1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alternative Boxen bleiben auf Empfang

Dieses Thema im Forum "PayTV Anbieter News" wurde erstellt von Holzwurm0101, 16. August 2008.

  1. Holzwurm0101
    Offline

    Holzwurm0101 MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    25. November 2007
    Beiträge:
    7.178
    Zustimmungen:
    3.073
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    GROSSMEISTER
    Ort:
    im Norden
    Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    Die von der Pay-TV-Plattform Pr*miere ausgelieferten neuen Smartcards für das Verschlüsselungssystem Nagravision 3 bleiben vorerst auch in nicht-zertifizierten Receivern lauffähig.

    Das ergab ein Test der SAT+KABEL am Freitag mit einer Dreambox DM 7000 und einem AlphaCrypt-Classic-Modul. Offiziell schließt Pr*miere in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen allerdings den Einsatz von Geräten, die nicht mit dem "Geeignet für Pr*miere"-Logo ausgestattet sind, aus. Faktisch nutzen zahlreiche Kunden alternative Settop-Boxen, um technische Einschränkungen zu umgehen.

    Erwartungsgemäß scheiterte der Empfang mit den parallel ausgegebenen Smartcards für das Verschlüsselungsverfahren NDS Videoguard, das Pr*miere zukünftig parallel zu Nagravision 3 einsetzen will und in einem Dutzend Receiver, die per Software-Upgrade Videoguard-fähig gemacht werden können, nutzt (SAT+KABEL berichtete). In der Branche wird seit längerem über eine vollständige Abkehr von dem kompromittierten Nagravision des Schweizer Verschlüsselungsspezialisten Kudelski spekuliert

    AlphaCrypt setzt für die Pr*miere-Entschlüsselung auf eine Tunnelung des älteren BetaCrypt-Protokolls, das aus Kompatibilitätsgründen mit alten d-boxen weiterhin genutzt wird. Offen bleibt zunächst, ob nach dem endgültigen Wechsel des Verschlüsselungssystems, das für Mitte August angekündigt ist, die Konstellation aus AlphaCrypt und CICAM-Receiver weiterhin funktioniert.

    Quelle Sat+Kabel
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dieter116
    Offline

    dieter116 Ist oft hier

    Registriert:
    26. Juli 2008
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang


    Hat PW nicht noch 3 Jahre Vertrag mit Nagra ?
     
    #2
  4. @nd1
    Offline

    @nd1 Chef Mod

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    Haben sie schon bis 2012, aber falls Nagra vorzeitig wieder hell werden würde, wird denke ich Premiere den Vertrag auflösen, nen TÜV Gutachten haben sie ja bereits für das jetzige Nagra machen lassen, also quasi die erste Drohung an Kudelski
     
    #3
  5. atze12
    Offline

    atze12 Ist oft hier

    Registriert:
    24. Mai 2008
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    Hab bei Pre... nachgefragt da ich noch nichts bekommen hab zwecks Kartentausch.Hab ne Galaxis über Sat-ist völlig egal da nagrakarten mit fast allen alten Boxen laufen sollen.Hab noch nen Sportabo zusätzlich neu dazu-mit Arenaresi und Alphacript ligth Modul-laut Prem... kein Problem,Karten laufen damit.Soll sie Dienstag bekommen und werd es probieren.
     
    #4
  6. wolfgreece
    Offline

    wolfgreece Newbie

    Registriert:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    Kudelski wird wohl kaum Verträge machen, die eine Kündigungsklausel für Hacking haben.
    Im Übrigen erscheint auch der TÜV ungeeignet, ein Gutachten über Nagra zu erstellen.
    Das Thema ist wohl etwas zu komplex für einen "technischen Überwachungsverein".
     
    #5
  7. skysurfer
    Offline

    skysurfer Guest

    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    Manche haben den Knall immer noch nicht gehört.

    Der Trend geht klar Richtung NDS, Nagra ist derzeit nur noch eine Zwischenlösung, weil PW keine Kohle hat, zum jetzigen Zeitpunkt alle Receiver zu tauschen.

    Ausserdem ist NDS für PW auf Dauer billiger, warum sollte sie Kudel auch nach 2012 noch Geld in den Rachen werfen ?? und komplizierte/teure Doppelverschlüsselung fahren ???

    Reine Nagra Receiver werden von PW schon seit Frühjahr nicht mehr geordert, ergo, auch nicht mehr produziert... die müssen alle NDS können

    Wer also noch weiter von Nagra und Modulen in nichtzertifizierten Receivern nach 2012 (oder vorher?) träumt... der soll weiterträumen :D
     
    #6
  8. @nd1
    Offline

    @nd1 Chef Mod

    Registriert:
    2. August 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: Alternative Boxen bleiben auf Empfang

    So ein Unsinn, das ist nicht erbrachte Leistung wenn jeder Depp mit nem Baumarktreceiver das Programm frei kriegt. Dann kann ich ja auch nen Verschlüsselungssystem erfinden, das 2 Jahre hält, ich mach nen 4 Jahresvertrag und kümmer mich also die letzten 2 Jahre nimmer drum, die Kohle kommt ja.... ganz genau
     
    #7

Diese Seite empfehlen