1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alix3D3 + 2 SC = absturz

Dieses Thema im Forum "Archiv" wurde erstellt von blubberblubb, 23. Januar 2011.

  1. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Hallo allemiteinander !

    Habe seit ca 1 Jahr einen Alix3D3 und er läuft echt Spitze ! Habe die Software von hier ( die wo man halt immer remountrw / remountro schreiben muss um schreibrechte zu bekommen ) ** find ich mehr als klasse !!!

    So seit 1 Jahr läuft der Alix ohne Probleme mit einer I12 und ner Smargo !

    ==========================================

    Seit heute wollte ich eine 2 Karte dazupacken ! Wieder eine I12 und wieder mit Smargo ! Nur das Prob ist: der Alix hängt sich nach ca 30 max 45 Minuten auf.

    Es ist dann nicht mehr möglich auf das webinterface der CCcam zuzugreifen ! Alle Clients haben dann n dauer freez ( hilft nur noch Server neustart ) mit nur cccam neustarten hab ichs noch nicht versucht.

    Zwischen USB0 ( oberer Steckplatz ) habe ich einen 4 Port Switch mit Externer Stromversorgung angebracht. Die CCcam Version habe ich heute von 2.0.11 auf 2.1.4 geupdatet ) aber immer noch freez....

    Jetzt habe ich die 2te neue I12 entfernt..... und mit nur 1ner Karte läufts wieder wie geschmiert. Woran liegt das ? Hat jemand die gleichen Probleme ? Hat vlt jemand verbesserungsvorschläge ?

    PS: DANKe !!

    EDIT: Hab ja n bissi gegoogelt, kanns vlt daran liegen, das ich den USB-Smargos einen festen Device festlegen muss ?
    Unter dem Webinterface wird folgendes erkannt:
    +----------------------+------------+----+---------+----------+-------+-------+
    | Host | Type |Caid| System | Providers|Uphops | Nodes |
    | | | | | |Maxdown| |
    +----------------------+------------+----+---------+----------+-------+-------+
    |/dev/ttyUSB0 |smartreader+|1722|betacrypt|0 |0 11 | |
    |/dev/ttyUSB1 |smartreader+|1722|betacrypt|0 |0 11 | |
    +----------------------+------------+----+---------+----------+-------+-------+
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. derfuchs
    Offline

    derfuchs Spezialist

    Registriert:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    43
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Hallo

    Hast du kein HD auf der Karte?
    Ne ganz wichtige Info ist auch was genau du auf dem alix drauf hast!!!

    also wenn du 2 Smartcards des selben Typs liest(und wenn du HD hast sowieso) würde ich auf CCCam+Oscam zurückgreifen.

    grz
     
    #2
    blubberblubb gefällt das.
  4. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Hi Nein es ist keine HD Karte mit drauf !
    Es ist eine ORF + Sky Karte und eine ORF + Sportpaket + Family Karte.
    Benutzt wird nur CCcam sonst ist nichts anderes auf dem Alix installiert. ( Es läuft Debian mit einer CF Card hab das Image von der sat-crew ( da war son fertiges mit allem drum und dran )

    Habe den Server jetzt wieder nur mit 1 ner Karte weiterlaufen lassen, bis heute wieder Stabil ! Mit 2ter Karte wäre der wie gesagt nach 20-30 Minuten komolett abgenippelt

    EDIT:
    Was mir noch aufgefallen ist der neue Smargo Reader => sieht anders aus als mein anderer ich glaub es handelt sich um einen Clone ( wenns n Clone ist läuft aber auch mit nur 1 Karte stabil )
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #3
  5. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Die Smargos sind eh nich son bringer.... Wenn du die Möglichkeit hast dann tausch deine Smargos gegen ne Easymouse2

    OScam kommt nur zusätzlich ins Spiel @derfuchs und behebt nicht das problem das sich CCcam aufhängt - dann bringt dir OScam nämlich auch nix....

