.
  14. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    da musste scho genauere details nennen sonst schreibt man dazu 50 zeilen wenn dich nur eine interessiert...
    - womit gibts probleme
    - was hast du bisher probiert
    - ggf configs posten sowie die ausgabe von lsusb -v | grep iSerial

    aber das is nix PogoPlug spezifisches.
     
    #13
  15. rabbit
    Offline

    rabbit Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    22. April 2011
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    in der Log scheibt er, daß er device 001:003 nicht öffnen kann.
    bei lsusb ist der Smargo aber 001:003
    Mehr kann ich dazu noch nicht sagen....(fix den kasten wieder zusammenbauen)

    So PogoPlug ist wieder am laufen und das hier bekomme ich als Ausgabe.
    Was mir auch aufgefallen ist, daß der Befehl 'lsusb' nicht mehr geht wenn ich den Smargo entferne und wieder anschließe.

    lsusb -v | grep iSerial
    can't get device qualifier: Connection timed out
    can't get debug descriptor: Connection timed out
    cannot read device status, Connection timed out (110)
    iSerial 3 74UM13WWA56NF0ZS
    iSerial 0
    iSerial 0
    iSerial 1 usb

    Hier der LSUSB befehl:
    lsusb
    Bus 001 Device 004: ID 8564:1000
    Bus 001 Device 003: ID 0403:6001 Future Technology Devices International, Ltd FT232 USB-Serial (UART) IC
    Bus 001 Device 002: ID 05e3:0608 Genesys Logic, Inc. USB-2.0 4-Port HUB
    Bus 001 Device 001: ID 1d6b:0002 Linux Foundation 2.0 root hub


    in der Oscam Log steht
    2012/12/26 20:38:13 161050 h mtv [smartreader] Restarting reader
    2012/12/26 20:38:13 161050 h mtv [smartreader] creating thread for device 001:003
    2012/12/26 20:38:13 178678 r mtv [smartreader] Using 0x82 as endpoint for smartreader hardware detection
    2012/12/26 20:38:13 178678 r Smartreader device 001:003 not found
    2012/12/26 20:38:13 178678 r mtv [smartreader] Cannot open device: 001:003

    edit:
    vermutlich fehlt hier der USB Treiber um den Smargo zu erkennen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Dezember 2012
    #14
  16. aragorn
    Offline

    aragorn Guest

    AW: Alternative zum Rasberry-Pi der Pogoplug Pro mit W-Lan

    wieso gibst du beim device nicht die iSerial an?

    device = Serial:74UM13WWA56NF0ZS

    (wobei mir das nicht nach einem Smargo aussieht.. welche firmware haste?)

    ansonsten musste halt auf "protocol = smartreader" verzichten und musst mouse benutzen (dann geht aber kein BUS:DEVICE mehr und auch kein Serial:)



    ps: ansonsten configs posten
     
    #15

Diese Seite empfehlen