1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Allgemeine Infos zum Giga TwinCam

Dieses Thema im Forum "Giga Twin Cam (Green und Blue)" wurde erstellt von kiliantv, 13. Februar 2008.

  1. kiliantv
    Offline

    kiliantv Chef Mod

    Registriert:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    21.020
    Zustimmungen:
    15.698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    Privatier
    Ort:
    von weit weg
    Homepage:
    Allgemeine Infos zum Giga TwinCam


    Womit kann man das Giga TwinCam beschreiben?
    - Giga-Programmer
    - CAS3 und CAS3 Plus mit Dummy-Card


    Mit welchem Programm kann ich das Giga TwinCam beschreiben?
    - GigaManager 1.2, für den Giga Programmer
    - Ab CAS Studio 8.2, für das CAS Interface


    Kann man den EMU ausschalten?
    - Ja, EMU ein- und ausschaltbar:
    Menü--> Einstellungen--> Parental Lock Ein = "8888", Aus = "9999" eingeben
    Man kann auch mit "8888" einschalten und mit wiederholtem "8888" ausschalten


    Womit kann man Kekse einspielen?
    - Nur mit dem Giga-Programmer


    Tools zum editieren der Firmware
    - Giga-KeyEdit 1.0


    Unterstützt das Giga TwinCam Dolby 5.1?
    - Ja, Dolby 5.1 wird Unterstützt


    Unterstützt das Giga TwinCam HDTV-Kanäle?
    - Ja, HDTV-Kanäle werden Unterstützt


    Welche Sim-Karten werden beim Giga Twincam Unterstützt?
    - Alle Karten die auch von normalen Schacht Unterstützt werden


    Welche Original-Karten werden Unterstützt?
    - Cryptowoks
    - Viaccess
    - Seca
    - Seca2
    - Nagra-Aladin
    - Irdeto2
    - Conax


    Technischen Daten:
    Prozessor-Bezeichnung:
    CMP 453905K988MC

    Flash-Bezeichnung:
    SST 39VF1601
    70-4C-EKE
    0649125-D


    Hinweis
    Die Keys sind ab ggold 1.19 in der Firmware enthalten!
    Dazu unter CAM Menu, Utility und Reset Gigakey ausführen, damit die Keys von der aktueller Firmware übernommen werden.
    Beim update einer So*tC*m braucht man kein Reset Gigakey ausführen, denn sonst werden die Keys von der So*tC*m durch die internen Keys überschrieben.
    Die Keys werden beim update der Firmware beibehalten, es wird nur die neue Firmware eingespielt und die alten Keys werden beibehalten.
    Und wenn eine neue Version kommt braucht man auch nicht zwingend eine neue Softcam ein zu spielen, da die alten Keys beibehalten werden.

    2.) TPS AU Problem mit 1.12 oder 1.13, Bild kommt und geht wieder.
    Mit dem GigaManager 1.0 die Firmware 1.01 (ohne Emu) einspielen und anschließend mit dem GigaManager 1.1 die aktuelle Firmware einspielen (ohne tps.bin).
    Das hat schon bei manchem geholfen. ;)


    Und hier noch ein paar Fotos.
    Thx auch an loislwolf für die Fotos. ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    P.S.: Kritik und Vorschläge werden gerne entgegen genommen. ;)

    thx to Ghostman
     
    #1
    magnum_pi, Piton und donodo gefällt das.
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. 1380kay
    Offline

    1380kay MFC Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    5.874
    Zustimmungen:
    3.043
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    geht niemanden was an
    Ort:
    mehr im Board a
    AW: Allgemeine Infos zum Giga TwinCam

    das sind ganz nützliche info`s deshalb hänge ich sie hoch:good:
     
    #2

Diese Seite empfehlen