    Wieso benutzt du denn überhaupt nen USB-Hub?

    Den readern ein festes Device zuweisen bringt nur was wenn sich bei deine nach nem reboot oder raus/rein stecken die addressierung ändert, der Smargos also nichtmehr über ttyUSB0 anzusprechen geht sondern plötzlich über ttyUSB2
    Ausprobieren kannste es natürlich aber das hat wie gesagt eigentlich nichts damit zu tun das sich die ganze Kiste aufhängt!

    Was für ein Betriebssystem nutzt du denn und welche Kernel version? (uname -r)
    hast du in letzter zeit schonmal nen "apt-get update ; aptitude safe-upgrade" gemacht?
    Also quasi sowas wie Windows Updates :)

    Und welche Firmware's haste auf deinen Smargos?
     
    #4
  6. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Hi den Hub benutze ich weil immer nur 1 Smartcard erkannt wenn ich direkt an beide USB Ports gehe ( mit HUB werden 2 erkannte warum auch immer )
    Habe gerade apt-get update und apitude-safe-upgrade gemacht ! Hat auch n paar Sachen aktualisiert ! )
    Wie finde ich meine Smargo Versionen raus?
    System ist Debian lenny 2.6.26-486-voyage
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #5
  7. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Hattest du denn vorher auch schon 2.6.26? Eigentlich wollte ich das von vor dem apt-get update wissen weil jetzt weiss ich nicht wirklich was er aktuallisiert hat bzw obs das prob sein konnte oder obs nu behoben sein müsste und blah......
    Und wenn er denn jetzt einen neuen Kernel aufgespielt hat, musst du auch erst noch rebooten bevor der genutzt wird...

    Du musst auch nicht das was ich geschrieben habe und genau über deinem Post steht, das ganze Zitieren........


    Und dann poste mal die Ausgabe von "dmesg" und am besten nimmste den USB-Huib mal ab und steckst erst einen Smargo direkt in nen USB rein und dann den zweiten und dann machste nochmal " dmesg " und die Ausgabe postetst du dann auch bitte - weil wenn er den 2. dann nicht attachen sollte, warum auch immer - müsste da stehen wieso...
     
    #6
  8. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Erstmal big sorry fürs Zitieren !! Hab natürlich nach dem Update gepostet... :OO ein reboot hab ich natürlich danach freiwillig gemacht...

    Leider kann ich nicht die gesammte ausgabe posten aber hier mal die Ausgabe MIT USB HUB ( ohne geht gerade nicht kann ich frühstens in einer Stunde machen ) was auch sehr komisch war: als ich den server neugestartet habe, hat er keine Karten erkannt. nachdem ich dann den usb hub gezogen habe und wieder eingesteckt -> Sofort beide karten da

