1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Adminrechte

Dieses Thema im Forum "Archiv "inaktive"" wurde erstellt von schneider71, 23. Dezember 2008.

  1. schneider71
    Offline

    schneider71 Ist gelegentlich hier

    Registriert:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Happy X-mas
    Habe 2 PC`s einer steht im Wohnzimmer einer im Kinderzimmer,will den im Kinderzimmer auch mit dem Internetverbinden.
    Kann ich die Rechner so einstellen das der im Rechner im Wohnzimmer die Kontrolle über dem Rechner im Kinderzimmer hat,und nur Seiten und Downloads über die Freigabe vom Rechner im Wohnzimmer Funktionieren(so eine art (Administrator).
    THX
    Schneider71
     
    #1
  2. phantom

    Nervigen User Advertisement

  3. phantom
    Offline

    phantom Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    5. Juli 2007
    Beiträge:
    32.639
    Zustimmungen:
    17.923
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adminrechte

    Sowas geht meines herachten nicht. Du kannst jedoch den Jugendschutz aktualisieren. Unter internetoption---> Inhalte kannst der Jugendschutz aktiviert werden. Es gibt glaube auch Tools womit du die Internetzeit einstellen kannst. Dies kannst du auch in vielen Routern tun jedoch ist dabei das gesamte I-Net zwischenzeitlich tot.
     
    #2
  4. papa66
    Offline

    papa66 VIP

    Registriert:
    9. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.499
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    DEB
    AW: Adminrechte

    hallo,

    das mit dem jugendschutz klappt auch nicht wirklich...

    habe da auch mal nach soetwas gesucht, hat aber nur regelmäßiges kontrollieren etwas genutzt.:105:

    was wichtig ist, rechner im kinderzimmer nur mit eingeschrängten rechten. und wie cheffe schon schrieb, kannste mit einigen routern die internetzeiten und die dauer der verschiedenen benutzer einrichten. hab selber eine fritz und da klappt dies sehr gut...
     
    #3
  5. TheUntouchable
    Offline

    TheUntouchable Board Guru

    Registriert:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    München
    AW: Adminrechte

    Da kann ich dir die kostenlose Variante openDNS empfehlen:

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?



    Das einzige was du machen musst ist bei der Netzwerkverbindung die zwei DNS Server einzutragen:

    208.67.222.222
    208.67.220.220


    Und dir dort einen Account zu machen. Danach kannst du einstellen welche Seiten geblockt werden sollen und welche nicht. Wenn du eine dynamische IP Adresse fürs Internet hast musst du jedoch auf einem Rechner im Netzwerk ein Programm installieren das immer die aktuelle IP Adresse an openDNS meldet. Es gibt aber auch schon viele Router die das unterstützen.

    Eine andere Variante währe noch eine Suite der vielen Antivirenhersteller wie zb Kaspersky. Dort sind auch Kindersicherungen enthalten, kostet aber natürlich Geld sich eine der Suiten erstmal anzuschaffen..
     
    #4
  6. Mogelhieb
    Offline

    Mogelhieb Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    29. November 2008
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    16.483
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Counselor
    Ort:
    Bayern
    AW: Adminrechte

    Der Nachteil wäre, dass dann immer beide Rechner an sein müßten, wenn das Kinderzimmer ins Internet will. Vermutlich bist Du aber nicht immer zu Hause, wenn die Kiddies für ihre Hausaufgeben bei Wikipedia recherchieren müssen.

    Zum einen könntest Du als Administrator auf dem Kinderzimmercomputer einen beschränkten Benutzer- Account für die Kinder einrichten. Hierüber ließe sich schon mal viel steuern.

    Desweiteren gibt es eine Software. Google mal nach der Salfeld Kindersicherung.

    Im Router lassen sich auch noch so einige Restriktionen festlegen. So kann man komplette Adressbereiche sperren bzw. viele Ports gar nicht erst öffnen.

    Wenn Du keinen Hardwarerouter hast, könntest Du auf Deinem Rechner einen Proxiserver einrichten. Über den dann alle aufs Internet zugreifen könnten. Bei den Einstellungen des Proxis sind Dir keine Grenzen gesetzt. Hier hast Du dann tatsächlich auf Deinem Rechner die volle Kontrolle über den Datenverkehr.
     
    #5
  7. Anderl
    Offline

    Anderl Administrator Digital Eliteboard Team

    Registriert:
    30. November 2007
    Beiträge:
    17.348
    Zustimmungen:
    99.644
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    AW: Adminrechte



    Es gibt mehrere Möglichkeiten sind alle hier schon angezeigt, ausser mit dem Gruppenrichtlinien Editor könntest du noch einiges machen.Aber du kannst dein Problem auch einfacher lösen.

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?

    und noch ein Spitzen Tool es kommt von

    Dieser Link ist nur für Mitglieder!!! Jetzt kostenlos Registrieren ?





    Gruß!
     
    #6

Diese Seite empfehlen