1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von ole258, 27. September 2009.

  1. ole258
    Offline

    ole258 Freak

    Registriert:
    15. August 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Anfang Jan. 2010 läuft C&S-Comfort bei der T-Com aus und ich würde gerne etwas Geld sparen - wenn's geht nicht zu Lasten von Netzausfällen o.ä.

    Ich bin eigentlich schon jahrelang bei TC und hatte so gut wie keine Probleme!

    44,95 EUR pro Monat sind aber auch nicht das Günstigste!

    Also ich möchte eine "echte" Telefonleitung - kein VoIP! DSL-Geschwindigkeit wird vermutlich nicht mehr als 3000 gehen...habe jetzt 6000, aber aufgrund der Leitungsdämpfung nicht mehr als 3000 möglich lt. T-Com.

    Da scheidet "Congstar" und "1&1" schon mal aus.

    Letztendlich bleibt dann nur Vodafone (ex Arcor), Versatel und Alice (oder machen die auch nur VoIP?).

    Wenn man mal googelt, liest man eigentlich von allen 3 nichts besonders Gutes...

    Welche Erfahrungen habt ihr ggf. gemacht?

    Würde mich sehr über Tipps freuen.

    Schöne Grüße

    ole258
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. pukthefly
    Offline

    pukthefly VIP

    Registriert:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    2.966
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Ich habe schon einige Anbieter gehabt,aber TC ist und bleibt zwar teuer,aber vom service her sind sie auch weit vorne,wo andere nicht eimal in die Nähe kommen!
    Diesen Aspekt sollte man bei seiner Auswahl auch bedenken.Teuer aber guter Service,weil 80% aller Leitungen eh der Telecom gehören.Bei einem Leitungsproblem wirst du da nicht so schnell Hilfe bekommen,wenn du bei einem anderen Anbieter bist.
     
    #2
    ole258 gefällt das.
  4. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    dann musst du einen provider mit eigenem netz/ leitung aussuchen !

    da gibt es sicher viele meinungen , soll heissen , der eine ist
    zufrieden und der andere nicht.

    ich persönlich bin gerade wieder zu den " telecomikern " gewechselt !
    die fast 45 € sind schon auf grund des supports lachhaft.
    also echtes " ISDN-telefon " und 6000 der flat....
    ( telefon natürlich auch flat)
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2009
    #3
    ole258 gefällt das.
  5. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Es gibt einfach zu viele Meinungen.Ich bin mit der Telekom mehrfach auf die Schnauze gefallen.Bin langjähriger Kunde gewesen.Interessiert keine Sau dort.Jetzt bin ich bei "Vodafone".Bisher hat alles bestens geklappt.Ob sie wirklich gut sind sieht man aber erst wenn man ein Problem hat.Preislich ist "Vodafone" natürlich die bessere Alternative.Support bisher tadellos!!
    Ich kann sie nur empfehlen.
    Achso,bei der Telekom musste ich die 6000er Leitung bezahlen und es funzte nur als 3000er.
    Nun habe ich eine echte 6000er Leitung.Mehrfach getestet.Obwohl Telekom immer behauptet hat bei mir funzt nur die 3000er.

    Ich denke es muss sich aber jeder selbst ein Bild machen!!
     
    #4
    ole258 gefällt das.
  6. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    lässt sich in der regel per hotline klären !( was anliegt und was nicht )
    ich hatte vorher bei freenet auch 6000 mit vollem speed !
    teleklon das gleiche.....
     
    #5
    ole258 gefällt das.
  7. olaf
    Offline

    olaf MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    2.976
    Zustimmungen:
    3.052
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    im schönen Bundesland
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Ich hatte zu Vertragszeiten zweimal angerufen und jedesmal hiess es es liegen nur 3000 an.
    Nun nach dem Wechsel liegen plötzlich 6000 an.Irgentwie komisch.Mir aber nun egal,jetzt hab ich ja 6000.:ja :ja :ja
     
    #6
    ole258 gefällt das.
  8. GianniBlaze
    Offline

    GianniBlaze VIP

    Registriert:
    18. November 2008
    Beiträge:
    2.563
    Zustimmungen:
    1.040
    Punkte für Erfolge:
    113
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Also..ich bin seit 5 jahren jetzt bei Arcor jetzt Vodafone.

    In den ganzen 5 jahren hatte ich echt 2-3 große probleme mit meine 16k leitung.

    aber nachdem ich denen das letzte mal mit anwalt und kündigung gedroht hatte.

    Ist seit da an ruhe und mine 16k rennt wie die sau.