    [ 0.000999] console [tty0] enabled
    [ 0.000999] Dentry cache hash table entries: 32768 (order: 5, 131072 bytes)
    [ 0.000999] Inode-cache hash table entries: 16384 (order: 4, 65536 bytes)
    [ 0.000999] Memory: 244984k/253632k available (2010k kernel code, 7992k reserved, 762k data, 288k init, 0k highmem)
    [ 0.000999] virtual kernel memory layout:
    [ 0.000999] fixmap : 0xfffa7000 - 0xfffff000 ( 352 kB)
    [ 0.000999] pkmap : 0xff800000 - 0xffc00000 (4096 kB)
    [ 0.000999] vmalloc : 0xd0000000 - 0xff7fe000 ( 759 MB)
    [ 0.000999] lowmem : 0xc0000000 - 0xcf7b0000 ( 247 MB)
    [ 0.000999] .init : 0xc03b8000 - 0xc0400000 ( 288 kB)
    [ 0.000999] .data : 0xc02f69ff - 0xc03b5498 ( 762 kB)
    [ 0.000999] .text : 0xc0100000 - 0xc02f69ff (2010 kB)
    [ 0.000999] Checking if this processor honours the WP bit even in supervisor mode...Ok.
    [ 0.000999] CPA: page pool initialized 1 of 1 pages preallocated
    [ 0.061435] Calibrating delay using timer specific routine.. 997.21 BogoMIPS (lpj=498606)
    [ 0.061733] Mount-cache hash table entries: 512
    [ 0.061990] CPU: L1 I Cache: 64K (32 bytes/line), D cache 64K (32 bytes/line)
    [ 0.061990] CPU: L2 Cache: 128K (32 bytes/line)
    [ 0.061990] CPU: AMD Geode(TM) Integrated Processor by AMD PCS stepping 02
    [ 0.062201] Checking 'hlt' instruction... OK.
    [ 0.066169] Freeing SMP alternatives: 0k freed
    [ 0.066237] ACPI: Core revision 20080321
    [ 0.072770] ACPI: setting ELCR to 0200 (from 0c20)
    [ 0.075203] net_namespace: 628 bytes
    [ 0.075980] NET: Registered protocol family 16
    [ 0.076096] geode-mfgpt: 4 MFGPT timers available.
    [ 0.076163] geode-mfgpt: Registered timer 0
    [ 0.076252] mfgpt-timer: registering the MFGPT timer as a clock event.
    [ 0.076988] EISA bus registered
    [ 0.077161] ACPI: bus type pci registered
    [ 0.078781] PCI: PCI BIOS revision 2.10 entry at 0xfafc0, last bus=0
    [ 0.078854] PCI: Using configuration type 1 for base access
    [ 0.078927] Setting up standard PCI resources
    [ 0.101483] ACPI: EC: Look up EC in DSDT
    [ 0.116049] ACPI: Interpreter enabled
    [ 0.116125] ACPI: (supports S0 S5)
    [ 0.116300] ACPI: Using PIC for interrupt routing
    [ 0.131128] ACPI: PCI Root Bridge [PCI0] (0000:00)
    [ 0.140601] ACPI: PCI Interrupt Routing Table [\_SB_.PCI0._PRT]
    [ 0.151793] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKA] (IRQs 5 *10 11)
    [ 0.153094] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKB] (IRQs 5 10 *11)
    [ 0.154127] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKC] (IRQs 5 10 11) *0, disabled.
    [ 0.155388] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKD] (IRQs 5 10 11) *0
    [ 0.156356] Linux Plug and Play Support v0.97 (c) Adam Belay
    [ 0.156567] pnp: PnP ACPI init
    [ 0.156650] ACPI: bus type pnp registered
    [ 0.165711] pnp: PnP ACPI: found 8 devices
    [ 0.165784] ACPI: ACPI bus type pnp unregistered
    [ 0.166772] SCSI subsystem initialized
    [ 0.167469] PCI: Using ACPI for IRQ routing
    [ 0.168506] system 00:00: iomem range 0xf0000-0xfffff could not be reserved
