1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles über die neuen Yamaha AVRs RX-V 367/467/567 mit HDMI 1.4

Dieses Thema im Forum "Surround/Stereo Soundbar -AV Receiver" wurde erstellt von a_halodri, 7. April 2010.

  1. a_halodri
    Offline

    a_halodri Guest

    Yamaha bringt drei neue AV-Receiver mit HDMI 1.4-Schnittstellen auf den Markt, so dass der Support von 3D gewährleistet ist. Im einzelnen kommen der RX-V367 (ab Mai, UVP 249 EUR), der RX-V467 (ab Juni, 349 EUR) sowie der RX-V567 (ab Juni, 449 EUR). Alle Modelle sind im neuen Design gehalten, mit deutlichem Kontrast zwischen oberer und unterer Hälfte der Frontblende. Der 367 bringt 5 x 120 Watt starke Endstufen mit und verfügt über 192 kHz/24-Bit Audio D/A-Wandler für alle Kanäle. Schon beim günstigsten Modell ist YPAO mit an Bord. 17 im Vergleich zum Vorgänger weiterentwickelte DSP-Programme sind ebenfalls im Ausstattungsumfang enthalten. Fürs Surroundhören bei Verwendung normaler Stereokopfhörer steht Yamaha Silent Cinema bereit. Macrofunktionen können mit der weiter entwickelten Yamaha "Scene" Funktion genutzt werden. Auf Knopfdruck stehen verschiedene ineinander greifende Funktionsketten zur Verfügung (BD/DVD, TV, CD, Radio). Der Yamaha Compressed Music Enhancer verbessert die Klangqualität komprimierter Musikdateiformate (z.B. MP3).

    Die beiden Modelle RX-V467 und RX-V567 verfügen über Decoder für Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Zudem kann ein iPod über das neue, optional erhältliche Dock YDS-12 eingebunden werden- Verbaut im 467 ist eine Endstufeneinheit mit 5 x 120 watt Leistung, der 567 verfügt über eine Siebenkanalendstufe mit 7 x 105 Watt Leistung. Beide neuen AVRs bringen Schraubanschlüsse für das Anschließen der Lautsprecherkabel mit. Nur der 567 ist in der Lage, eingehende analoge SD-Signale mittels Upconversion auf 1080p zu konvertieren.
    weiter gehts und quelle:
    areadvd.de/hardware/2010/yamaha_hdmi_receiver.shtml
     
    #1

Diese Seite empfehlen