    LG Gianni
     
    #7
    ole258 gefällt das.
  9. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    ok , da kann man(n) natürlich auch mal an die/den falschen geraten.
    abgesehen davon , weiss in vielen fällen nicht die linke
    was die rechte hand macht !
    beispiel : letzte woche donnerstag post von dem verein ,mit dem
    vorschlag, komplett zu ihnen zu wechseln !!! :DDD
    ( bin ich ja nun seit 19.09 )
     
    #8
    ole258 gefällt das.
  10. ole258
    Offline

    ole258 Freak

    Registriert:
    15. August 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Das mit der 3000er ist bei mir genau so!

    Der TK-Techniker meinte, die Leitungsdämpfung sei zu groß für die volle 6000er - gut muss dazu sagen, dass ich eher ländlich wohne.

    Vodafone war bis vor 1 Woche auch noch mein Favorit, bis ich itbekommen hab' (Spätzünder), dass das Ex-Arcor ist!

    Ich habe Bekannte, die sind zu Arcor damals noch gewechselt, das ging eigentlich ohne Probs. Aber wenn man liest, was die sonst so alles treiben bzw. getrieben haben, da wird einem echt anders. Aber wie Du sagst, da gibt es von 100 Leuten 101 Meinungen.

    Mein "Problem" ist eigentlich, dass ich das DSL auch beruflich UNBEDINGT(!) brauche, da habe ich so gar keine Lust auf Theater und temporäre Ausfälle.

    Andererseits sind mir mittlerweile fast 45 EUR/Monat echt zu viel. Und wenn ich nun wechsle, bekäme ich noch echte 140 EUR Barvorteil.

    Au man - is' echt nicht einfach.:JC_hmmm:

    ole258

    @BEULE: Bist Du nun bei Telekom oder Vodafone???
     
    #9
  11. camouflage
    Offline

    camouflage VIP

    Registriert:
    21. März 2008
    Beiträge:
    5.440
    Zustimmungen:
    3.516
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Tief im Westen
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Bin auch schon jahrelang bei der Telekom und habe bisher noch nie Probs gehabt. Bekannte und Freunde sind bei 1+1 oder Vodafone,Freenet und wie sie nicht alle heißen und haben stellenweise ganz schön Probleme. Bedenken solltest du auch die Hardware die bei einem wechsel angeboten wird (oder käuflich zu erwerben ist).Bei 1+1 giebt es orginal Fritzboxen und bei der Telekom Fritzboxen im Telekom -Gewand und mit Branding.Die anderen Anbieter bieten meist nur eigene Lösungen an (Vodafone EasyBox).Entscheiden mußt letztendlich du mit welchem Anbieter du dich auf die nächsten 2 Jahre einlässt.
     
    #10
  12. B E U L E
    Offline

    B E U L E Stamm User

    Registriert:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    1.692
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    BEULENDORF
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    ich war ja fast 10 jahre bei freenet !
    probleme hatte ich so gut wie keine.
    was mich gestört hat , grottenschlechter service mit
    einer " 0900-nummer " , keine reaktion auf mail bzw. kontaktformular.
    hardwaremässig habe ich immer noch meine " fritz SL " im einsatz.
    brauchte also auch nicht den schrott von t-kom installieren.
    und 140 euronen gutschrift gibt es auch noch ! ( online.bestellung )
     
    #11
  13. ole258
    Offline

    ole258 Freak

    Registriert:
    15. August 2009
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative zu Call&Surf Comfort der T-Com?

    Also wenn Wechsel, dann kommt ohnehin nur Vodafone in Frage, soweit bin ich nun schon mal.

    Nicht zuletzt, weil die ein "eigenes" Netz haben.

    Rein vom Service her, sollte ich auch bei der Telekom bleiben, aber die sind einfach zu teuer mittlerweile bzw. die Konkurrenz wird günstiger und Telekom bleibt auch nach Jahren noch bei Ihren 39,95 EUR zzgl. 5 EUR für ISDN.

    Ich hoffe mal, dass das auch ein wenig regionabhängig ist, mit den Leitungsproblemen und die hier auf dem Land nicht so oft an den Ports rum fummeln *klopfaufholz*.

    In der Bucht habe ich folg. Angebot gesehen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    ...das wären in meinem Fall satte 349,00 EUR Guthaben. Plus kostenlose EasyBox, die bei Bedarf auch noch den ein oder anderen EURO bringt.

    Da ich nur 1 Anschluss für PC benötige, brauche ich die Box/Router eh nicht. Ich würde dann mein schnödes DSL-Modem (FritzCard DSL) weiterverwenden. Der Rest = NTBA + Splitter könnte auch bleiben - oder? Somit müsste ich DSL-technisch nur die neuen Zugangsdaten eingenen und fertig! Wenn denn dann die Leitung steht.

    ole258
     
    #12

Diese Seite empfehlen