    [ 0.168590] system 00:00: iomem range 0xf7b0000-0xf7bffff could not be reserved
    [ 0.168679] system 00:00: iomem range 0xffff0000-0xffffffff could not be reserved
    [ 0.168772] system 00:00: iomem range 0x0-0x9ffff could not be reserved
    [ 0.168851] system 00:00: iomem range 0x100000-0xf7affff could not be reserved
    [ 0.169027] system 00:00: iomem range 0xfee00000-0xfee00fff has been reserved
    [ 0.169133] system 00:02: ioport range 0x4d0-0x4d1 has been reserved
    [ 0.201014] NET: Registered protocol family 2
    [ 0.201531] IP route cache hash table entries: 2048 (order: 1, 8192 bytes)
    [ 0.202742] TCP established hash table entries: 8192 (order: 4, 65536 bytes)
    [ 0.203022] TCP bind hash table entries: 8192 (order: 3, 32768 bytes)
    [ 0.203334] TCP: Hash tables configured (established 8192 bind 8192)
    [ 0.203408] TCP reno registered
    [ 0.203696] NET: Registered protocol family 1
    [ 0.204350] checking if image is initramfs...<7>Switched to high resolution mode on CPU 0
    [ 0.873392] it is
    [ 1.529593] Freeing initrd memory: 2467k freed
    [ 1.536501] microcode: CPU0 not a capable Intel processor
    [ 1.536501] IA-32 Microcode Update Driver: v1.14a <tigran@aivazian.fsnet.co.uk>
    [ 1.536501] msgmni has been set to 483
    [ 1.536501] io scheduler noop registered
    [ 1.536501] io scheduler anticipatory registered
    [ 1.536501] io scheduler deadline registered
    [ 1.536501] io scheduler cfq registered (default)
    [ 1.536501] pci 0000:00:01.1: Boot video device
    [ 1.548151] ACPI: AC Adapter [AC] (on-line)
    [ 1.548151] input: Power Button (FF) as /class/input/input0
    [ 1.548151] ACPI: Power Button (FF) [PWRF]
    [ 1.548151] ACPI: ACPI0007:00 is registered as cooling_device0
    [ 1.657514] Serial: 8250/16550 driver $Revision: 1.90 $ 4 ports, IRQ sharing enabled
    [ 1.918885] serial8250: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4) is a 16550A
    [ 1.919698] 00:07: ttyS0 at I/O 0x3f8 (irq = 4) is a 16550A
    [ 1.926539] brd: module loaded
    [ 1.926539] Uniform Multi-Platform E-IDE driver
    [ 1.926539] ide: Assuming 33MHz system bus speed for PIO modes; override with idebus=xx
    [ 1.926539] Driver 'sd' needs updating - please use bus_type methods
    [ 1.926539] PNP: No PS/2 controller found. Probing ports directly.
    [ 2.810557] i8042.c: Can't read CTR while initializing i8042.
    [ 2.810640] i8042: probe of i8042 failed with error -5
    [ 2.811048] mice: PS/2 mouse device common for all mice
    [ 2.811355] EISA: Probing bus 0 at eisa.0
    [ 2.811356] TCP cubic registered
    [ 2.811356] NET: Registered protocol family 17
    [ 2.811356] RPC: Registered udp transport module.
    [ 2.811356] RPC: Registered tcp transport module.
    [ 2.811356] Using IPI Shortcut mode
    [ 2.817637] Freeing unused kernel memory: 288k freed
    [ 5.702611] via-rhine.c:v1.10-LK1.4.3 2007-03-06 Written by Donald Becker
    [ 5.777085] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKB] enabled at IRQ 11
    [ 5.777170] PCI: setting IRQ 11 as level-triggered
    [ 5.777186] ACPI: PCI Interrupt 0000:00:09.0[A] -> Link [LNKB] -> GSI 11 (level, low) -> IRQ 11
    [ 5.777363] PCI: Setting latency timer of device 0000:00:09.0 to 64
    [ 5.805141] No dock devices found.
    [ 5.845575] eth0: VIA Rhine III (Management Adapter) at 0xeffff000, 00:0d:b9:1c:ff:84, IRQ 11.
    [ 5.846153] eth0: MII PHY found at address 1, status 0x786d advertising 05e1 Link 45e1.
    [ 6.358808] usbcore: registered new interface driver usbfs
    [ 6.358808] usbcore: registered new interface driver hub
    [ 6.385435] libata version 3.00 loaded.
    [ 6.419742] usbcore: registered new device driver usb
    [ 6.440833] ohci_hcd: 2006 August 04 USB 1.1 'Open' Host Controller (OHCI) Driver
    [ 6.447678] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKD] BIOS reported IRQ 0, using IRQ 10
    [ 6.447678] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKD] enabled at IRQ 10
    [ 6.447678] PCI: setting IRQ 10 as level-triggered
    [ 6.447678] ACPI: PCI Interrupt 0000:00:0f.4[D] -> Link [LNKD] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10
    [ 6.447678] PCI: Setting latency timer of device 0000:00:0f.4 to 64
    [ 6.447678] ohci_hcd 0000:00:0f.4: OHCI Host Controller
    [ 6.447678] ohci_hcd 0000:00:0f.4: new USB bus registered, assigned bus number 1
    [ 6.447678] ohci_hcd 0000:00:0f.4: irq 10, io mem 0xefffe000
    [ 6.502358] usb usb1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 6.502358] hub 1-0:1.0: USB hub found
    [ 6.502358] hub 1-0:1.0: 4 ports detected
    [ 6.611722] AMD5536: 0000:00:0f.2 (rev 01) UDMA100 controller
    [ 6.611722] AMD5536: IDE controller (0x1022:0x209a rev 0x01) at PCI slot 0000:00:0f.2
    [ 6.611722] AMD5536: not 100% native mode: will probe irqs later
    [ 6.611722] AMD5536: IDE port disabled
    [ 6.611722] ide0: BM-DMA at 0xff00-0xff07
    [ 6.611722] Probing IDE interface ide0...
    [ 6.889832] hda: CF Card, ATA DISK drive
    [ 7.215144] hda: host max PIO5 wanted PIO255(auto-tune) selected PIO4
    [ 7.215361] hda: host side 80-wire cable detection failed, limiting max speed to UDMA33
    [ 7.215449] hda: UDMA/33 mode selected
    [ 7.215675] ide0 at 0x1f0-0x1f7,0x3f6 on irq 14
    [ 7.217675] ACPI: PCI Interrupt 0000:00:0f.5[D] -> Link [LNKD] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10
    [ 7.217675] PCI: Setting latency timer of device 0000:00:0f.5 to 64
    [ 7.217675] ehci_hcd 0000:00:0f.5: EHCI Host Controller
    [ 7.217675] ehci_hcd 0000:00:0f.5: new USB bus registered, assigned bus number 2
    [ 7.244309] ehci_hcd 0000:00:0f.5: irq 10, io mem 0xefffd000
    [ 7.251431] ehci_hcd 0000:00:0f.5: USB 2.0 started, EHCI 1.00, driver 10 Dec 2004
    [ 7.251807] usb usb2: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 7.251807] hub 2-0:1.0: USB hub found
    [ 7.251807] hub 2-0:1.0: 4 ports detected
    [ 7.440278] hda: max request size: 128KiB
    [ 7.440278] hda: 7880544 sectors (4034 MB) w/1KiB Cache, CHS=7818/16/63
    [ 7.440278] hda: task_no_data_intr: status=0x51 { DriveReady SeekComplete Error }
    [ 7.440278] hda: task_no_data_intr: error=0x04 { DriveStatusError }
    [ 7.440278] ide: failed opcode was: 0xef
    [ 7.447017] hda: hda1
    [ 8.795290] udevd version 125 started
    [ 13.561867] input: PC Speaker as /class/input/input1
    [ 14.279591] ACPI: PCI Interrupt Link [LNKA] enabled at IRQ 10
    [ 14.279591] ACPI: PCI Interrupt 0000:00:01.2[A] -> Link [LNKA] -> GSI 10 (level, low) -> IRQ 10
    [ 14.279591] geode-aes: GEODE AES engine enabled.
    [ 14.874271] cs5535_gpio: base=0x6100 mask=0xb003c66 major=253
    [ 14.887943] AMD Geode RNG detected
    [ 15.140844] ACPI: PCI Interrupt 0000:00:0f.3 -> Link [LNKB] -> GSI 11 (level, low) -> IRQ 11
    [ 15.208547] PCI: Setting latency timer of device 0000:00:0f.3 to 64
    [ 16.777446] EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended
    [ 18.064313] natsemi dp8381x driver, version 2.1, Sept 11, 2006
    [ 18.064327] originally by Donald Becker <becker@scyld.com>
    [ 18.064336] 2.4.x kernel port by Jeff Garzik, Tjeerd Mulder
    [ 18.100632] ieee80211_crypt: registered algorithm 'NULL'
    [ 18.373605] geode-mfgpt: Registered timer 1
    [ 18.547318] Registered led device: alix:1
    [ 18.547318] Registered led device: alix:2
    [ 18.547318] Registered led device: alix:3
    [ 27.074990] eth0: link up, 100Mbps, full-duplex, lpa 0x45E1
    [ 27.733147] NET: Registered protocol family 10
    [ 27.733147] lo: Disabled Privacy Extensions
    [ 32.997868] tun: Universal TUN/TAP device driver, 1.6
    [ 32.997868] tun: (C) 1999-2004 Max Krasnyansky <maxk@qualcomm.com>
    [ 32.997868] tun0: Disabled Privacy Extensions
    [ 38.097634] eth0: no IPv6 routers present
    [ 173.656590] usb 2-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 2
    [ 173.789708] usb 2-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 173.789708] hub 2-1:1.0: USB hub found
    [ 173.789708] hub 2-1:1.0: 4 ports detected
    [ 174.094336] usb 2-1.1: new full speed USB device using ehci_hcd and address 3
    [ 174.188780] usb 2-1.1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 174.363474] usb 2-1.4: new full speed USB device using ehci_hcd and address 4
    [ 174.462731] usb 2-1.4: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 174.462731] usbcore: registered new interface driver usbserial
    [ 174.462731] usbserial: USB Serial support registered for generic
    [ 174.462731] usbcore: registered new interface driver usbserial_generic
    [ 174.462731] usbserial: USB Serial Driver core
    [ 174.478629] usbserial: USB Serial support registered for FTDI USB Serial Device
    [ 174.478629] ftdi_sio 2-1.1:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 174.478629] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 174.478629] usb 2-1.1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    [ 174.478629] ftdi_sio 2-1.4:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 174.478629] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 174.478630] usb 2-1.4: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB1
    [ 174.485092] usbcore: registered new interface driver ftdi_sio
    [ 174.485473] ftdi_sio: v1.4.3:USB FTDI Serial Converters Driver
    [ 438.644028] EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended


    EDIT:
    Server restart war vor 25 Minuten seit dem kein Freez oder abkacker.... bin mal gespannt gestern einmal bei 20 min und einmal bei 25 min :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #7
  9. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    solche posts bitte in
    Code:
     und vllt auch verspoilt :)
    
    
    Hast du im BIOS USB2.0 ausgeschaltet also nur auf USB1.1?
    
    Er erkennt erst USB1.1
    [ 6.440833] ohci_hcd: 2006 August 04 USB 1.1 'Open' Host Controller (OHCI) Driver
    
    und dann macht er USB2.0
    [ 7.217675] ehci_hcd 0000:00:0f.5: EHCI Host Controller
    [ 7.217675] ehci_hcd 0000:00:0f.5: new USB bus registered, assigned bus number 2
    [ 7.244309] ehci_hcd 0000:00:0f.5: irq 10, io mem 0xefffd000
    [ 7.251431] ehci_hcd 0000:00:0f.5: USB 2.0 started, EHCI 1.00, driver 10 Dec 2004
    [ 7.251807] usb usb2: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 7.251807] hub 2-0:1.0: USB hub found
    [ 7.251807] hub 2-0:1.0: 4 ports detected
    
    Und dann nachdem er hoch gefahren ist steckst du wohl den HUB neu rein:
    [ 173.656590] usb 2-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 2
    [ 173.789708] usb 2-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 173.789708] hub 2-1:1.0: USB hub found
    [ 173.789708] hub 2-1:1.0: 4 ports detected
    [ 174.094336] usb 2-1.1: new full speed USB device using ehci_hcd and address 3
    [ 174.188780] usb 2-1.1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 174.363474] usb 2-1.4: new full speed USB device using ehci_hcd and address 4
    [ 174.462731] usb 2-1.4: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 174.462731] usbcore: registered new interface driver usbserial
    [ 174.462731] usbserial: USB Serial support registered for generic
    [ 174.462731] usbcore: registered new interface driver usbserial_generic
    [ 174.462731] usbserial: USB Serial Driver core
    [ 174.478629] usbserial: USB Serial support registered for FTDI USB Serial Device
    [ 174.478629] ftdi_sio 2-1.1:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 174.478629] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 174.478629] usb 2-1.1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    [ 174.478629] ftdi_sio 2-1.4:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 174.478629] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 174.478630] usb 2-1.4: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB1
    [ 174.485092] usbcore: registered new interface driver ftdi_sio
    [ 174.485473] ftdi_sio: v1.4.3:USB FTDI Serial Converters Driver
    
    Jetzt wär halt wichtig zu wissen was er anders macht wenn du den HUB weglassen würdest
    (und FT232BM irretiert mich auch ein bischen)
    
    
    Und danach die Zeile ist für dich auch von Bedeutung:
    [ 438.644028] EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended
    
    
    Du kannst auch mal das hier testen: http://www.digital-eliteboard.com/f402/faq-reader-ein-festen-port-zuweisen-123204/
    Wobei das eigentlich nichts an deinem Problem ändern wird
     
    #8
  10. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Das komisch ist ja das dann gar nix läuft wenn ich USB0 eine Smargo reinstecke und bei USB1 auch eine Smargo reinhaue.... ( als würde zu wenig Saft da sein )

    Was sagt mir das ?
    [ 438.644028] EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended
    muss das system kontrolliert werden :D ? mit welchem Befehl mach ich das ?

    Achja: werde gleich mal ( so in 1-2 std. ) n Smargo test OHNE Hub machen ( mein aber es wird immer nur 1 Karte erkannt )
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2011
    #9
  11. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Steht da doch, e2fsck :)
    Das ist son checkdisk ding wie von winsux

    Ansonsten müsste sich hier mal jmd zu Wort melden der auch son Alix bei sich rumliegen hat - und vllt auch >=2 karten damit betreibt

    Ich hab leider nur normale ThinClients oder gar echte Rechner und eben erfahrung mit Linux aber kA ob der Alix zu wenig Strom hätte o.ä.
    Normalerweise brauchen die Smargos maximal 100mA und ein USB-Port liefert 500mA also müsste das eigentlich reichen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #10
  12. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    root@IPC-Server ~ > e2fsck
    Usage: e2fsck [-panyrcdfvtDFV] [-b superblock] [-B blocksize]
    [-I inode_buffer_blocks] [-P process_inode_size]
    [-l|-L bad_blocks_file] [-C fd] [-j external_journal]
    [-E extended-options] device

    mhh aber was nehm ich davon ?

    EDIT: Server absturz !!! Nach ca 1 Std 15 Minuten... auf den Server kann ich noch zugreifen, aber auf die CCcam nicht.... d.h. jez 1 Server neustart dann würde es wieder für knapp 1 Std laufen

    Hier nochmal nen dmesg mit nur 1 Smartcard im USB Steckplatz ohne HUB:



    EDIT: Shit sollte n Klapptext werden weiß aba nit wie das geht =(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #11
  13. feissmaik
    Offline

    feissmaik Elite User

    Registriert:
    21. November 2010
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    513
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    FarFarAway
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Ahja also schmiert nur CCcam ab und nicht das linux! Das ist schonmal nen gewaltiger unterschied und deswegen brauch man eigentlich nicht das linux rebootn

    e2fsck führt er normalerweise bei jedem system start aus (über /etc/init.d/checkfs.sh)


    hier fliegt dein usb-hub raus:
    Code:
    [ 4282.611547] usb 2-1: USB disconnect, address 2
    [ 4282.611547] usb 2-1.1: USB disconnect, address 3
    [ 4282.611547] ftdi_sio 2-1.1:1.0: device disconnected
    [ 4282.611547] usb 2-1.4: USB disconnect, address 4
    [ 4282.611547] ftdi_sio 2-1.4:1.0: device disconnected
    
