1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Infos Allgemeine Hinweise zu GARMIN Seekarten

Dieses Thema im Forum "Seekarten" wurde erstellt von p!xeldealer, 4. April 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. p!xeldealer
    Offline

    p!xeldealer VIP

    Registriert:
    21. November 2009
    Beiträge:
    3.062
    Zustimmungen:
    28.558
    Punkte für Erfolge:
    0
    GARMIN Seekarten - BlueChart (classic), BlueChart G2, BlueChart G2Vision und Binnengewässerkarten

    Garmin BlueCharts sind vektorbasierte Seekarten für Garmin-Geräte mit Marine-Modus

    Sie sind ohne Einschränkung nur auf den Marine-Kartenplottern der verschiedenen GPSmap-Serien sowie den kartenfähigen Outdoor-Geräten, wie GPSmap60/76-Serie, GPSmap62/78-Serie, kartenfähige eTrex-Modelle, Colorado/Dakota/Oregon/Montana-Serien sowie den Allround-Geräten der Nüvi 500-Serie.

    Alle anderen Geräte einschl. Garmin MobileXT und MobilePC stellen die BlueCharts nicht korrekt dar, z. B. fehlen Tiefenschattierungen und -angaben, korrekte Seezeichensymbole, Kennungen der Leuchtfeuer, Tiedenangaben u.v.m.. Deshalb sind die BlueCharts auf solchen Geräten nicht zur Navigation zu verwenden!
    Sie können höchstens dazu verwendet werden, um bei einer Kreuzfahrt oder einem Bootstörn mit dem Nüvi oder dem Handy den Kurs des Schiffes mitzuverfolgen.

    Es gibt die klassischen BlueCharts, die sowohl als MapSource- (auch CD-Version genannt) als auch als Image-Versionen verfügbar sind. Die BlueChart classic werden aber von Garmin nicht mehr weiterentwickelt. Die letzten Versionen sind die BlueChart 2008.5 = Version 10.50.

    Weiterhin gibt es die BlueChart G2. Diese sind laut Garmin die Nachfolger der klassischen BlueCharts für ältere Kartenplotter und Handgeräte (Abb. 4).

    Als Krönung bietet Garmin die BlueChart G2Vision an. Diese enthalten neben den Vektorkarten noch Satellitenbilder (Abb. 3, 5), Hafenfotos (Abb. 1, 2), 3D-Perspektiven über und unter Wasser u.s.w. Diese Zusatzfunktionen sind aber nur auf den neueren Marine-Kartenplottern nutzbar.

    Die marinetauglichen Outdoorgeräte können sie entweder gar nicht anzeigen (GPSmap60/76, eTrex) oder sie sind darauf nur eingeschränkt nutzbar durch die enthaltenen Satellitenbilder, die willkürlich bei bestimmten Regionen und Zoomstufen angezeigt werden und die Darstellung unübersichtlich machen (GPSmap62/78 und Oregon/Dakota/Colorado bis zu G2Vision v11.00, Abb. 6, 7). Ab Version 11.50 (2010) sind die Satellitenbilder auf Oregon/Dakota/Colorado abschaltbar, so dass die G2V-Karten dann wie G2 oder klassische BlueCharts genutzt werden können.

    Zudem möchte ich noch darauf hinweisen, dass Garmin alle 2009 erschienenen G2 und G2Vision zurückgerufen hat, da sie fehlerhafte Tiefenangaben haben. Vorsicht also bei Karten mit der internen Versionsnummer 11.00! Der Fehler wurde mit der 2010 erschienenen Version 11.50 behoben.

    Ausserdem bietet Garmin noch von vielen Regionen Binnengewässerkarten an (Abb. 8), sofern die Binnenseen nicht bereits in den jeweiligen BlueChart-Seekarten enthalten sind (z.B. Schweden, Finnland, Norditalien). Diese Karten sind im Prinzip mit den G2-Karten vergleichbar und werden ebenfalls nur auf Geräten mit Marinemodus vollständig und fehlerfrei angezeigt.

    Da alle G2, G2Vision und Binnenkarten nur noch als SD-Version (Imageversion) vertrieben werden, kann man sie nicht mehr ohne Weiteres mit MapSource nutzen. Die Umwandlung mit GMapTool und cGPSmapper ist zwar inzwischen möglich, aber aufwändig und nicht uneingeschränkt zu empfehlen. Garmin bietet für die Törnplanung mit diesen Karten das Programm HomePort an (abb. 1, 2). Dieses Programm ist gewissermassen eine Art BaseCamp für Seekarten. Es kann ebenfalls Karten vom Gerät bzw. SD-Card anzeigen und Wegpunkte, Tracks und Routen können darin erstellt und verwaltet werden. Es kann auch die in den Karten enthaltenen Tiedeninformationen anzeigen, von den Zusatzfeatures der G2Vision-karten werden allerdings nur die Angelkarten und die Hafenfotos mit angezeigt, "Satellite Imaginary", "Mariners View" und "FishEye View" kann HomePort zumindest in der gegenwärtigen Version nicht darstellen.

    [TABLE="width: 600"]

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?





    Abb. 1

    Abb. 2









    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Abb. 3

    Abb. 4

    Abb. 5







    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Abb. 6

    Abb. 7

    Abb. 8
    [/TABLE]


    Hier noch die Liste der kompatiblen Geräte (aus "Garmin BlueChart® Availability Catalogue 2009"):**

    BLUECHART COMPATIBILITY
    ---------------------------------
    *GPSMAP 192, 198, 276, 278, 292, 298, 2100 Series, 3000 Series, 60CX/CSX, 76CX/CSX
    - BlueChart g2: Recommended
    - BlueChart g2 Vision: not Compatible

    * Colorado, Oregon, nüvi 500 series, GPSMAP 420, 520, 525
    - BlueChart g2: Recommended
    - BlueChart g2 Vision: Compatible

    * GPSMAP 450, 550, 555, 600 Series, 4000 Series, 5000 Series
    - BlueChart g2: Compatible
    - BlueChart g2 Vision: Recommended

    **Diese Liste ist in einigen Punkten überholt - im Zweifelsfalle einfach ausprobieren oder nachfragen!

    Fragen zum Thema BlueCharts bitte

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2014
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. dirtbikermp3
    Offline

    dirtbikermp3 Moderator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. April 2010
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    6.239
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Europe
    Oregon 6x0 mit European Inland Waterways v1.68

    Oregon 6er Serie Marine Modus "Normal" oder "Nautical" -->

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit European Inland Waterways v1.68 - klassische Version - Oregon Normalmodus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit European Inland Waterways v1.68 - klassische Version - Oregon Marinemodus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit European Inland Waterways v1.68 - "non-marine" Version - Oregon Normalmodus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit European Inland Waterways v1.68 - "non-marine" Version - Oregon Marinemodus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit G2Vision - Oregon Normalmodus (im Menue nur eine Karte - direkt hinternanderliegende Zommstufen)

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Oregon 6x0 mit G2Vision - Oregon Marinemodus

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #2
    derleder und KURSBUCH gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen