1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adobe Flash, Reader und Acrobat: Erneut Probleme mit Zero-Day-Sicherheitslücke

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von Anderl, 23. Juli 2009.

  1. Anderl
    Offline

    Anderl Chef Mod Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.343
    Zustimmungen:
    99.633
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Adobe Flash, Reader und Acrobat: Erneut Probleme mit Zero-Day-Sicherheitslücke
    Adobe hat erneut Probleme mit Flash, Reader und Acrobat: Sicherheitsspezialisten warnen vor einer Zero-Day-Sicherheitslücke in den Programmen. Angriffe seien bereits erfolgt; von der Verwendung von Adobe Flash, Reader und Acrobat wird derzeit abgeraten.
    Eine bisher noch nicht bekannte Sicherheitslücke in Adobe Flash, Reader und Acrobat wird von Angreifern zur Einschleusung von Malware ausgenutzt. Damit hat Adobe erneut Probleme mit der Sicherheit seiner Produkte, die derzeit ein gern gesehenes Angriffsziel von Hackern sind.

    Erste Tests des Internet Storm Centers ergaben, dass die Sicherheitslücke in den Adobe-Programmen erfolgreich genutzt werden kann. Es wurde ein den meisten Anti-Viren-Programmen nicht bekannter Trojaner auf Testsystemen eingeschleust, die so unbemerkt befallen wurden.

    Bei Adobe untersucht man die Lücke derzeit, um sie schnellstmöglich schließen zu können. Der nächste reguläre Patchday wäre im September - ein Update wird daher mit hoher Wahrscheinlichkeit außer der Reihe erfolgen.


    Quelle:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

     
    #1

Diese Seite empfehlen