    und dann bindet er ihn wieder neu ein
    Code:
    [ 4282.854687] usb 2-1: new high speed USB device using ehci_hcd and address 5
    [ 4282.992693] usb 2-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 4282.992693] hub 2-1:1.0: USB hub found
    [ 4282.992693] hub 2-1:1.0: 4 ports detected
    [ 4283.222026] ftdi_sio ttyUSB0: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB0
    [ 4283.222172] ftdi_sio ttyUSB1: FTDI USB Serial Device converter now disconnected from ttyUSB1
    [ 4283.258694] usb 2-1.1: new full speed USB device using ehci_hcd and address 6
    [ 4283.363680] usb 2-1.1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 4283.363680] ftdi_sio 2-1.1:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 4283.363680] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 4283.363680] usb 2-1.1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB0
    [ 4283.543055] usb 2-1.4: new full speed USB device using ehci_hcd and address 7
    [ 4283.640511] usb 2-1.4: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 4283.640511] ftdi_sio 2-1.4:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 4283.640511] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 4283.640511] usb 2-1.4: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB1
    [B][ 4887.306602] usb 2-1: clear tt 1 (9072) error -71[/B]
    [ 4997.917816] EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recommended
    
    
    Aber da schmeist er den Hub anscheint wieder raus weil da nen error auftritt (usb 2-1: clear tt 1 (9072) error -71) und bindet einen der Smagros plötzlich als ttyUSB2 ein:
    Code:
    [ 5090.648374] usb 2-1.1: USB disconnect, address 6
    [ 5090.648374] ftdi_sio 2-1.1:1.0: device disconnected
    [ 5092.931244] usb 2-1.4: USB disconnect, address 7
    [ 5092.931244] ftdi_sio 2-1.4:1.0: device disconnected
    [ 5099.797378] usb 2-1: USB disconnect, address 5
    [ 5123.110775] usb 1-1: new full speed USB device using ohci_hcd and address 2
    [ 5123.266052] usb 1-1: configuration #1 chosen from 1 choice
    [ 5123.266052] ftdi_sio 1-1:1.0: FTDI USB Serial Device converter detected
    [ 5123.266052] ftdi_sio: Detected FT232BM
    [ 5123.266052] usb 1-1: FTDI USB Serial Device converter now attached to ttyUSB2
    
    Das warst du dann aber nicht?
    Ist leider ein wenig verwirrend weil da kein Zeitstempel angezeigt wird also man nicht genau weiss WANN das gewesen ist
    (nicht alles von dmesg ist wichtig, die Zeilen ab dem usb krams reichen zu posten)


    Und nen anderen USB-Hub haste auch schon getestet?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2011
    #12
  14. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    nen anderen usb hub hab ich leider nicht :)

    werde das system jetzt mal komplett neu aufsetzen....



    So jetzt läuft das ding ohne USB Hub ( hab den Hub abgezogen, Smartcard mit Usb Verlängerung drangehangen ) das kommt jetzt raus :)

    Sry 4 doppelpost
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #13
  15. czutok
    Offline

    czutok Best Member

    Registriert:
    17. März 2009
    Beiträge:
    24.281
    Zustimmungen:
    9.395
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Unter ne Brücke
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    [ 6.467250] hub 1-0:1.0: USB hub found
    [ 6.467335] hub 1-0:1.0: 4 ports detected
    [ 6.467372] libata version 3.00 loaded.

    also laut dem log ist der hub weiter dran .

    starte mal den ganzen alix neu
     
    #14
  16. blubberblubb
    Offline

    blubberblubb Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    9. September 2009
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Alix3D3 + 2 SC = absturz

    Alix neugestartet ! Beide Karten autom. erkannt ! hier die dmesg...




    Schon wieder n Hub gefunden, wobei keiner dran ist !!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Dezember 2011
    #15

Diese Seite empfehlen